1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MiPad 2: Xiaomis neuer iPad-Mini-Klon…

Die klauen ja sogar die Typographie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: typocoder 25.11.15 - 18:44

    - Name kopiert: MiPad 2 vs iPad 2
    - Gleiche Schrift: Helvetica Neue
    - Gleicher Aufbau der Website, sehr ähnliches Layout
    - Gleiche Auswahl an Farben
    - Gleiches Design der Bedienelemente, Anordnung am Gehäuse ebenso
    - Exakt die gleichen Proportionen

    Ich würd mich schämen für so eine Firma zu arbeiten. Was Sir Jony Ive wohl über diese Dreistigkeit denkt …

    Copy, Transform & Combine → Das macht innovative Kreationen aus.

    Die Chinesen kennen wohl nur Copy … Und “Combine” (s. Windows OS) haben sie irgendwie falsch verstanden :D

  2. Re: Übertreibungen ohne Ende

    Autor: Bouncy 25.11.15 - 20:35

    typocoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Copy, Transform & Combine → Das macht innovative Kreationen aus.
    >
    > Die Chinesen kennen wohl nur Copy … Und “Combine” (s.
    > Windows OS) haben sie irgendwie falsch verstanden :D
    Inwiefern? Ist haargenau das, was du beschreibst, die Optik wurde kopiert, die Hardware transformiert und das alles mit Android und Windows kombiniert = Innovativ, weil es das so vorher nicht gab. Es ist völliger Unsinn das gesamte Gerät als "geklaut" darzustellen, nur weil die Außenhülle gleich ist...

  3. Re: Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: spitfire_ch 25.11.15 - 21:37

    typocoder schrieb:
    > Die Chinesen kennen wohl nur Copy … Und “Combine” (s.
    > Windows OS) haben sie irgendwie falsch verstanden :D

    Pauschal kann man das so nicht mehr sagen. Inzwischen gibt es durchaus inovative Produkte aus der Volksrepublik. Die Lenovo Yoga Tablet Reihe z.B. gab es so vorher noch nie.

  4. Re: Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: Bosancero 25.11.15 - 23:22

    Stört mich nicht, wenn die es kopieren, besser machen und weniger dafür haben wollen.
    #heuldoch

  5. Re: Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: underlines 26.11.15 - 12:10

    * Apple verwendet nicht mehr die Neue Haas Grotesk ("Helvetica")
    * Xiaomi bietet tollen Support und Versicherung. Hab seit 3 Jahren nur noch geräte von Xiaomi, da ich regelmässig in China bin
    * Der Mi Home Store ist einfach cool

  6. Re: Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: slead 26.11.15 - 12:29

    Ich habe das Xiaomi Mi4 und muss sagen das es eines der besten Smartphones das ich hatte. Das einzige was mich daran etwas stört ist das es kein LTE hat, aber trotz dessen super.
    Hab mir in Januar ein MiPad gekauft und es ist das beste tablet das ich jeh hatte. Vielleicht sind meine Erwartungen niedrig aber es ist einfach super vom display und der performance im Vergleich zu den Preis der dafür verlangt wurde.

  7. Re: Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: underlines 26.11.15 - 13:16

    Hab das Mi Note Pro, dass es nur in China gibt, läuft aber in SEA, CHIN, und EU dank den LTE Bändern problemlos:

    Snapdragon 810v2 64bit 8core
    64GB Memory
    4GB LPDDR4 RAM
    13mpix sony imx214 BSI sensor mit 6 linsen
    Glas vorne, glas hinten
    2.5D curved edge
    515 Pixel per inch, 5.5" sharp 2K IPS display
    LTE Cat 9

    Für 3300 yuan, was will man mehr? Im April war das das nr. 1 Gerät und alle ahnungslosen westler kaufen weiterhin überteuerte Apple, Sammy und Sony sche*sse

  8. Re: Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.15 - 14:20

    typocoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Chinesen kennen wohl nur Copy … Und “Combine” (s.
    > Windows OS) haben sie irgendwie falsch verstanden :D

    Die Deutschen kennen wohl nur Rassismus.
    [Bewusst pauschalisierte Aussage]


    Kennst du das Zitat: "Good writers borrow, great writers steal"?
    Nein, das ist kein Chinesisches Sprichwort. Das ist die Realität.

    MS baut das Surface mit Stift und Type Cover, Apple kopiert es mit dem iPad Pro.
    Apple führt das iPhone ein, Samsung kopiert es mit dem Galaxy.
    AMD erschafft Mantle, MS und Khronos kopieren es mit DX12 und Vulkan.
    Nintendo präsentiert die Wii, Sony kopiert mit PS Move.
    Irgendein Typ im Mittelalter erfindet das Sandwich, die ganze Welt macht es ihm nach.

    Ja, die ganze Welt darf voneinander kopieren, aber wehe wenn es ein Chinese wagt!

  9. Re: Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: underlines 26.11.15 - 14:52

    nolonar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > typocoder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Chinesen kennen wohl nur Copy … Und “Combine” (s.
    > > Windows OS) haben sie irgendwie falsch verstanden :D
    >
    > Die Deutschen kennen wohl nur Rassismus.
    >
    > Kennst du das Zitat: "Good writers borrow, great writers steal"?
    > Nein, das ist kein Chinesisches Sprichwort. Das ist die Realität.
    >
    > MS baut das Surface mit Stift und Type Cover, Apple kopiert es mit dem iPad
    > Pro.
    > Apple führt das iPhone ein, Samsung kopiert es mit dem Galaxy.
    > AMD erschafft Mantle, MS und Khronos kopieren es mit DX12 und Vulkan.
    > Nintendo präsentiert die Wii, Sony kopiert mit PS Move.
    > Irgendein Typ im Mittelalter erfindet das Sandwich, die ganze Welt macht es
    > ihm nach.
    >
    > Ja, die ganze Welt darf voneinander kopieren, aber wehe wenn es ein Chinese
    > wagt!

    100% Zustimmung.
    China wird den "billig China Kopie"-Ruf nur schwer und langsam los. Das einige Firmen hochwertiges bauen, denunzieren Viele gerne.
    Huawei, Xiaomi

  10. Re: Die klauen ja sogar die Typographie

    Autor: ThadMiller 27.11.15 - 09:19

    Ich hab das vor fünf Jahren gesagt und sag es immer noch: "China kann nur Billigschrott" hat sich bald erledigt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim
  4. make better GmbH, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
    Star Trek: Discovery 3. Staffel
    Zwischendurch schwer zu ertragen

    Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
    2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
    3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit