1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alpha-Version von Firefox 2.0 mit…

Der Schliessknopf

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Schliessknopf

    Autor: Thilo Pfennig 23.03.06 - 00:53

    Das ist MEIN Bug !! :-))

    Man, jahrelang habe ich dafür argumentiert das Firefox das Tab-Layout von Epiphany verwendet und die Mozilla-Leute haben immer auf stur geschaltet- nach dem Motto. "schreib doch nen Plugin".

    Ich habe so oft schon dadurch versehentlich den falschen Tab geschlossen (z.B. auch oft Mitteilungsformulare). Das ist die beste News seit langem!! Jetzt gibts nicht mehr viel, was ich noch an Firefox kritisieren würde.

  2. Re: Der Schliessknopf

    Autor: MacMyDay 23.03.06 - 10:11

    Thilo Pfennig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist MEIN Bug !! :-))
    >
    > Man, jahrelang habe ich dafür argumentiert das
    > Firefox das Tab-Layout von Epiphany verwendet und
    > die Mozilla-Leute haben immer auf stur geschaltet-
    > nach dem Motto. "schreib doch nen Plugin".
    >
    > Ich habe so oft schon dadurch versehentlich den
    > falschen Tab geschlossen (z.B. auch oft
    > Mitteilungsformulare). Das ist die beste News seit
    > langem!! Jetzt gibts nicht mehr viel, was ich noch
    > an Firefox kritisieren würde.
    >
    >

    Oder halt das Tab-Layout von Safari... ;-P

  3. Re: Der Schliessknopf

    Autor: bin-da 23.03.06 - 11:08

    na supa... das find ich richtig sch*** ehrlich gsagt... weil der opera hats ja auch so und den verwend ich eben deswegen net, weil wenn man mehrere tabs offen hat, werden die tabs so klein, dass man zeitweise versehentlich den schließen-knopf erwischt...

    wozu bitte den unnötigen knopf? --> mittlere maustaste erledigts...

  4. Re: Der Schliessknopf

    Autor: iop 23.03.06 - 11:18

    bin-da schrieb:
    > weil der opera hats ja auch so und den
    > verwend ich eben deswegen net, weil wenn man
    > mehrere tabs offen hat, werden die tabs so klein,
    > dass man zeitweise versehentlich den
    > schließen-knopf erwischt...
    Kann man beim opera aber auch anders einstellen, so dass das x ganz am rechten Rand ist

  5. Re: Der Schliessknopf

    Autor: nil 23.03.06 - 12:35

    Ich bleib bei Opera, warum wechseln? Beide Browser nähern sich immer weiter an.

  6. Re: Der Schliessknopf

    Autor: b0rsten 23.03.06 - 15:26

    Thilo Pfennig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist MEIN Bug !! :-))
    >
    > Man, jahrelang habe ich dafür argumentiert das
    > Firefox das Tab-Layout von Epiphany verwendet und
    > die Mozilla-Leute haben immer auf stur geschaltet-
    > nach dem Motto. "schreib doch nen Plugin".
    >
    > Ich habe so oft schon dadurch versehentlich den
    > falschen Tab geschlossen (z.B. auch oft
    > Mitteilungsformulare). Das ist die beste News seit
    > langem!! Jetzt gibts nicht mehr viel, was ich noch
    > an Firefox kritisieren würde.
    >

    hoffentlich kann man das einstellen, ich will nicht bei jedem tab nen eigenen close-button haben...


  7. Re: Der Schliessknopf

    Autor: bin-da 23.03.06 - 16:01

    ja ich weiß, hab ich auch so jetzt eingestellt...

    mir is allerdings sonst der firefox einfach lieber. ich hoff, dass man auch dort dann den schließen knopf für jedes tab deaktivieren kann --> so wies jetzt ist lassen.

  8. Re: Der Schliessknopf

    Autor: safari 23.03.06 - 17:25

    schon immer in safari... -_-

  9. Re: Der Schliessknopf

    Autor: ich@me 23.03.06 - 17:31

    Hallo.

    > hoffentlich kann man das einstellen, ich will
    > nicht bei jedem tab nen eigenen close-button
    > haben...

    Hoffe ich auch, da, solange die Buttons bei inaktiven Tabs nicht ausgeblendet werden, meine 12" nicht wirklich ausreichen dürften um vernünftig mit mehreren Tabs zu arbeiten.

    Das Ausblenden wäre für mich auch das äußerste der Gefühle,
    entspricht aber ebenfalls in keinster Weise dem gewohnten/bewährten
    Handling.

    Naja, mal sehen was die nächsten Alpha, Beta etc. so mit sich bringen.

    ich@me

  10. Re: Der Schliessknopf

    Autor: tens 23.03.06 - 19:47

    nil schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bleib bei Opera, warum wechseln? Beide Browser
    > nähern sich immer weiter an.

    ja, aber Opera ist immer ein Schritt voraus.


  11. Re: Der Schliessknopf

    Autor: plastikhuhn 23.03.06 - 21:17

    Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, verbraucht aber einfach zu viel Platz. Warum wird das nicht einfach mit dem Seiten-Icon kombiniert, wie in Kile?
    Dort ercheint der 'Schliessen Button' wenn man mit der Maus über das Symbol fährt und kein extra Platz wird verschwendet.

    ich@me schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo.
    >
    > > hoffentlich kann man das einstellen, ich
    > will
    > nicht bei jedem tab nen eigenen
    > close-button
    > haben...
    >
    > Hoffe ich auch, da, solange die Buttons bei
    > inaktiven Tabs nicht ausgeblendet werden, meine
    > 12" nicht wirklich ausreichen dürften um
    > vernünftig mit mehreren Tabs zu arbeiten.
    >
    > Das Ausblenden wäre für mich auch das äußerste der
    > Gefühle,
    > entspricht aber ebenfalls in keinster Weise dem
    > gewohnten/bewährten
    > Handling.
    >
    > Naja, mal sehen was die nächsten Alpha, Beta etc.
    > so mit sich bringen.
    >
    > ich@me


  12. Re: Der Schliessknopf

    Autor: Luke2k@bild 24.03.06 - 08:55

    plastikhuhn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist ein Schritt in die richtige Richtung,
    > verbraucht aber einfach zu viel Platz. Warum wird
    > das nicht einfach mit dem Seiten-Icon kombiniert,
    > wie in Kile?
    > Dort ercheint der 'Schliessen Button' wenn man mit
    > der Maus über das Symbol fährt und kein extra
    > Platz wird verschwendet.

    Das ist eine gute Idee. Der Vorteil von dem schliessen Button direkt am Tab ist, dass man Seiten einfach schliessen kann, ohne vorher nochmal auf den Tab geklickt zu haben..


  13. Re: Der Schliessknopf

    Autor: Blair 25.03.06 - 18:29

    bin-da schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja ich weiß, hab ich auch so jetzt eingestellt...
    >
    > mir is allerdings sonst der firefox einfach
    > lieber. ich hoff, dass man auch dort dann den
    > schließen knopf für jedes tab deaktivieren kann
    > --> so wies jetzt ist lassen.


    selbstverständlich kann man das deaktivieren.

  14. Re: Der Schliessknopf

    Autor: Blair 25.03.06 - 18:30

    nil schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bleib bei Opera, warum wechseln? Beide Browser
    > nähern sich immer weiter an.

    die beiden browser untersteiden sich immernoch sehr stark. beide haben massig features und probleme, die der andere nicht hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Ingolstadt
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Simovative GmbH, München
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
IT-Fachkräftemangel
Es müssen nicht immer Informatiker sein

Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
  2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
  3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf