Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 - Szene versucht, DVD-Firmware…
  6. Thema

Und jetzt bitte vortreten:

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: Mephisto2k 21.03.06 - 23:07

    Blair schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JTR schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ~The Judge~ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Konsole: Couch,
    > Gamepad,
    > Read-Only-Medien,
    >
    > Out-of-the-Box, Fernseher,
    > Freunde,
    > Gemütlichkeit
    > ...
    >
    > > PC: Stuhl,
    > Maus + Tastatur,
    > Read-Write-Medien,
    >
    > Vielseitigkeit, Monitor,
    > Internet,
    > eSports/MMORPGs
    >
    > Diese Grenze gibts
    > längst nicht mehr, bei mir
    > hängt alles am
    > denselben grossen TFT.
    >
    > da bist du aber eine ausnahme, bei den meisten ist
    > das alles noch immer klar getrennt. außerdem muss
    > man bei konsolen hinsichtlich kompatiblität und
    > installation nichts beachten. beim computer ist
    > das was ganz anderes.
    >
    > > Mediacenter bekommst du auch "out-of-the-box"
    > am
    > Ferneher mit Gemütlichkeit, Freunde und
    > Gamepads
    > geliefert sitzend in einer Couch. De
    > facto gibt es
    > kein Unterschied mehr zwischen
    > Konsolen und PC,
    > das ist eben der springende
    > Punkt!
    >
    > trotzdem ist das, wie du es machst, noch immer
    > eine randerscheinung. denke ich. welcher
    > langjährige pc-spieler tauscht schon gerne seinen
    > scharfen monitor gegen einen fernseher oder seine
    > maus und tastatur gegen ein gamepad? ich denke
    > doch dass das die wenigsten sind. auch sind spiele
    > fürs pc-interface optimiert und ein gamepad kann
    > da einfach oft nur die zweit"beste" lösung sein.
    > viele pc-spieler halten ego-shooter auf konsolen
    > für unspielbar, weil man einfach nicht so gut
    > zielen kann. als würde es beim spielspaß nur ums
    > zielen gehen...
    >
    > ein grund, warum ich konsolen bevorzuge... - halt,
    > will sagen: warum ich am pc NICHT gerne spiele,
    > sind die spiele. ich mag nämlich zum beispiel
    > action-adventures. sowas gibts auf dem pc einfach
    > nicht. die rpgs, die in so eine richtung gehen,
    > steuern sich für mich viel zu kompliziert.
    > auf dem n64 ist seinerzeit die referenz in diesem
    > genre erschienen: zelda - ocarina of time. leicht
    > und intuitiv zu steuernde kämpfe mit anvisieren
    > des gegners; "inteligente" kamera; lebendige und
    > interaktive oberwelt; dungeons mit sehr vielen
    > (fantasievollen) rätseln; immer wieder neue
    > werkzeuge; gescheite story und atmosphäre...
    > da gabs schon einige spiele, die diese prinzipien
    > erfolgreich aufgegriffen haben. aber auf dem pc
    > scheints fast nur noch shooter und
    > echtzeitstrategie zu geben, von ein paar rpgs,
    > simulationen und sportspielen mal abgesehen.
    >
    > wirklich neue spielideen haben meistens nur auf
    > den konsolen eine chance. besonders der nintendo
    > ds war da eine positive überraschung. vieleicht
    > bringt der revoluton mit seinem radikal anderem
    > controller frischen wind rein. es liegt vor allem
    > am interface, davon bin ich überzeugt (siehe ds).

    Auf dem PC gibts Gothic, brauchbare Steuerung, super Story und ansprechende Grafik ;)

  2. Re: ein mac ist auch ein pc...

    Autor: Zapp 21.03.06 - 23:26

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ein mac ist auch ein pc...

    Muss ein PC nicht einen CISC-Prozessor haben?

  3. Re: Aha

    Autor: ~The Judge~ 22.03.06 - 07:39

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-PDa lässt der Widerstand allmählich nach, ich
    > brauche eben Gegner, keine Opfer. ~g~

    Und weil dir da drüben langweilig wird gönnst du mir meinen Spass hier nicht mehr?! "Wenn ich nicht damit spielen kann soll keiner damit spielen"? :D

    Naja, willkommen und danke für die Blumen! :D

    Ziehen wir um in den "Analyse 2010: PS3 0wn0riz0rs die Welt"-Thread und geben richtig Gas? ~fg~

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  4. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: ~The Judge~ 22.03.06 - 07:44

    Mephisto2k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf dem PC gibts Gothic, brauchbare Steuerung,
    > super Story und ansprechende Grafik ;)

    Ist aber bei weitem nicht dasselbe, auch wenn ich für mich beides (Gothic vs. Zelda, Secret of Mana etc.) sehr mag. Und die Steuerung in Gothic als "gut" zu bezeichnen .. mutig. Wie war das, B -> Shift + Oben -> rechts -> Space? :D

    Trotzdem alles gute Spiele die Imho auch nur auf "ihrem" System das Gesicht behalten..

