Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blizzard: Starcraft Ghost auf Eis gelegt
  6. The…

auf der 360 sicher noch viel besser

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: sicher? wird sich zeigen ..

    Autor: Bibabuzzelmann 27.03.06 - 16:00

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Brains for dinner, brains for lunch, brains for
    > breakfast, brains for brunch, brains on every
    > single meal, why can't we have some guts!??!!!

    Ich hab früher mal Hirnschmier auf dem Brot gegessen, wenn ich jetzt dran denke, dann wird mir irgendwie übel lol
    Aber ich glaub das war fein....weiss nimmer. Zungen, Leber und Herze ess ich immer noch....manchmal ^^

    Ähhh, irgendwie ist das eklig, hab wohl doch ne gespaltene Persönlichkeit lol


  2. Re: *heul jammer schluchz*

    Autor: ERasER 27.03.06 - 16:04

    coolio schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das war doch schon immer so ^^ Die Konsolen
    > (X-Box
    > XYZ , Playstation XYZ) sind
    > hardwaretechnisch
    > zumindest meistens so
    > leistungsfähig wie ein PC
    > der Oberklasse zum
    > Zeitpunkt, zudem sie raus
    > kommen. Nicht
    > anders ist es bei der X-Box 360. Der
    >
    > Prozessor ist nicht ohne, und die Graka
    > erstrecht
    > ned. Zumal PC-Grakas noch nach
    > Pixel- und
    > Vertex-Shader unterscheiden, die
    > X-Box 360 Graka
    > eben nicht. Die verwendet
    > ihre Shader gerade so,
    > wie sie gebraucht
    > werden, eben unified Shader.
    >
    > Das gibt
    > der X-Box grafiktechnisch nen
    > ordentlichen
    > Schub, und sie kann _erstmal_
    > heutigen PC's
    > das wasser reichen. Baer es wird so
    > sein wie
    > immer. Während die X-Box 360 auf Jahre
    > hinaus
    > mit der gleiche hardware auskommen muss,
    > wird
    > sich im PC die Hardware rasant weiter
    >
    > entwickeln. Und in nem Jahr spätestens hängen
    > die
    > PC's die X-Box 360 locker ab, wenn nicht
    > sogar
    > heute schon.
    >
    > Im Moment wird von fast allen Spielen gerade mal
    > ein Prozessor der 360 genutzt. Es wird eine Weile
    > dauern bis man das System richtig auszureizen
    > versteht. Die Hardware der 360 wird sich wirklich
    > nicht mehr verändern, die Ausnutzung dagegen
    > schon. Bisher wird gerade mal 1/3 der
    > Rechenleistung verwendet. Genauso wie die
    > Rechenleistung am PC steigen wird so wird auch die
    > Fähigkeit der 360 Programmierer steigen.
    > Letztendlich wird sie wohl einige Jahre dem PC
    > überlegen bleiben, wenn es den PC solange
    > überhaupt noch geben wird. Man liest ja jetzt
    > immer öfters dass Sony zukünftig Linux Rechner auf
    > PS3 Basis rausbringen wird.
    >
    > > Was zum Geier bringt dir die maximal
    > mögliche
    > Auflösung der X-Box 360, wenn die
    > ned mal nen
    > HDMI-Ausgang hat, um nen
    > Fernseher in dieser
    > Auflösung überhaupt
    > anzusteuern? Bzw. wenn 90%
    > aller Nutzer
    > garkeinen Fernseher haben, der
    > überhaupt HDTV
    > darstellen kann? ;) Dann dürfte dir
    > die
    > "geile Konsole" nämlich Null bringen...
    >
    > Die Mehrzahl meiner Freunde hat bereits HDTV und
    > die Restlichen werden sich pünktlich zur Fussball
    > WM einen zulegen. Woher du die 90% hast möchte ich
    > gerne mal wissen. Wenn du irgendwelche Quellen
    > hast dann gib sie doch an. In meinem privaten
    > Umfeld haben jedenfalls ca. 70% der Leute HDTV.


    Rechner von Sony af PS3 Basis? Uuhh das wird einschlagen wie eine Bombe. Für den PC sind übrigens mitlerweile 4 kerne angekündigt und ich denke es wird nicht mehr Lange dauern, bis diese auch zu haben sind, übirgens kein Einziger in ner abgespickten Version... ich denke 4 voll Leistungsfähige Kerne werden 3 Kerne die Einbuhsen einfahren müssen in den schatten stellen, wie es jetzt eh schon die dual-core Rechner machen...

  3. Re: sicher? wird sich zeigen ..

    Autor: Private Paula 27.03.06 - 17:54

    roller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Kritiken bei Amazon sind aber wirklich sehr
    > gut (5 Sterne). Gibts das bereits für XBox? Oder
    > woher kommen die guten Bewertungen (Demo?)?

    Fan Boy Gesuelze...

    ...ist von Blizzard, dass muss gut sein...
    ...Bilder auf der Webseite sind geil...
    ...Gameplay wird garantiert super toll sein...
    ...hat bestimmt ne super geile hammer maessig spannende Story...
    ...Starcraft habe ich geliebt, und deshalb werde ich Ghost lieben...
    ...und ueberhaupt will ich 5 Sterne vergeben, weil ich es kann...

    Ich hatte Amazon schon zich mal mitgeteilt, solche unsinnigen Bewertungen von Produkten, die noch nicht erhaeltlisch sind, zu unterbinden...

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  4. Re: auf der 360 sicher noch viel besser

    Autor: pixel2 27.03.06 - 18:43

    > Ich weiss ja nicht wie das im Detail mit der
    > Programmierung ist aber wenn ich mir die Spiele
    > anschaue die es gleichzeitig auf PC und 360 gibt
    > dann erscheint die 360 doch deutlich
    > leistungsfähiger. [..]

    der punkt ist doch der, dass die konsolen-versionen der spiele immer mit niedrigeren details auskommen als die pc-versionen. warum kacken die konsolen-portierungen auf pc denn immer so ab? weil die texturen so scheisse aussehen für den pc. auf einem pal-tv interessiert das nicht, weil die zu unscharf sind. und bei hd-tv kackt die gute xbox 360 leider sehr gut ab - und selbst da hat man unter der 1080er auflösung nur sehr gering aufgelöste texturen.

    dass eine konsole bei gleicher leistung schneller ist als der pc, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren (sind halt optimierte chips). und dass die xbox 360 und die ps3 sehr, sehr schnelle konsolen sind auch nicht. aber in einem jahr sieht die sache wieder anders aus, weil sich die pc-hardware entwickeln kann, im gegensatz zur konsole. sicherlich nutzt man jetzt nur einen teil der xbox-performance, aber genauso sieht's auf'm PC aus: mit dualcore und sli sind die programmierer noch nicht so fit. und wenn man dann aber die erfahrung hat, dann ist das für beide systeme von vorteil.

    und zu den kosten: (*blabla blubblub*) der pc kann auch mehr als nur spielen. wer das nur will, der ist mit einer konsole wohl auch besser bedient. wobei ich persönlich lieber strategiespiel und 3dshooter auf dem pc spiele, weil das auf den konsolen immer nicht geil kommt - also auch genre abhängig.

  5. Re: *heul jammer schluchz*

    Autor: dirch 04.04.06 - 15:40

    Kannst wohl nur rumkacken du armselige keratur...
    kotz dich woanders aus...xbox rulez



    DreamThief schrieb:


    -------------------------------------------------------
    > Sagt mal, was soll'n die Kacke?
    >
    > Das war doch schon immer so ^^ Die Konsolen (X-Box
    > XYZ , Playstation XYZ) sind hardwaretechnisch
    > zumindest meistens so leistungsfähig wie ein PC
    > der Oberklasse zum Zeitpunkt, zudem sie raus
    > kommen. Nicht anders ist es bei der X-Box 360. Der
    > Prozessor ist nicht ohne, und die Graka erstrecht
    > ned. Zumal PC-Grakas noch nach Pixel- und
    > Vertex-Shader unterscheiden, die X-Box 360 Graka
    > eben nicht. Die verwendet ihre Shader gerade so,
    > wie sie gebraucht werden, eben unified Shader.
    >
    > Das gibt der X-Box grafiktechnisch nen
    > ordentlichen Schub, und sie kann _erstmal_
    > heutigen PC's das wasser reichen. Baer es wird so
    > sein wie immer. Während die X-Box 360 auf Jahre
    > hinaus mit der gleiche hardware auskommen muss,
    > wird sich im PC die Hardware rasant weiter
    > entwickeln. Und in nem Jahr spätestens hängen die
    > PC's die X-Box 360 locker ab, wenn nicht sogar
    > heute schon.
    >
    > Klar, die X-Box kostet ja voll wenig *ironie* ...
    > Weil Billy sie subventioniert ohne Ende und die
    > Kosten dafür über die total überzogenen
    > Spiele-Preise den Konsolenfreaks und Gamekiddies
    > wieder locker aus den Rippen leiert... Und sofern
    > man den Private Key von MS nicht "klaut" oder das
    > Signaturverfahren auf der Konsole ausser Kraft
    > setzt, wird auf der X-Box nicht mal andere
    > Software als Games laufen bzw. dem, was MS zur
    > Ausführung frei gibt. (Siehe Firmware-Mod
    > Diskussionen zur Zeit)
    >
    > Der PC kostet mehr, kann aber auch mehr als nur
    > Games abspielen ... Was ein PC genau alles kann,
    > zähl ich hier ned auf, das weiss jeder, der sich
    > ernsthaft damit befasst.
    > Und das wird auch immer so sein, egal wie sehr
    > sich die Konsolenfreaks auf den Kopf stellen.
    >
    > Eines noch zum Schluss:
    >
    > Was zum Geier bringt dir die maximal mögliche
    > Auflösung der X-Box 360, wenn die ned mal nen
    > HDMI-Ausgang hat, um nen Fernseher in dieser
    > Auflösung überhaupt anzusteuern? Bzw. wenn 90%
    > aller Nutzer garkeinen Fernseher haben, der
    > überhaupt HDTV darstellen kann? ;) Dann dürfte dir
    > die "geile Konsole" nämlich Null bringen...
    >
    > Viel Spass beim Nachdenken ;)


  6. Re: *heul jammer schluchz*

    Autor: ooochh 20.06.06 - 10:26

    dirch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst wohl nur rumkacken du armselige keratur...
    > kotz dich woanders aus...xbox rulez
    >
    >

    oooch. hat da einer der x-box beleidigt? arme "keRatur" du!
    vielleicht solltest du nen beschwerdebrief an billy schreiben, wie böse die menschen doch sind.

    heul doch

  7. Re: sicher? wird sich zeigen ..

    Autor: Drail 03.09.06 - 12:41

    servus

    also hast du in letzter zeit mal die technische entwicklung
    bei rechnern etwas zeit gewidmet
    wahrscheinlich nicht
    also folgenes

    ende dieses jahres wird nvidia die g80 serie rausbringen
    (für den fall das dir der name nichts sagt, das ist der nachfolger der geforce 7 serie)


    desweiteren hat intel momentan einen high end cpu aufm markt der alles dagewesene in den schatten stellt

    amd wird höchstwahrscheinlich mit dem quadcore nachziehen
    also cpu mit 4 rechenkernen

    als wenn das jetz nicht schon reichen würde könnte man sich noch eine physix karte einbauen
    also eine karte die physik berechnungen übenimmt
    damit den cpu entlasstet damit dieser mehr leistung zur verfügung hat

    sooooooooooo

    jetz könnte ich noch weiterführend das intel im nächsten jahr den tigertron rausbringt der dann nochmal neue massstäbe setzen wird
    und was die mangelnde leistung bei pcs angeht
    lass es mich so ausdrücken
    kannst du mit der x-box mehrere spiele gleichzeitig laufen lassen
    ich denke mal nicht

    zudem was kannst du mit der x-box noch alles machen ausser games zocken n bissel online sachen (nur x-box eigene sachen) runterziehen und dat wars

    ich werde jetzt nicht aufführen was du alles mit nem pc anstellen kannst

    ich sage nich das die x-box 360 scheiße is

    aber ich denke du solltest etwas mehr respekt vor dem pc haben denn
    ohne das teil würde es auch keine x-box nebst games geben

    also nächste zeit n bissel denken bevor mund auf und so

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ADAC Versicherung AG, München
  3. Dataport, Verschiedene Standorte
  4. soft-nrg Development GmbH', Dornach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)
  2. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  3. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  4. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
      Android
      Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

      Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

    2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
      Google
      Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

      Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

    3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
      e*message
      Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

      Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


    1. 15:23

    2. 13:48

    3. 13:07

    4. 11:15

    5. 10:28

    6. 09:02

    7. 18:36

    8. 18:09