Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Starcraft Ghost auf Eis gelegt

werben und werben und dann absagen.. lol ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: Sandmann 27.03.06 - 11:00

    Ewig werben und dann absagen wirft kein gutes Licht auf dieses Studio.

  2. Re: werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: Hoto 27.03.06 - 11:02

    Sandmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ewig werben und dann absagen wirft kein gutes
    > Licht auf dieses Studio.

    Tjo, die Meinung über den Titel scheinen ja eh schon immer weit auseinander gegangen zu sein.

    Mich selbst hat das Spiel eh nicht sonderlich interessiert, von daher nicht weiter tragisch.

  3. Re: werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: Private Paula 27.03.06 - 18:15

    Sandmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ewig werben und dann absagen wirft kein gutes
    > Licht auf dieses Studio.

    Ist ja nicht der erste Titel...

    Ist aber IMO der erste Titel von denen, der fest angekuendigt war, und dann gecancelt wurde.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  4. Re: werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: MadMaks 27.03.06 - 18:38

    Naja, also wenn ich mal etwas weiterspinnen darf...

    Blizzard hatte auch mal vor einer ewigkeit ein Warcraft-Adventure à la Lucas Arts angekündigt, wo doch sehr viele heiß drauf waren, unter anderem auch ich. Plötzlich wurde das Projekt eingestampft und jahre später wird dann World of Warcraft released, dass imho im weitesten Sinne ähnlich dem Spin-off-Gedanken von Starcraft Ghost entspricht... also wie immer bei Blizzard noch ein paar jahre warten und dann kommt hoffentlich der Starcraft-Hammer schlechthin... :)


    Private Paula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sandmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ewig werben und dann absagen wirft kein
    > gutes
    > Licht auf dieses Studio.
    >
    > Ist ja nicht der erste Titel...
    >
    > Ist aber IMO der erste Titel von denen, der fest
    > angekuendigt war, und dann gecancelt wurde.
    >
    > Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    > 'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen
    > Bestien,
    > 'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    > 'whoami' loest bei psychisch labilen Personen
    > Existenzkrisen aus!


  5. Re: werben und werben und dann absagen.. lol ?

    Autor: JtR87 19.07.07 - 11:46

    Das kennen wir doch nicht anders von Blizzard. sie sind eine der wenigen Firmen (wenn nicht überhaupt) die am wenigsten produziert und am meisten kassiert hat.

    Meine rede: Qualität statt Quantität.

    P.S. Adventure war eigentlich fertig und man hätte es auch verkaufen können (wahrscheinlich hätte es jede andere Firma) doch Blizzard fand es nicht gut und so wurde es eingestampft (sie können sich es ja leisten, auch schon damals). Wenn sie jetzt noch vernünftig werden und Ghost auch (wenn überhaupt) für den PC rausbringen, dann hab ich meine Religion gefunden (möge der große Blizzard meine gebete erhören) ;).


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Ingolstadt
  2. SWM Services GmbH, München
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand statt ca. 305€ im Vergleich und Blue Cave...
  3. 915€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36