1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Scoring: Zeig uns dein Smartphone…

Genial...

  1. Beitrag
  1. Thema

Genial...

Autor: Sybok 12.12.15 - 07:44

...da sind dann also die ganzen Harzer mit ihren iPhone-Ratenverträgen kreditwürdiger als jemand wie ich, der in seinem ganzen Leben jede Rechnung pünktlich beglichen hat und sich Dinge nur dann kauft, wenn er sie sich auch leisten kann? Warum ist heute eigentlich immer der Ehrliche der Dumme? (Und ja, ich kann mir ein iPhone leisten, das ist nicht der Punkt.)

Davon mal abgesehen sind die genannten Big-Data-Indikatoren absoluter Humbug. Wessen Akku schnell leer ist und wer wie viele Nachrichten verschickt sagt gar nichts über die Kreditwürdigkeit aus. Das Ganze ist so sinnlos, dass man es kaum in Worte fassen kann.

Anderes Beispiel: Wer viel reist und sehr stark sozial vernetzt ist, der kann auch gerne mal überschuldet und arbeitslos sein, denn dann hat er auch genug Zeit dafür. Wer aber in Vollzeit arbeitet und nicht gerade eine Stelle mit hohem Reiseaufkommen hat, der hat für viele private Reisen gar keine Zeit (wenn auch vielleicht das Geld), und der postet auch nicht ständig bei Facebook und Co.

Also ganz ehrlich: In der heutigen Zeit, wo die Pro-Kopf-Verschuldung auf Rekordniveau ist, sollte man die Kreditwürdigkeit nicht unbedingt an den Ausgaben und der sozialen Vernetzung messen (jedenfalls nicht in dieser Richtung).



2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.15 07:58 durch Sybok.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Genial...

Sybok | 12.12.15 - 07:44
 

Re: Genial...

Käx | 12.12.15 - 13:03
 

Re: Genial...

Aslo | 12.12.15 - 18:01
 

Re: Genial...

OhYeah | 14.12.15 - 09:24

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  3. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein