1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Amazon Video soll…

AMC, HBO und BBC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AMC, HBO und BBC

    Autor: Dino13 27.11.15 - 14:34

    All diese Anbieter zählen nicht? Oder wie darf man sich das jetzt genau vorstellen?

  2. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: RedRanger 27.11.15 - 14:44

    Das geht so aus dem Text nicht hervor. Aber da wir, also zumindest ich, Teil des deutschen Markts sind, ist das wohl eh nicht interessant.

    Einen legalen, einfachen Weg, auf die Online-Angebote der interessanten Sender zuzugreifen, wird es wohl noch länger nicht geben.

  3. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: Mrdowst 27.11.15 - 15:00

    RedRanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen legalen, einfachen Weg, auf die Online-Angebote der interessanten
    > Sender zuzugreifen, wird es wohl noch länger nicht geben.

    Ein sogenannter SmartDNS schafft dem Nonsens der künstlichen Landesgrenzen im Internet Abhilfe. Ich nutze einen Anbieter, bei dem die Region, in der ich mich befinden möchte, feingranular pro Webseite eingestellt werden kann. Kostenpunkt keine 5 Euro im Monat. Pandora, alle Netflix Regionen, keine gesperrten YouTube Videos, ich kann es mir ohne gar nicht mehr vorstellen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.15 15:00 durch Mrdowst.

  4. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: nightfire2xs 27.11.15 - 15:16

    Name?

  5. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: oldathen 27.11.15 - 15:22

    AMC und BBC laufen bei Prime längst. HBO fehlt noch. Wobei das noch etwas dauern dürfte da HBO auf die Apple Karte gesetzt hat. Selbst wenn Prime nochmal 20 Euro mehr kosten würde wäre das in Ordnung. Prime Music ist auch recht gut geworden. Mal gespannt was 2016 bringen wird. 2015 war schonmal ein gutes Prime Jahr ;-)

  6. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: ManuPhennic 27.11.15 - 23:04

    HBO Inhaltensind doch fast exklusiv bei Sky oder nicht

  7. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: robinx999 28.11.15 - 07:57

    ManuPhennic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HBO Inhaltensind doch fast exklusiv bei Sky oder nicht

    In Deutschland ja, die Letzten Beiden Staffeln True Blood liegen glaube ich noch bei SyFy aber ja Sky hat die PayTV + Streaming Rechte, und TNT Serie hat noch Game of Thrones 6 Monate nach Sky Atlantic Ausstrahlung. Was Sky nicht hat sind die FreeTV Rechte (die sind bei den Serien Bunt verteilt). Außerdem ist Pay per View Verbreitung noch bei anderen Anbietern möglich. Und da die HBO-Sky Partnerschaft bis 2020 geschlossen wurde wird sich so schnell dort nichts ändern.

  8. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: robinx999 28.11.15 - 07:59

    Mrdowst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RedRanger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einen legalen, einfachen Weg, auf die Online-Angebote der interessanten
    > > Sender zuzugreifen, wird es wohl noch länger nicht geben.
    >
    > Ein sogenannter SmartDNS schafft dem Nonsens der künstlichen Landesgrenzen
    > im Internet Abhilfe.
    Wobei dort auch teilweise dagegen vorgegangen wird http://thenextweb.com/apps/2015/10/20/bbc-is-cracking-down-on-people-who-use-vpns-to-access-iplayer/
    Bin mir da nicht so sicher ob das in ein paar Jahren noch so leicht klappen wird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Aachen, Dortmund, Düsseldorf, Münster
  2. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  3. ITEOS, verschiedene Standorte
  4. LOG Hydraulik GmbH, Wörth an der Isar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. 4,25€
  3. 4,15€
  4. (-40%) 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

  1. Bethesda: The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand
    Bethesda
    The Elder Scrolls Online reist ins westliche Himmelsrand

    Das Schwarze Herz von Skyrim: Mit dieser auf ein Jahr angelegten Erweiterung können sich Spieler von The Elder Scrolls Online demnächst beschäftigen. Das Abenteuer besteht aus mehreren Abschnitten und dreht sich um einen Vampirfürsten.

  2. Grafikschnittstelle: Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten
    Grafikschnittstelle
    Vulkan 1.2 läuft auf aktuellen Karten

    Mit der Version 1.2 erhält die Vulkan-Grafikschnittstelle diverse Verbesserungen: Dank FP16-Shadern sollen native Spiele runder laufen und Timeline-Semaphore helfen Entwicklern, zudem gibt es Optimierungen für per DXVK übersetzte Windows-Direct3D-Titel unter Linux.

  3. IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
    IT-Gehälter
    Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

    Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.


  1. 12:58

  2. 12:35

  3. 12:00

  4. 11:55

  5. 11:43

  6. 11:31

  7. 11:14

  8. 10:59