1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Ex-Sportspiel-Chef…

eSport und EA = NO GO!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eSport und EA = NO GO!

    Autor: Hanse_Davion 11.12.15 - 11:02

    Fakt 1 ist, dass Publisher selbst nicht in der Vermarktung von eSport mitmischen sollten. Das ist wie ein Rundfunkrat der nur aus Parteisoldaten besteht. Da kommt nur Profitgieriges gemauschel und versuchte Monopolbildung auf.

    Fakt 2 ist, dass ausgerechnet EA natürlich das größte Geschwür der eSport Szene wird.
    Ich hoffe, dieser Plan eine Totgeburt wird und die Spieler EA meiden. Aber so wie ich die Menschheit kenne, wird sich die Taschengeldfraktion mit einem Lächeln in die Kreissäge stürzen.

  2. Re: eSport und EA = NO GO!

    Autor: notthisname 11.12.15 - 11:10

    Ich denke gerade am Anfang kann ein professioneller Spieler relativ viel Geld abgreifen, er muss dann nur passend den Absprung von EA finden und in die "normale" E-Sport Szene rüberwandern. :)

  3. Re: eSport und EA = NO GO!

    Autor: derKlaus 11.12.15 - 16:39

    notthisname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke gerade am Anfang kann ein professioneller Spieler relativ viel
    > Geld abgreifen, er muss dann nur passend den Absprung von EA finden und in
    > die "normale" E-Sport Szene rüberwandern. :)

    Also alleine wenn ich "normale" E-Sport Szene schon lese. Wenn das Ganze ernstgenommen werden soll, dann sollte man genau solche Formulierungen vermeiden. Gibt's denn beim normalen Sport eine normale und eine nicht normale Szene?

    Wenn ich jetzt überlege, dass die Defender Meisterschaften Anfang der 80er von Williams ausgerichtet wurden, sehe ich das ganze nicht so schlimm. Die 'normale' E-Sport Szene wird die EA Titel doch eh links liegen lassen, weil die machen ja nur kommerziellen Mist für die Taschengeldfraktion. Oder aber einige werfen Ihre Ideale übern Haufen, weil EA große Summen aussetzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  4. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,49€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de