1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alexander Dobrindt: Grundsatz der…
  6. Thema

Big Data und Datenschutz - wirklich ein Problem?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Big Data und Datenschutz - wirklich ein Problem?

    Autor: a.ehrenforth 21.11.15 - 09:16

    Big Data ist nicht, wenn Amazon mir passende Werbung basierend auf meinen Einkäufen schickt, das will ich sogar, denn so finde ich Bücher die mich vielleicht auch interessieren.

    Big Data ist auch nicht, wenn Facebook oder Google mein Verhalten analysieren, um seinen Werbekunden zielgruppengenaue Werbung zu ermöglichen.

    Big Data ist auch nicht, wenn Google Now auf Grund meines Standortes mir Restaurants in meiner Nähe anzeigt.

    Big Data ist, wenn all diese Daten bei einem Einzelnen (Dienstleister) zusammenlaufen, an einen einzelnen Dienstleister verkauft werden und er sie dann auswertet. Noch schlimmer, der Staat verlangt von allen Firmen den Zugriff auf all diese Daten.
    Denn dann nützt keinerlei Pseudo Anonymisierung mehr etwas. Dann ist der Bürger nicht nur gläsern, dann ist er jederzeit von jedem erpressbar und der Willkür eines Staates oder einer Firma unrettbar ausgeliefert.
    Wenn BigData zum Regierungsziel wird, brauchen wir uns über die Überwachung der Geheimdienste keine Gedanken mehr zu machen. Dann haben sie alle Informationen über alle Bürger per Mausklick am Computer zur Verfügung.

    Gruß
    Andi
    P.S. Wer sich amüsant und spannend über die Möglichkeiten von BiGData unterhalten lassen möchte, die schon in ein paar Jahren möglich wären, dem sei die Serie "Person of Interest" empfohlen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Mediaopt GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. 9,99€
  3. 7,99€
  4. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner