Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Starcraft Ghost auf Eis gelegt

werben und werben und dann absagen.. lol ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: Sandmann 27.03.06 - 11:00

    Ewig werben und dann absagen wirft kein gutes Licht auf dieses Studio.

  2. Re: werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: Hoto 27.03.06 - 11:02

    Sandmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ewig werben und dann absagen wirft kein gutes
    > Licht auf dieses Studio.

    Tjo, die Meinung über den Titel scheinen ja eh schon immer weit auseinander gegangen zu sein.

    Mich selbst hat das Spiel eh nicht sonderlich interessiert, von daher nicht weiter tragisch.

  3. Re: werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: Private Paula 27.03.06 - 18:15

    Sandmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ewig werben und dann absagen wirft kein gutes
    > Licht auf dieses Studio.

    Ist ja nicht der erste Titel...

    Ist aber IMO der erste Titel von denen, der fest angekuendigt war, und dann gecancelt wurde.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  4. Re: werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: MadMaks 27.03.06 - 18:38

    Naja, also wenn ich mal etwas weiterspinnen darf...

    Blizzard hatte auch mal vor einer ewigkeit ein Warcraft-Adventure à la Lucas Arts angekündigt, wo doch sehr viele heiß drauf waren, unter anderem auch ich. Plötzlich wurde das Projekt eingestampft und jahre später wird dann World of Warcraft released, dass imho im weitesten Sinne ähnlich dem Spin-off-Gedanken von Starcraft Ghost entspricht... also wie immer bei Blizzard noch ein paar jahre warten und dann kommt hoffentlich der Starcraft-Hammer schlechthin... :)


    Private Paula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sandmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ewig werben und dann absagen wirft kein
    > gutes
    > Licht auf dieses Studio.
    >
    > Ist ja nicht der erste Titel...
    >
    > Ist aber IMO der erste Titel von denen, der fest
    > angekuendigt war, und dann gecancelt wurde.
    >
    > Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    > 'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen
    > Bestien,
    > 'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    > 'whoami' loest bei psychisch labilen Personen
    > Existenzkrisen aus!


  5. Re: werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: JtR87 19.07.07 - 11:46

    Das kennen wir doch nicht anders von Blizzard. sie sind eine der wenigen Firmen (wenn nicht überhaupt) die am wenigsten produziert und am meisten kassiert hat.

    Meine rede: Qualität statt Quantität.

    P.S. Adventure war eigentlich fertig und man hätte es auch verkaufen können (wahrscheinlich hätte es jede andere Firma) doch Blizzard fand es nicht gut und so wurde es eingestampft (sie können sich es ja leisten, auch schon damals). Wenn sie jetzt noch vernünftig werden und Ghost auch (wenn überhaupt) für den PC rausbringen, dann hab ich meine Religion gefunden (möge der große Blizzard meine gebete erhören) ;).


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Fasihi GmbH, Ludwigshafen am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

  1. Aliens Colonial Marines: Gearbox sucht Lektor für Quellcode - fünf Jahre zu spät
    Aliens Colonial Marines
    Gearbox sucht Lektor für Quellcode - fünf Jahre zu spät

    Ein Tippfehler hat offenbar die künstliche Intelligenz in dem 2013 veröffentlichten Aliens Colonial Marines durcheinandergebracht. Nun sucht Gearbox jemanden, der Quellcode gegenliest. Erste Hürde für Kandidaten: Kenntnisse über die korrekte Schreibweise von "tether".

  2. HP Elitebook 735 G5 im Test: Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen
    HP Elitebook 735 G5 im Test
    Das beste Subnotebook mit AMDs Ryzen

    Grundsätzlich gefällt uns das Elitebook 735 G5: Flotter Ryzen-Chip, die Option auf Dualchannel-DDR4 ist gegeben, das matte Display strahlt ausreichend und die Lüftersteuerung taugt. Kritik gibt's aber auch, etwa die seitens HP zu geringe TDP oder das fehlende hellere Display oder die Laufzeit.

  3. 502 Bad Gateway: Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline
    502 Bad Gateway
    Googles Load-Balancer nehmen Spotify kurzzeitig offline

    Ein Fehler mit den globalen Load-Balancern der Google Cloud hat am Dienstagabend (MESZ) für den Ausfall von Diensten wie Spotify, Snapchat oder auch einiger Onlinespiele wie Pokémon Go gesorgt. Das Problem konnte schnell behoben werden.


  1. 12:47

  2. 12:04

  3. 11:53

  4. 11:07

  5. 11:01

  6. 10:46

  7. 10:26

  8. 10:11