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  5. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: 0ny 22.03.06 - 07:45

    Ne Konsole sollte im Rahmen von Konsole bleiben und nicht auf PC übergreifen, so ein Käse! Wozu gibts die Konsolen noch, wenn es schon so gut wie ein PC ist?

    Aber zum Glück kann man nen Shooter eben nur richtig schön auf dem guten alten Computer spielen! Dagegen kommt keine Konsole (nichtmal mit Maus!) an.

  6. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: Subby 22.03.06 - 08:25

    Blair schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > welcher
    > langjährige pc-spieler tauscht schon gerne seinen
    > scharfen monitor gegen einen fernseher oder seine
    > maus und tastatur gegen ein gamepad? ich denke
    > doch dass das die wenigsten sind. auch sind spiele
    > fürs pc-interface optimiert und ein gamepad kann
    > da einfach oft nur die zweit"beste" lösung sein.

    Das hängt vom Spiel ab. Die Tony Hawk Serie (bzw im Grunde 95% der ursprünglich exklusiven *grins* Konsolenspiele) steuern sich auch am PC am besten mit Gamepad, oftmals weil die Entwickler eh nur ne 1:1 Umsetzung machen und das Ganze nicht wirklich an den PC anpassen.

    ------
    Real programmers confuse Christmas and Halloween because DEC 25 = OCT 31

  7. Re: ein mac ist auch ein pc...

    Autor: ~jaja~ 22.03.06 - 10:30

    Zapp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muss ein PC nicht einen CISC-Prozessor haben?

    Nein, PC bedeutet nur Personal Computer, nur wegen der weiten Verbreitung der x86 Architektur ist PC mittlerweile quasi zum Synonym für IBM kompatible PCs geworden.
    Obwohl beim Mac ja die x86 Ära begonnen hat, PPC neigt sich dem Ende.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  8. Re: Aha

    Autor: ~jaja~ 22.03.06 - 10:35

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und weil dir da drüben langweilig wird gönnst du
    > mir meinen Spass hier nicht mehr?! "Wenn ich nicht
    > damit spielen kann soll keiner damit spielen"? :D

    Nein, ich hatte gehofft von dir einen wirklich herausfordernden Kampf geliefert zu bekommen. Der Rest der Flachpfeifen kriegt das ja nicht auf die Kette. Aber ich bin ja nicht so, hab nur deinen Spass. :-)

    > Naja, willkommen und danke für die Blumen! :D

    Ehre wem Ehre gebürt.

    > Ziehen wir um in den "Analyse 2010: PS3 0wn0riz0rs
    > die Welt"-Thread und geben richtig Gas? ~fg~

    Mal sehen. Eigentlich ist allein die Kombination Analyse mit 2010 schon ein KO für diesen Beitrag. Das ist Kaffeesatzleserei wie man es von den üblichen Anal-ysten gewohnt ist. Warscheinlich ist das sogar SONY-finanzierte Stimmungsmache. Es gibt nicht mal Ansatzweise genügend Fakten für eine so langfristige Prognose, und die kommen mit Zahlen in denen Kommastellen vorkommen. Ein grob Pi mal Daumen geschätzter Anteil wirkt glaubhafter. ;-)




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Aha

    Autor: ~The Judge~ 22.03.06 - 10:56

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, ich hatte gehofft von dir einen wirklich
    > herausfordernden Kampf geliefert zu bekommen. Der
    > Rest der Flachpfeifen kriegt das ja nicht auf die
    > Kette. Aber ich bin ja nicht so, hab nur deinen
    > Spass. :-)

    Na, mit dir leg ich mich nicht (mehr) an. Du hast das Talent dich auf den schwächsten Punkt einer Aussage zu stürzen und diesen so zu zerfetzen, daß der Rest mit untergeht. Wärest du ein technisches Gerät, dann bestimmt ein Laser: Einen kleinen Punkt sehr hell beleuchten, und alles geht in Flammen auf! ;)

    Kleinere Rangeleien sind hingegen nicht ausgeschlossen (und sogar erwünscht), haben ja schliesslich jeder unsere eigenen Meinungen und Ansichten. ~g~

    > Ehre wem Ehre gebürt.

