Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Starcraft Ghost auf Eis gelegt

ein riesiger Verlust

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ein riesiger Verlust

    Autor: dronez 27.03.06 - 10:57

    Wie alle Starcraft Fans habe ich mich sehr auf diesen Titel gefreut und hätte mir deswegen sogar eine Konsole gekauft. Ich bin maßlos enttäuscht was wie die Industrie ihre Kunden behandelt. Sie produziert das 5000ste Rennspiel und den 10000sten 3d Shooter aber wirklich gute Spiele werden nicht fortgesetzt.

  2. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: LH_notloggedin 27.03.06 - 11:03


    dronez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie alle Starcraft Fans habe ich mich sehr auf
    > diesen Titel gefreut und hätte mir deswegen sogar
    > eine Konsole gekauft.

    Naja, aber wirklich viel mit Starcraft hatte es ja nicht zu tun. Ein Starcraft 2 wäre besser gewesen.

    > Ich bin maßlos enttäuscht
    > was wie die Industrie ihre Kunden behandelt. Sie
    > produziert das 5000ste Rennspiel und den 10000sten
    > 3d Shooter aber wirklich gute Spiele werden nicht
    > fortgesetzt.

    Wer bitte ist "die Industrie"? Es gibt Millionen Firmen weltweit, alle in einen Sack zu stecken finde ich doch etwas weitgegriffen.

    Außerdem veröffentlicht Blizzard nur Spiele die auch wirklich gut sind, ich vermute eher das es hier ein Qualitätsproblem gab, das hier gesagte ist wohl nur vorgeschoben. Wenn man World of Warcraft Spieler ist (wie ich auch) kennt man Blizzards problematische Informationspolitik.

  3. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: Hoto 27.03.06 - 11:03

    dronez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie alle Starcraft Fans habe ich mich sehr auf
    > diesen Titel gefreut und hätte mir deswegen sogar
    > eine Konsole gekauft. Ich bin maßlos enttäuscht
    > was wie die Industrie ihre Kunden behandelt. Sie
    > produziert das 5000ste Rennspiel und den 10000sten
    > 3d Shooter aber wirklich gute Spiele werden nicht
    > fortgesetzt.

    Also meines wissens hatte Starcraft Ghost spielerisch recht wenig mit dem Vorgänger zu tun, von daher kann man auch nicht wirklich von einer Fortsetzung reden.


  4. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: dronez 27.03.06 - 11:09

    Hoto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dronez schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie alle Starcraft Fans habe ich mich sehr
    > auf
    > diesen Titel gefreut und hätte mir
    > deswegen sogar
    > eine Konsole gekauft. Ich bin
    > maßlos enttäuscht
    > was wie die Industrie ihre
    > Kunden behandelt. Sie
    > produziert das 5000ste
    > Rennspiel und den 10000sten
    > 3d Shooter aber
    > wirklich gute Spiele werden nicht
    >
    > fortgesetzt.
    >
    > Also meines wissens hatte Starcraft Ghost
    > spielerisch recht wenig mit dem Vorgänger zu tun,
    > von daher kann man auch nicht wirklich von einer
    > Fortsetzung reden.

    Fortsetzung war vielleicht der falsche Begriff. Es ist mir schon klar das es durchaus große spielerische Unterschiede zwischen den Spielen gibt. Das Starcraft Universum bietet aber so viel Potential für verschiedenste Spielideen. Ich denke man könnte sehr gute Action-oder Rollenspiele entwickeln. Das Konzept der 3 völlig verschiedenen aber doch einander ebenbürtigen Rassen bietet ungemein viel Potential.

  5. Starcraft 2 waere mir lieber

    Autor: IFlo 27.03.06 - 11:11

    Ein Starcraft-Fan mag doch nicht zwangs laeufig einen Ego-Shooter!!

    Also ich habe gerade gestern Starcraft gespielt, aber Starcraft Ghost wuerde ich mir nicht kaufen!

  6. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: Duke Nukem 27.03.06 - 11:21

    dronez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie alle Starcraft Fans habe ich mich sehr auf
    > diesen Titel gefreut und hätte mir deswegen sogar
    > eine Konsole gekauft. Ich bin maßlos enttäuscht
    > was wie die Industrie ihre Kunden behandelt. Sie
    > produziert das 5000ste Rennspiel und den 10000sten
    > 3d Shooter aber wirklich gute Spiele werden nicht
    > fortgesetzt.

    Ich habe SC Ghost auf der Games Convention angespielt und fand es einfach nur schäbig. Aber ich halte sowieso nix von Shootern auf Konsolen. Und ich bin ein grosser Starcraft bzw. Broodwar Fan.

    Ich halte es für keinen Verlust wenn das Spiel überhaupt nicht auf den Markt kommt.

    Duke Nukem

  7. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: der kevin 27.03.06 - 11:26

    > was wie die Industrie ihre Kunden behandelt. Sie
    > produziert das 5000ste Rennspiel und den 10000sten
    > 3d Shooter aber wirklich gute Spiele werden nicht
    > fortgesetzt.

    ja ja immer wieder 2. Weltkrieg, ich kanns nicht mehr sehen.Das Szenario ist so was von ausgelutscht. Dagegen gibt es bei tollen Universein wie Starcraft oder Freelancer keine neuen Spiele. Jedesmal werden die Spiele irgendwann eingestellt. Die schauen doch alle nur noch aufs Geld. Lieber mit WK2 auf die sichere Seite gehen als Qualität zu produzieren. Es gibt halt immer noch genug Spacken die sich auch das dreitausendste WK2 spiel kaufen.

  8. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: ,.-.,.-., 27.03.06 - 11:48

    dronez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoto schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dronez schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie alle Starcraft Fans habe
    > ich mich sehr
    > auf
    > diesen Titel gefreut
    > und hätte mir
    > deswegen sogar
    > eine
    > Konsole gekauft. Ich bin
    > maßlos
    > enttäuscht
    > was wie die Industrie ihre
    >
    > Kunden behandelt. Sie
    > produziert das
    > 5000ste
    > Rennspiel und den 10000sten
    > 3d
    > Shooter aber
    > wirklich gute Spiele werden
    > nicht
    >
    > fortgesetzt.
    >
    > Also
    > meines wissens hatte Starcraft Ghost
    >
    > spielerisch recht wenig mit dem Vorgänger zu
    > tun,
    > von daher kann man auch nicht wirklich
    > von einer
    > Fortsetzung reden.
    >
    > Fortsetzung war vielleicht der falsche Begriff. Es
    > ist mir schon klar das es durchaus große
    > spielerische Unterschiede zwischen den Spielen
    > gibt. Das Starcraft Universum bietet aber so viel
    > Potential für verschiedenste Spielideen. Ich denke
    > man könnte sehr gute Action-oder Rollenspiele
    > entwickeln. Das Konzept der 3 völlig verschiedenen
    > aber doch einander ebenbürtigen Rassen bietet
    > ungemein viel Potential.
    >


    Soweit ich weis, sollte Ghost ja eher ein Art Shooter oder sowas wie Splinter Cell werden, genau weis ichs aber nicht, da es eh nie für PC angekündigt war und ich mir in diesem Leben keine Konsole kaufen werde, lieber investier ich das GEld in bessre Hardware, dann kann ich 360-Gafik-Fetischisten in die Schranken verweisen mit bessrer Grafik, wobei es nicht mal nur darauf ankommt aber egal^^

    Die Story sollte meines Wissens fortgesetzt werden. Also was das Betrifft an Broodwar anknüpfen... Wobei das noch en Grund ist sich über Konsolen Exklusiv aufzuregen, schlieslich ist StarCraft ein PC-Stämmiges Spiel und die Konsole wird nie die Steuerungsqualitäten für Strategie erreichen, warum also dann ein Konsolenspiel zu einer PC-Serie herrausbringen und den treuen PC-Fans dann ein Stück Geschichte entgehen lassen? Ok ich glaub eh nich dass das game was wird^^

  9. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: herribert 27.03.06 - 11:56

    ,.-.,.-., schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dronez schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hoto schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > dronez schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie alle Starcraft
    > Fans habe
    > ich mich sehr
    > auf
    > diesen
    > Titel gefreut
    > und hätte mir
    > deswegen
    > sogar
    > eine
    > Konsole gekauft. Ich bin
    >
    > maßlos
    > enttäuscht
    > was wie die Industrie
    > ihre
    >
    > Kunden behandelt. Sie
    >
    > produziert das
    > 5000ste
    > Rennspiel und den
    > 10000sten
    > 3d
    > Shooter aber
    > wirklich
    > gute Spiele werden
    > nicht
    >
    > fortgesetzt.
    >
    > Also
    > meines wissens
    > hatte Starcraft Ghost
    >
    > spielerisch recht
    > wenig mit dem Vorgänger zu
    > tun,
    > von
    > daher kann man auch nicht wirklich
    > von
    > einer
    > Fortsetzung reden.
    >
    > Fortsetzung war vielleicht der falsche Begriff.
    > Es
    > ist mir schon klar das es durchaus
    > große
    > spielerische Unterschiede zwischen den
    > Spielen
    > gibt. Das Starcraft Universum bietet
    > aber so viel
    > Potential für verschiedenste
    > Spielideen. Ich denke
    > man könnte sehr gute
    > Action-oder Rollenspiele
    > entwickeln. Das
    > Konzept der 3 völlig verschiedenen
    > aber doch
    > einander ebenbürtigen Rassen bietet
    > ungemein
    > viel Potential.
    >
    > Soweit ich weis, sollte Ghost ja eher ein Art
    > Shooter oder sowas wie Splinter Cell werden, genau
    > weis ichs aber nicht, da es eh nie für PC
    > angekündigt war und ich mir in diesem Leben keine
    > Konsole kaufen werde, lieber investier ich das
    > GEld in bessre Hardware, dann kann ich
    > 360-Gafik-Fetischisten in die Schranken verweisen
    > mit bessrer Grafik, wobei es nicht mal nur darauf
    > ankommt aber egal^^
    >
    > Die Story sollte meines Wissens fortgesetzt
    > werden. Also was das Betrifft an Broodwar
    > anknüpfen... Wobei das noch en Grund ist sich über
    > Konsolen Exklusiv aufzuregen, schlieslich ist
    > StarCraft ein PC-Stämmiges Spiel und die Konsole
    > wird nie die Steuerungsqualitäten für Strategie
    > erreichen, warum also dann ein Konsolenspiel zu
    > einer PC-Serie herrausbringen und den treuen
    > PC-Fans dann ein Stück Geschichte entgehen lassen?
    > Ok ich glaub eh nich dass das game was wird^^

    ack. und was macht sony mit F1? die haben sich alles exklusiv gesichert damit niemand mehr ein F1 spiel rausbringen darf. wer F1 will muss sich ne ps2 oder bald ne ps3 kaufen. darüber könnte ich mich stundenlang aufregen, vor allem da die F1 spiele von sony so schlecht sind, null realismus.
    sony und microsoft versuchen mit solchen sachen den pc markt zu zerstören und die leute zu ihren konsolen zu ziehen. wenn ich hier wieder lese das einige leute sich nur wegen sc ghost eine konsole kaufen würden dann geht die rechnung ja auf.
    traurig.

  10. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: ~jaja~ 27.03.06 - 11:56

    dronez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe mir auch Command & Conquer: Renegade gekauft.

    Das sollte allen eine Warnung sein!




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  11. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: Duke Nukem 27.03.06 - 12:00

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dronez schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe mir auch Command & Conquer:
    > Renegade gekauft.
    >
    > Das sollte allen eine Warnung sein!
    >
    > -----
    > Casket Crew - To think and protect

    Allerdings! Das Spiel war ja so grottenschlecht...

    ;-) Duke Nukem

  12. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: asdfg 27.03.06 - 12:07

    dronez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie alle Starcraft Fans habe ich mich sehr auf
    > diesen Titel gefreut und hätte mir deswegen sogar
    > eine Konsole gekauft. Ich bin maßlos enttäuscht
    > was wie die Industrie ihre Kunden behandelt. Sie
    > produziert das 5000ste Rennspiel und den 10000sten
    > 3d Shooter aber wirklich gute Spiele werden nicht
    > fortgesetzt.


    naja, mir hat das spiel garnicht gefallen... auf konsole kann man solche spiele bene net rausbringen (persönliche meinung)
    strategie und ego shooter kann man nur richtig mit pc ;)

    mfg asdfg

  13. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: ERasER 27.03.06 - 12:07

    Duke Nukem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~jaja~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dronez schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich habe mir auch Command
    > & Conquer:
    > Renegade gekauft.
    >
    > Das sollte allen eine Warnung sein!
    >
    > -----
    > Casket Crew - To
    > think and protect
    >
    > Allerdings! Das Spiel war ja so
    > grottenschlecht...
    >
    > ;-) Duke Nukem
    >
    >


    Halt typisch EA... Gute Idee und ne Umsetzung, dass ich iun die Definition von Spielen irgendwas von wegen frust erzeugen und zum kotzen bringen einfügen würde

  14. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: Ground0 27.03.06 - 12:17

    Ês gibt schon spiele wo ich mir überlege eine Konsole zu kaufen einfach weil die PC umsetzung grottenschlecht ist. Speziell erwähnt sei hier 007 Nightfire PS2 Version Super und PC Version volständige Katstrophe und dafür hatte ich auch noch SFr. 19.90 Ca. 13€ ausgegeben.

    Gruss G0

    PS:Hatte zuerst die PS2 Version gespielt Steuerung für Schrott befunden PC Version gekauft und wahr total enteuscht. (1/2 Spielzeit Grafik nur noch 30% Qualität keine Steuerbaren Fahrzeuge mehr uvm. )

  15. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: serafin 27.03.06 - 12:24

    herribert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ,.-.,.-., schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > dronez schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hoto schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > dronez
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie alle
    > Starcraft
    > Fans habe
    > ich mich sehr
    >
    > auf
    > diesen
    > Titel gefreut
    > und hätte
    > mir
    > deswegen
    > sogar
    > eine
    >
    > Konsole gekauft. Ich bin
    >
    > maßlos
    >
    > enttäuscht
    > was wie die Industrie
    >
    > ihre
    >
    > Kunden behandelt. Sie
    >
    > produziert das
    > 5000ste
    > Rennspiel und
    > den
    > 10000sten
    > 3d
    > Shooter aber
    >
    > wirklich
    > gute Spiele werden
    >
    > nicht
    >
    > fortgesetzt.
    >
    > Also
    > meines wissens
    > hatte Starcraft
    > Ghost
    >
    > spielerisch recht
    > wenig mit
    > dem Vorgänger zu
    > tun,
    > von
    > daher
    > kann man auch nicht wirklich
    > von
    >
    > einer
    > Fortsetzung reden.
    >
    > Fortsetzung war vielleicht der falsche
    > Begriff.
    > Es
    > ist mir schon klar das es
    > durchaus
    > große
    > spielerische Unterschiede
    > zwischen den
    > Spielen
    > gibt. Das Starcraft
    > Universum bietet
    > aber so viel
    > Potential
    > für verschiedenste
    > Spielideen. Ich denke
    >
    > man könnte sehr gute
    > Action-oder
    > Rollenspiele
    > entwickeln. Das
    > Konzept der
    > 3 völlig verschiedenen
    > aber doch
    >
    > einander ebenbürtigen Rassen bietet
    >
    > ungemein
    > viel Potential.
    >
    > Soweit ich weis, sollte Ghost ja eher ein
    > Art
    > Shooter oder sowas wie Splinter Cell
    > werden, genau
    > weis ichs aber nicht, da es eh
    > nie für PC
    > angekündigt war und ich mir in
    > diesem Leben keine
    > Konsole kaufen werde,
    > lieber investier ich das
    > GEld in bessre
    > Hardware, dann kann ich
    >
    > 360-Gafik-Fetischisten in die Schranken
    > verweisen
    > mit bessrer Grafik, wobei es nicht
    > mal nur darauf
    > ankommt aber egal^^
    >
    > Die Story sollte meines Wissens fortgesetzt
    >
    > werden. Also was das Betrifft an Broodwar
    >
    > anknüpfen... Wobei das noch en Grund ist sich
    > über
    > Konsolen Exklusiv aufzuregen,
    > schlieslich ist
    > StarCraft ein PC-Stämmiges
    > Spiel und die Konsole
    > wird nie die
    > Steuerungsqualitäten für Strategie
    > erreichen,
    > warum also dann ein Konsolenspiel zu
    > einer
    > PC-Serie herrausbringen und den treuen
    >
    > PC-Fans dann ein Stück Geschichte entgehen
    > lassen?
    > Ok ich glaub eh nich dass das game
    > was wird^^
    >
    > ack. und was macht sony mit F1? die haben sich
    > alles exklusiv gesichert damit niemand mehr ein F1
    > spiel rausbringen darf. wer F1 will muss sich ne
    > ps2 oder bald ne ps3 kaufen. darüber könnte ich
    > mich stundenlang aufregen, vor allem da die F1
    > spiele von sony so schlecht sind, null realismus.
    > sony und microsoft versuchen mit solchen sachen
    > den pc markt zu zerstören und die leute zu ihren
    > konsolen zu ziehen. wenn ich hier wieder lese das
    > einige leute sich nur wegen sc ghost eine konsole
    > kaufen würden dann geht die rechnung ja auf.
    > traurig.

    der pure Neid. nur weil ihr auf euren windoof kisten kein F1 mehr habt heult ihr jetzt rum.
    Sony forever

  16. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: FranUnFine 27.03.06 - 12:27

    Wer will schon F1, ist doch eh stinklangweilig? WRC, that's where it's at.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  17. Is keine Fortsetzung...

    Autor: Checker 27.03.06 - 12:37

    dronez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie alle Starcraft Fans habe ich mich sehr auf
    > diesen Titel gefreut und hätte mir deswegen sogar
    > eine Konsole gekauft. Ich bin maßlos enttäuscht
    > was wie die Industrie ihre Kunden behandelt. Sie
    > produziert das 5000ste Rennspiel und den 10000sten
    > 3d Shooter aber wirklich gute Spiele werden nicht
    > fortgesetzt.

    Hallo, das ist keine Fortsetzung von deinem bekannten StarCraft ;)
    Wahrscheinlich hätte dir das Spiel nicht einmal gefallen, da du ein EchtzeitStartegie-game erwartet hättest.

  18. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: motzkoffer 27.03.06 - 12:41


    > Soweit ich weis, sollte Ghost ja eher ein Art
    > Shooter oder sowas wie Splinter Cell werden, genau
    > weis ichs aber nicht, da es eh nie für PC
    > angekündigt war und ich mir in diesem Leben keine
    > Konsole kaufen werde, lieber investier ich das
    > GEld in bessre Hardware, dann kann ich
    > 360-Gafik-Fetischisten in die Schranken verweisen
    > mit bessrer Grafik, wobei es nicht mal nur darauf
    > ankommt aber egal^^

    maldrübernachgedacht auch mal hin und wieder nen komma dahin wo es hingehört was ja vielleicht das ganze ein bisschen lesbarer macht und überhaupt und villeich ja auch mal dran denken mit der kohle vom sparen der Konsole und so mal nen grammatikbuch wär auch vielleicht ne nette anschaffung sowieso und überhaupt aber auch egal^^

  19. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: ERasER 27.03.06 - 12:48

    serafin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > herribert schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ,.-.,.-., schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > dronez schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hoto
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > dronez
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie
    > alle
    > Starcraft
    > Fans habe
    > ich mich
    > sehr
    >
    > auf
    > diesen
    > Titel
    > gefreut
    > und hätte
    > mir
    > deswegen
    >
    > sogar
    > eine
    >
    > Konsole gekauft. Ich
    > bin
    >
    > maßlos
    >
    > enttäuscht
    > was
    > wie die Industrie
    >
    > ihre
    >
    > Kunden
    > behandelt. Sie
    >
    > produziert das
    >
    > 5000ste
    > Rennspiel und
    > den
    >
    > 10000sten
    > 3d
    > Shooter aber
    >
    > wirklich
    > gute Spiele werden
    >
    > nicht
    >
    > fortgesetzt.
    >
    > Also
    > meines wissens
    > hatte Starcraft
    >
    > Ghost
    >
    > spielerisch recht
    > wenig
    > mit
    > dem Vorgänger zu
    > tun,
    > von
    >
    > daher
    > kann man auch nicht wirklich
    >
    > von
    >
    > einer
    > Fortsetzung reden.
    >
    > Fortsetzung war vielleicht der
    > falsche
    > Begriff.
    > Es
    > ist mir schon
    > klar das es
    > durchaus
    > große
    >
    > spielerische Unterschiede
    > zwischen den
    >
    > Spielen
    > gibt. Das Starcraft
    > Universum
    > bietet
    > aber so viel
    > Potential
    > für
    > verschiedenste
    > Spielideen. Ich
    > denke
    >
    > man könnte sehr gute
    >
    > Action-oder
    > Rollenspiele
    > entwickeln.
    > Das
    > Konzept der
    > 3 völlig
    > verschiedenen
    > aber doch
    >
    > einander
    > ebenbürtigen Rassen bietet
    >
    > ungemein
    >
    > viel Potential.
    >
    > Soweit
    > ich weis, sollte Ghost ja eher ein
    > Art
    >
    > Shooter oder sowas wie Splinter Cell
    > werden,
    > genau
    > weis ichs aber nicht, da es eh
    > nie
    > für PC
    > angekündigt war und ich mir in
    >
    > diesem Leben keine
    > Konsole kaufen werde,
    >
    > lieber investier ich das
    > GEld in bessre
    >
    > Hardware, dann kann ich
    >
    > 360-Gafik-Fetischisten in die Schranken
    >
    > verweisen
    > mit bessrer Grafik, wobei es
    > nicht
    > mal nur darauf
    > ankommt aber
    > egal^^
    >
    > Die Story sollte meines
    > Wissens fortgesetzt
    >
    > werden. Also was das
    > Betrifft an Broodwar
    >
    > anknüpfen... Wobei
    > das noch en Grund ist sich
    > über
    > Konsolen
    > Exklusiv aufzuregen,
    > schlieslich ist
    >
    > StarCraft ein PC-Stämmiges
    > Spiel und die
    > Konsole
    > wird nie die
    >
    > Steuerungsqualitäten für Strategie
    >
    > erreichen,
    > warum also dann ein Konsolenspiel
    > zu
    > einer
    > PC-Serie herrausbringen und den
    > treuen
    >
    > PC-Fans dann ein Stück Geschichte
    > entgehen
    > lassen?
    > Ok ich glaub eh nich
    > dass das game
    > was wird^^
    >
    > ack. und
    > was macht sony mit F1? die haben sich
    > alles
    > exklusiv gesichert damit niemand mehr ein F1
    >
    > spiel rausbringen darf. wer F1 will muss sich
    > ne
    > ps2 oder bald ne ps3 kaufen. darüber
    > könnte ich
    > mich stundenlang aufregen, vor
    > allem da die F1
    > spiele von sony so schlecht
    > sind, null realismus.
    > sony und microsoft
    > versuchen mit solchen sachen
    > den pc markt zu
    > zerstören und die leute zu ihren
    > konsolen zu
    > ziehen. wenn ich hier wieder lese das
    > einige
    > leute sich nur wegen sc ghost eine konsole
    >
    > kaufen würden dann geht die rechnung ja auf.
    >
    > traurig.
    >
    > der pure Neid. nur weil ihr auf euren windoof
    > kisten kein F1 mehr habt heult ihr jetzt rum.
    > Sony forever
    >
    >


