1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Samsung Galaxy S7 soll…

Nachdem selbst Apple keine wirklich sinnvolle Anwendung

  1. Beitrag
  1. Thema

Nachdem selbst Apple keine wirklich sinnvolle Anwendung

Autor: autores09 15.12.15 - 13:30

dafür findet, würde mich es wundern, wenn es bei Samsung gut implementiert ist.

Der Unterschied bei iOS zwischen langen halten (verschieben, löschen) und fest drücken, führt bei mir selbst nach knapp 3 Monaten immer noch zu "Missverständnissen".

Manche Apps unterstützen es, manche auch sinnvoll, viele aber auch gar nicht oder schlecht. Die Folge ist, dass es mich schon gar nicht mehr interessiert obs verfügbar ist oder nicht.

Ich bin trotz der Preview Funktion bspw. in den Mails immer noch schneller, wenn ich die Mail öffne und wieder schließe. Der zeitliche Unterschied ist zumindest nicht besonders groß.

Soll heißen, wenn es bei Apple mit iOS nicht so richtig klappt (für mich zumindest), könnte ich mir bei einem Add-on für Android vorstellen, dass das mal nix wird...



1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.15 13:31 durch autores09.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Nachdem selbst Apple keine wirklich sinnvolle Anwendung

autores09 | 15.12.15 - 13:30
 

Re: Nachdem selbst Apple keine wirklich...

Trollversteher | 15.12.15 - 14:14
 

Re: Nachdem selbst Apple keine wirklich...

autores09 | 15.12.15 - 14:50
 

Re: Nachdem selbst Apple keine wirklich...

Trollversteher | 15.12.15 - 14:56
 

Re: Nachdem selbst Apple keine wirklich...

Kralle | 15.12.15 - 14:23

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
  2. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  4. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  2. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  3. 13,49


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020