    Dito & Retour

    > Mal sehen. Eigentlich ist allein die Kombination
    > Analyse mit 2010 schon ein KO für diesen Beitrag.
    > Das ist Kaffeesatzleserei wie man es von den
    > üblichen Anal-ysten gewohnt ist. Warscheinlich ist
    > das sogar SONY-finanzierte Stimmungsmache. Es gibt
    > nicht mal Ansatzweise genügend Fakten für eine so
    > langfristige Prognose, und die kommen mit Zahlen
    > in denen Kommastellen vorkommen. Ein grob Pi mal
    > Daumen geschätzter Anteil wirkt glaubhafter. ;-)

    Ja stimmt. Er will sich wirklich nicht so recht entwickeln, hat direkt die Richtung Analysten- und golem.de-Gezeter eingeschlagen. Kein Anzeichen von sich gegenseitig die hohlen Köppe einschlagenden Fanboys .. :\

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  10. Re: Aha

    Autor: ~jaja~ 22.03.06 - 12:12

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, mit dir leg ich mich nicht (mehr) an. Du hast
    > das Talent dich auf den schwächsten Punkt einer
    > Aussage zu stürzen und diesen so zu zerfetzen, daß
    > der Rest mit untergeht. Wärest du ein technisches
    > Gerät, dann bestimmt ein Laser: Einen kleinen
    > Punkt sehr hell beleuchten, und alles geht in
    > Flammen auf! ;)
    >
    > Kleinere Rangeleien sind hingegen nicht
    > ausgeschlossen (und sogar erwünscht), haben ja
    > schliesslich jeder unsere eigenen Meinungen und
    > Ansichten. ~g~

    Und wäre ich ein Buddhist würde ich behaupten ich bin die Reinkarnation von Sun Tzu. ~g~

    > Dito & Retour

    ~verneig~

    > Ja stimmt. Er will sich wirklich nicht so recht
    > entwickeln, hat direkt die Richtung Analysten- und
    > golem.de-Gezeter eingeschlagen. Kein Anzeichen von
    > sich gegenseitig die hohlen Köppe einschlagenden
    > Fanboys .. :\

    Das war klar. Vielleicht versuchst du einfach was Anderes. Wirf einen imaginären Preis für die PS3 die Überschrift. Irgendwas weit über 500€ und erkläre dann dass man mit dem Schrott für diesen Preis Glück haben kann nicht vom Markt zu verschwinden. Das könnte die Diskussion anheizen. ~g~




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  11. Re: Aha

    Autor: ~The Judge~ 22.03.06 - 12:21

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wäre ich ein Buddhist würde ich behaupten ich
    > bin die Reinkarnation von Sun Tzu. ~g~

    Ist das nicht der Endgegner von Mortal Kombat 2++? ~g~

    > ~verneig~

    ~verneig~ (das kann jetzt noch endlos so weitergehen) :)

    > Das war klar. Vielleicht versuchst du einfach was
    > Anderes. Wirf einen imaginären Preis für die PS3
    > die Überschrift. Irgendwas weit über 500€ und
    > erkläre dann dass man mit dem Schrott für diesen
    > Preis Glück haben kann nicht vom Markt zu
    > verschwinden. Das könnte die Diskussion anheizen.
    > ~g~

    Oder "Warum die PS3 die Welt beherrschen wird", respektive der Fanboy-Formulierung davon "LOL PS3 PWNZ XBOCK3Mark60". Sollte man(n)?! ;)

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  12. Re: Aha

    Autor: ~jaja~ 22.03.06 - 13:55

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist das nicht der Endgegner von Mortal Kombat 2++?
    > ~g~

    Nö, mein Dönerlieferant. ~g~

    > ~verneig~ (das kann jetzt noch endlos so
    > weitergehen) :)

    Stimmt, wird langweilig. ~kopfnuss geb~

    > Oder "Warum die PS3 die Welt beherrschen wird",
    > respektive der Fanboy-Formulierung davon "LOL PS3
    > PWNZ XBOCK3Mark60". Sollte man(n)?! ;)

    Frage nicht ob du sollst, sondern wie oft. ~g~




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: Blair 22.03.06 - 22:31

    Mephisto2k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf dem PC gibts Gothic, brauchbare Steuerung,
    > super Story und ansprechende Grafik ;)

    the judge hats ja schon gesagt... ich finde auch, dass die steuerung von gothic in vergleich zu zelda einfach ein witz ist.
    außerdem ist es kein action-adventure. bei rpgs ist ist die spielgeschwindigkeit einfach deutlich niedriger. es gibt viel mehr stupides und langwieriges rumgerenne und -gekämpfe.