    Find Rennspiele Langweilig...

  20. Re: ein riesiger Verlust

    Autor: ,.-.,.-., 27.03.06 - 12:55

    motzkoffer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Soweit ich weis, sollte Ghost ja eher ein
    > Art
    > Shooter oder sowas wie Splinter Cell
    > werden, genau
    > weis ichs aber nicht, da es eh
    > nie für PC
    > angekündigt war und ich mir in
    > diesem Leben keine
    > Konsole kaufen werde,
    > lieber investier ich das
    > GEld in bessre
    > Hardware, dann kann ich
    >
    > 360-Gafik-Fetischisten in die Schranken
    > verweisen
    > mit bessrer Grafik, wobei es nicht
    > mal nur darauf
    > ankommt aber egal^^
    >
    > maldrübernachgedacht auch mal hin und wieder nen
    > komma dahin wo es hingehört was ja vielleicht das
    > ganze ein bisschen lesbarer macht und überhaupt
    > und villeich ja auch mal dran denken mit der kohle
    > vom sparen der Konsole und so mal nen
    > grammatikbuch wär auch vielleicht ne nette
    > anschaffung sowieso und überhaupt aber auch egal^^


    Den Duden, den du offensichtlich benötigst, bekommst du von mir Kostenlos. Wir könnten uns ja mal zusammensetzen, ich bringe dir etwas über Rechtschreibung bei und du bringst mir den Fleiß bei, eben das auch selbst in einem Forum einzusetzen, obgleich jeder darauf scheißt.^^

    Ich werd jetzt nicht dein Geschreibsel da korrigieren, aber da sind einige Fehler drin. Vieleicht, übrigens mit einem e, dafür nur ein l, liest du ja das Gramatikbuch dann mit mir, schlieslich würden einige deiner Fehler dann in´s Auge springen^^

    aber was solls is doch eh nur en forum un hier schreib ich zur not noch ohne punkt und komma wenn ich will^^ un wenn ich dann ma ganz gute laune hab las ich buchstaben weg un schreib klein^^

    Cheers

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. IcamSystems GmbH, Leipzig
  4. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. (-78%) 4,44€
  3. 31,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

  2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
    Google
    Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

    Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

  3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


  1. 15:23

  2. 13:48

  3. 13:07

  4. 11:15

  5. 10:28

  6. 09:02

  7. 18:36

  8. 18:09