1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Samsung Galaxy S7 soll…

Sie haben die Taptic Engine vergessen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: Tobias26 15.12.15 - 08:12

    Ich finde sie sollten das wenn auch vollständig kopieren. Oder sie entlassen einfach ihre Entwicklungsabteilung und versuchen die Sachen bei Apple zu lizensieren.

  2. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: TheKenny 15.12.15 - 08:31

    +1

    Ich bin ja mal gespannt wie sie das umsetzen werden. Der Fingerabdruckscanner von Samsung war ja in der ersten Runde nicht ganz so prickelnd.

  3. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: DooMMasteR 15.12.15 - 08:34

    Fingerabdruckscanner sind da doch auch schon in der 2. Generation, mindestens.

  4. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: pythoneer 15.12.15 - 09:33

    Tobias26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde sie sollten das wenn auch vollständig kopieren. Oder sie
    > entlassen einfach ihre Entwicklungsabteilung und versuchen die Sachen bei
    > Apple zu lizensieren.

    Warum sollte Samsung das tun? Apple hat 3D Touch von seiner Konkurrenz ja auch nicht vollständig kopiert oder lizenziert.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.15 09:47 durch pythoneer.

  5. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: iSkelzor 15.12.15 - 09:53

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tobias26 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde sie sollten das wenn auch vollständig kopieren. Oder sie
    > > entlassen einfach ihre Entwicklungsabteilung und versuchen die Sachen
    > bei
    > > Apple zu lizensieren.
    >
    > Warum sollte Samsung das tun? Apple hat 3D Touch von seiner Konkurrenz ja
    > auch nicht vollständig kopiert oder lizenziert.

    Dir ist bewusst, dass 3D Touch inkl. dem kompletten Konzept von der Apple Watch bzw. dem MacBook stammt und nicht mit dem 6S erstmal präsentiert wurde? Die Technologie ist also schon knapp 1,5 Jahre bei Apple vorzufinden.

  6. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 09:54

    >Warum sollte Samsung das tun? Apple hat 3D Touch von seiner Konkurrenz ja auch nicht vollständig kopiert oder lizenziert.

    Wo soll denn Deiner Meinung nach Apple 3D Touch angeblich kopiert haben?
    Naja, moderne Mythen und Legenden sind einfach nicht tot zu kriegen, egal wie oft sie widerlegt werden...

  7. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: SchmuseTigger 15.12.15 - 11:03

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Warum sollte Samsung das tun? Apple hat 3D Touch von seiner Konkurrenz ja
    > auch nicht vollständig kopiert oder lizenziert.
    >
    > Wo soll denn Deiner Meinung nach Apple 3D Touch angeblich kopiert haben?
    > Naja, moderne Mythen und Legenden sind einfach nicht tot zu kriegen, egal
    > wie oft sie widerlegt werden...

    Du glaubst ein Druck Empfindliches Touch System ist neu? Also jetzt im Ernst neu? Das man es einbaut und nutzt, ja das hat Apple gemacht. Die Technologie ist neu? Echt jetzt??

  8. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 11:26

    >Du glaubst ein Druck Empfindliches Touch System ist neu? Also jetzt im Ernst neu? Das man es einbaut und nutzt, ja das hat Apple gemacht. Die Technologie ist neu? Echt jetzt??

    Äh, was bringt Dir eine Technologie, die irgendwo auf dem Reissbrett existiert und nirgendwo verwendet wird? Keine Ahnung, wer zuerst einen drucksensitiven, kapazitiven Touchscreen erfunden hat, und wer als erstes auf die Idee kam, dieses mit etwas wie der "taptic engine" zu kombinieren - Fakt ist, dass Apple die ersten waren, die diese Technologie in ihren Geräten (Apple Watch, Macbooks und jetzt iPhones) eingesetzt hat.
    Wichtig in diesem Zusammenhang ist also, wer sie als erster in einem Produkt verwendet, und vor allem in das System integriert, nicht welches Unternehmen die dafür notwendigen Bauteile entwickelt hat.

    Also nochmal: Bei welchem Smartphone/Mobile Devices Hersteller hat Apple die Idee für 3D Touch Deiner Meinung nach "kopiert"?!?

  9. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: JarJarThomas 15.12.15 - 12:26

    SchmuseTigger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Du glaubst ein Druck Empfindliches Touch System ist neu? Also jetzt im
    > Ernst neu? Das man es einbaut und nutzt, ja das hat Apple gemacht. Die
    > Technologie ist neu? Echt jetzt??

    Also rein praktisch IST die Technologie dahinter neu.
    Informiere dich auf der apple Seite über die Technik die genutzt wurde und sage mir wo bisher so etwas verwendet wurde.