  14. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: Blair 22.03.06 - 22:53

    Subby schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hängt vom Spiel ab. Die Tony Hawk Serie (bzw
    > im Grunde 95% der ursprünglich exklusiven *grins*
    > Konsolenspiele) steuern sich auch am PC am besten
    > mit Gamepad, oftmals weil die Entwickler eh nur ne
    > 1:1 Umsetzung machen und das Ganze nicht wirklich
    > an den PC anpassen.

    haha, jaja, das ist aber ganz klar ein konsolenspiel. dementsprechend hat es sich auf dem pc auch verkauft. die pc-spieler haben an solchen spielen kein interesse. deswegen werden solche spiele auch fast nie für den pc umgesetzt (die ausnahme tony hawk etwa erschien ab teil drei nur noch für konsolen, wenn ich mich recht entsinne. hat sich nicht rentiert.)

  15. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: Blair 23.03.06 - 00:02

    0ny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber zum Glück kann man nen Shooter eben nur
    > richtig schön auf dem guten alten Computer
    > spielen! Dagegen kommt keine Konsole (nichtmal mit
    > Maus!) an.

    macht es mehr spaß wenn man besser zielen kann?

  16. Re: Aha

    Autor: ~The Judge~ 23.03.06 - 08:05

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nö, mein Dönerlieferant. ~g~

    Mit alles? ~g~

    > Stimmt, wird langweilig. ~kopfnuss geb~

    Alles klar! ~roundhousekick your ass into oblivion~

    > Frage nicht ob du sollst, sondern wie oft. ~g~

    Nicht hier, nicht dich. ~g~

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  17. Re: Aha

    Autor: ~jaja~ 23.03.06 - 10:55

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit alles? ~g~

    Nur mit Charf. ~g~

    > ...Dingsda into oblivion

    Da war ich schon. :-P

    > Nicht hier, nicht dich. ~g~

    Du musst nicht extra betonen dass du Qualität nicht zu schätzen weisst. :-P


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  18. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: tmahring 05.04.06 - 13:27

    Blair schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 0ny schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber zum Glück kann man nen Shooter eben
    > nur
    > richtig schön auf dem guten alten
    > Computer
    > spielen! Dagegen kommt keine Konsole
    > (nichtmal mit
    > Maus!) an.
    >
    > macht es mehr spaß wenn man besser zielen kann?


    Jupp, es macht mehr spaß wenn ich gegner richtig anvisieren kann und dann genau dorthin schieße wohin ich ziehle und nicht mit nem fummeligen analogstick und autoaim herumscheißen muss
    egoshooter auf konsolen sind nun mal scheiße

    Natürlich schauts bei anderen genres, wie z.B Kampfspielen schon wieder anders aus...

  19. Re: Und jetzt bitte vortreten:

    Autor: DoomSlamer 21.04.06 - 21:23

    > Jupp, es macht mehr spaß wenn ich gegner richtig
    > anvisieren kann und dann genau dorthin schieße
    > wohin ich ziehle und nicht mit nem fummeligen
    > analogstick und autoaim herumscheißen muss
    > egoshooter auf konsolen sind nun mal scheiße
    >
    > Natürlich schauts bei anderen genres, wie z.B
    > Kampfspielen schon wieder anders aus...

    Falsch du kanst deine maus + tastatur dank adapter anschliessen und so wie am pc zocken . Glaubt es mir Pc ist inzwischen nur noch 2te wahl wenn es um komfortables zocken geht hab schon meine 3 xbox stehen und meinen 4 rechner in zahlung gegeben ;)

  20. Re: Aha

    Autor: hj 14.02.07 - 20:22

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~The Judge~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit alles? ~g~
    >
    > Nur mit Charf. ~g~
    >
    > > ...Dingsda into oblivion
    >
    > Da war ich schon. :-Padsssssssssssssssssss
    >
    > > Nicht hier, nicht dich. ~g~
    >
    > Du musst nicht extra betonen dass du Qualität
    > nicht zu schätzen weisst. :-P
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  2. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88€, WD Elements Desktop 4 TB für 79€)
  3. 219,99€
  4. 279€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19