Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ehang 184 AAV: Die Drohne wird…

Das ist ein Hubschrauber, keine Drohne!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist ein Hubschrauber, keine Drohne!

    Autor: Marple 07.01.16 - 12:58

    kwt

  2. Re: Das ist ein Hubschrauber, keine Drohne!

    Autor: Kleine Schildkröte 07.01.16 - 13:11

    ? Eine Drohne ist ein Gerät / Entität, dass program- oder ferngesteuert ist. Es spielt keine Rolle, ob es sich durch die Luft oder durch das Wasser schraubt oder seine (rotierenden) Fortbewegungsextrimitäten auf oder durch Land gräbt. Wenn die mensche Payload nicht direkt eingreifen kann, erfüllt diese Gerätschaft die üblichen Drohnendefinitionen.

  3. Re: Das ist ein Hubschrauber, keine Drohne!

    Autor: Anonymer Nutzer 07.01.16 - 13:14

    Bald ist alles eine Drohne. "Ich muss aufs Klos" heisst dann "Ich muss eine Drohne in die Drohne drohnen".

    Ein Hubschrauber funktioniert anders: verstellbare Rotorblätter, Heckrotor oder Koaxialrotor zum Drehmomentausgleich usw...

  4. Re: Das ist ein Hubschrauber, keine Drohne!

    Autor: Kleine Schildkröte 07.01.16 - 13:38

    moppler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bald ist alles eine Drohne. "Ich muss aufs Klos" heisst dann "Ich muss eine
    > Drohne in die Drohne drohnen".

    Für die Drohne in Drohne drohnen braucht es meines Wissens zwei Menschen... .

    >
    > Ein Hubschrauber funktioniert anders: verstellbare Rotorblätter, Heckrotor
    > oder Koaxialrotor zum Drehmomentausgleich usw...

    Nein. Ein Hubschrauber ist etwas, was sich nach oben schraubt. Macht das Gerät hier auch.

  5. Re: Das ist ein Hubschrauber, keine Drohne!

    Autor: chefin 07.01.16 - 14:11

    Ein Hubschrauber steuert mit den Rotorblättern seine Richtungen. Dazu verstellt er diese. Da ein Quadcopter das NICHT so macht hat man ihm diesen neuen Namen gegeben um damit die unterschiedlichen Antriebsarten zu unterscheiden.

    Die Physik dahinter ist komplett anders. Ein Quadcopter kann sich auf den Rücken drehen und durch umgepolte Motordrehrichtung weiterhin fliegen. Ein Hubschrauber kann das aufgrund seiner Blattgeometrie nicht. Deswegen ist das Rückwärtsdrehen garnicht erst vorgesehen. Diese Blattgeometrie ermöglicht es zb einen antriebslosen Modus zu fliegen um bei Motorausfall immer noch landen zu können (Eigenrotation).

    Der Quadcopter würde dadurch nicht in der Luft gehalten werden, sondern einfach nur Strom am Emotor erzeugen, mehr oder weniger durch diesen Luftwiderstand im Fallen etwas gebremst.

    Deswegen hat man zwei unterscheidliche Begriffe für diese Fluggeräte. Drohne nennt man das Fluggerät immer dann wenn es autonom fliegt ihne Onboardpiloten. Jeder Flugzeugtyp kann eine Drohne werden. Ein predator ist ein Tragflächendrohne mit Propellervorschub. Genauso gibt es Hubschrauber als Drohnen oder Segler. Und momentan populär sind Quadcopter.

    Die Begriffe haben also nichts miteinander zu tun bzw schliessen sich nicht gegenseitig aus. Drohne wäre auch ein ferngesteuertes Auto.

  6. Re: Das ist ein Hubschrauber, keine Drohne!

    Autor: leed 08.01.16 - 09:08

    Laut Definition im Duden und anderen Wörter Büchern ist eine Drohne ein Militärisches Fluggerät, welches ferngesteuert wird.

    Da passt weder Helikopter noch Quadcopter dazu. Passt aber sehr wohl zu einem unbemannten Flugobjekt, dass wie ein Flugzeug funktioniert.

    Aber da dies die Medien sowieso nicht interessiert, wird die Definition leider irgendwann angepasst werden müssen und dann kann die Sprache Tötungsmaschinen von Kinderspielzeugen nicht mehr unterscheiden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg im Breisgau
  3. enowa AG, Raum Düsseldorf oder München
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 1,72€
  3. 2,99€
  4. (-87%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Eve Extend: Reichweitenverstärker für Bluetooth kommt im August
    Eve Extend
    Reichweitenverstärker für Bluetooth kommt im August

    Bluetooth ist für das Smart Home eigentlich kein gutes Protokoll. Zu eingeschränkt ist die Reichweite der üblichen Funkmodule. Der Reichweitenverstärker der Elgato-Schwester Eve behebt das Problem und hängt die Eve-Homekit-Geräte in ein WLAN.

  2. JBL Link Bar: Smarte Soundbar mit Android-TV in Deutschland verfügbar
    JBL Link Bar
    Smarte Soundbar mit Android-TV in Deutschland verfügbar

    JBL hat seine vor über einem Jahr vorgestellte smarte Soundbar Link Bar überraschend auf den deutschen Markt gebracht. Die Soundbar läuft mit dem Google Assistant und hat als Besonderheit auch Android TV eingebaut.

  3. Elektroautos: Günstigste Model X und S fliegen aus dem Programm
    Elektroautos
    Günstigste Model X und S fliegen aus dem Programm

    Tesla hat die günstigsten Basismodelle des Model X und des Model S wieder aus dem Sortiment genommen und das Einsteigermodell des Model 3 in den USA etwas preiswerter gemacht.


  1. 10:20

  2. 09:49

  3. 09:36

  4. 09:27

  5. 09:03

  6. 08:32

  7. 07:54

  8. 07:36