  10. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: JackIsBlack 15.12.15 - 13:18

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >(...)
    >
    > Also nochmal: Bei welchem Smartphone/Mobile Devices Hersteller hat Apple
    > die Idee für 3D Touch Deiner Meinung nach "kopiert"?!?

    Bei Blackberry um genau zu sein: http://global.blackberry.com/en/devices/specifications/communication/surepress-touch-screen.html

    Bei Android ist es auch schon seit Jahren softwareseitig vorhanden, allerdings wurden nur selten passende Displaypanels verwendet. Im Sony Z3 war ein passendes verbaut und Huawei hat Anfang diesen Jahres auch ein Telefon mit drucksensiblem Display auf den Markt gebracht.

  11. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 14:09

    >Bei Blackberry um genau zu sein: >http://global.blackberry.com/en/devices/specifications/communication/surepress-touch-screen.html

    Das ist eine völlig andere Technologie - die haben einfach nur ein einziges Piezo Element zentral unter den Screen gepackt, welches afaik auch keine unterschiedlichen Druckstufen erlaubte. Eine positionsabhängige, stufenlose Druckerkennung war damit also nicht möglich. Es fehlt auch der Feedback der Haptic engine.
    Damit ist diese Technologie nicht Multitouch-Fähig und deutlich ungenauer und unflexibler als 3D Touch - und wurde im Blackberry OS auch ganz anders verwendet als unter iOS - dort war es ja eher ein Mausersatz, ähnlich wie diese "Hover"-Technologie bei Samsung.

    Also als Vorstufe für 3D Touch kann man es sicher bezeichnen, aber es reicht wohl kaum, um Apple hier Plagiatsvorwürfe zu machen, wie es pythoneer getan hat.

    >Bei Android ist es auch schon seit Jahren softwareseitig vorhanden, allerdings wurden nur selten passende Displaypanels verwendet. Im Sony Z3 war ein passendes verbaut und Huawei hat Anfang diesen Jahres auch ein Telefon mit drucksensiblem Display auf den Markt gebracht.

    Nein, das Sony Z3 hat keine Force-touch Technologie, es gab lediglich eine App, die das Barometer des Sony Z3 dazu missbraucht hat, etwas ähnliches zu simulieren. Und auch die implementierung unter Android ist ein völlig andere - die basiert nicht auf Hardware, sondern versucht anhand der breite des Daumenabdrucks die Drucksärke zu schätzen, was deutlich unzuverlässiger und ungenauer als eine echte Hardware-Implementierung ist. Und das Huawei Mate S kam nicht "Andang diesen Jahres" sondern, genau wie die iPhones 6s und 6s Plus, im September diesen Jahres auf den Markt - da kann man wohl kaum, wie "pythoneer" von "kopieren" reden.

  12. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: pythoneer 15.12.15 - 15:25

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also als Vorstufe für 3D Touch kann man es sicher bezeichnen, aber es
    > reicht wohl kaum, um Apple hier Plagiatsvorwürfe zu machen, wie es
    > pythoneer getan hat.

    > da kann man wohl
    > kaum, wie "pythoneer" von "kopieren" reden.

    Wo soll ich das getan haben? Leseschwäche?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.15 15:27 durch pythoneer.

  13. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 15:43

    >Wo soll ich das getan haben? Leseschwäche?

    Hier.

    >"Warum sollte Samsung das tun? Apple hat 3D Touch von seiner Konkurrenz ja auch nicht vollständig kopiert oder lizenziert."

    Das Huawei Mate S kam in etwa zur gleichen Zeit auf den Markt, was ein Kopieren unmöglich macht. Blackberry hat damals eine völlig andere Technologie verwendet, die all das, was 3D Touch ausmacht nicht leisten konnte - Also bei welcher Konkurrenz hat Apple 3D Touch denn Deiner Meinung nach kopiert? (wenn auch "unvollständig") bzw. bei wem hätten sie sie lizensieren sollen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.15 15:44 durch Trollversteher.

  14. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: pythoneer 15.12.15 - 16:05

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Wo soll ich das getan haben? Leseschwäche?
    >
    > Hier.
    >
    > >"Warum sollte Samsung das tun? Apple hat 3D Touch von seiner Konkurrenz ja
    > auch nicht vollständig kopiert oder lizenziert."
    >
    > Das Huawei Mate S kam in etwa zur gleichen Zeit auf den Markt, was ein
    > Kopieren unmöglich macht. Blackberry hat damals eine völlig andere
    > Technologie verwendet, die all das, was 3D Touch ausmacht nicht leisten
    > konnte - Also bei welcher Konkurrenz hat Apple 3D Touch denn Deiner Meinung
    > nach kopiert? (wenn auch "unvollständig") bzw. bei wem hätten sie sie
    > lizensieren sollen?

    Wo hier? Sry aber ich frage mich langsam wirklich ob du Schwierigkeiten hast beim Lesen/Textverständnis. Nicht böse gemeint aber um es dir ein wenig einfacher zu machen: "Apple hat ... auch nicht ... kopiert ..."
    Wie und wo um Himmelswillen hast du da "Plagiatsvorwürfe" hineingedichtet?

  15. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 16:11

    >Lesen/Textverständnis. Nicht böse gemeint aber um es dir ein wenig einfacher zu machen: "Apple hat ... auch nicht ... kopiert ..."
    >Wie und wo um Himmelswillen hast du da "Plagiatsvorwürfe" hineingedichtet?

    Oh mein Gott, dann steh doch wenigstens zu dem, was Du geschrieben hast - da hilft auch nichts. Dein Zitat durch die Auslassung wichtiger Wörter und des Kontextes zu verfälschen

    Tobias26 schrieb:

    > Ich finde sie sollten das wenn auch vollständig kopieren. Oder sie
    > entlassen einfach ihre Entwicklungsabteilung und versuchen die Sachen bei
    > Apple zu lizensieren.


    Du hast darauf geantwortet:

    >Warum sollte Samsung das tun? Apple hat 3D Touch von seiner Konkurrenz ja auch nicht vollständig kopiert oder lizenziert.

    Also nochmal: Wo hätte Deiner Meinung nach Apple 3D Touch "unvollständig" kopieren oder lizenzieren können?
    Oder, wenn das nicht der Sinn Deiner Aussage war, was genau wolltest Du mit Deinem Satz als Antwort auf genau diesen Beitrag von Tobias26 sonst sagen?

  16. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: pythoneer 15.12.15 - 16:22

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh mein Gott, dann steh doch wenigstens zu dem, was Du geschrieben hast -
    > da hilft auch nichts. Dein Zitat durch die Auslassung wichtiger Wörter und
    > des Kontextes zu verfälschen

    Ich habe diese unwichtigen Wörter, die nichts am Sinn ändern, weggelassen, weil du nicht in der Lage bist diese zu erfassen. Aber ich merke, auch durch die Weglassung bist du nicht in der Laage es zu verstehen.

    > Also nochmal: Wo hätte Deiner Meinung nach Apple 3D Touch "unvollständig"
    > kopieren oder lizenzieren können?

    Was verstehst du an "auch nicht kopiert" nicht?

    > Oder, wenn das nicht der Sinn Deiner Aussage war, was genau wolltest Du mit
    > Deinem Satz als Antwort auf genau diesen Beitrag von Tobias26 sonst sagen?

    Was ist an: "Warum sollte Samsung das tun?" nicht zu verstehen? Entschuldige, aber so kompliziert ist die Satzstellung nun auch wieder nicht.

  17. Re: Sie haben die Taptic Engine vergessen

    Autor: Trollversteher 15.12.15 - 16:28

    >Ich habe diese unwichtigen Wörter, die nichts am Sinn ändern, weggelassen, weil du nicht in der Lage bist diese zu erfassen. Aber ich merke, auch durch die Weglassung bist du nicht in der Laage es zu verstehen.

    Wenn diese unwichtigen Wörter Deiner Meinung nach keinen Sinn ergeben, dann lass sie doch von vornherein weg - in dem Kontext dieses Threads hier haben sie den Sinn offenbar verfälscht - wenn Du etwas anderes ausdrücken wolltest.

    >Was verstehst du an "auch nicht kopiert" nicht?

    Also wenn Du die Sinnverschiebung von "auch nicht kopiert" zu "auch nicht vollständig kopiert" nicht verstehst, solltest Du Dich noch mal ein wenig mit der Deutschen Sprache beschäftigen.

    >Was ist an: "Warum sollte Samsung das tun?" nicht zu verstehen? Entschuldige, aber so kompliziert ist die Satzstellung nun auch wieder nicht.

    Deine Antwort impliziert, dass Apple 3D Touch bei der Konkurrenz hätte lizenzsieren oder "nicht vollständig kopieren" können - so wie das bei Samsung der Fall ist.
    Ansonsten ergibt Deine Aussage überhaupt keinen Sinn, und wird zu reinem Getrolle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter Anwendungsentwicklung (m/w/d)*
    über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Rhein-Neckar-Kreis
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Zukunftslabor Gesundheit
    HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Göttingen
  3. Fachkraft IT (m/w/d), Netzwerkspezialist/IT Administrator
    Stadtwerke Saarbrücken GmbH, Saarbrücken
  4. IT - Systemadministrator (m/w/d)
    Winterhalder Selbstklebetechnik GmbH, Heitersheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung