1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Die Whatsapp…

...daher ist CSS immer ein Sicherheitsrisiko...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

...daher ist CSS immer ein Sicherheitsrisiko...

Autor: Bigfoo29 17.01.16 - 09:40

Hi.

Ich bin sicher kein Daesh-Fan, aber genau das ist das Closed Source Software-Problem. Keiner weiß, was genau im Code steht. Und ob Version X auch wirklich mit dem angeblichen "Sourcecode von Version X" erzeugt wurde. Dazu müsste man die Software aber frei kompilieren können um die Binärdateien vergleichen können.

Und andererseits zeigt dieser Artikel auch sehr genau, warum die Hintertüren letztlich hauptsächlich arglose Nutzer erwischt. Die, die Verbrechen im großen Stil begehen, werden immer Wege drumherum finden.

Regards.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

...daher ist CSS immer ein Sicherheitsrisiko...

Bigfoo29 | 17.01.16 - 09:40
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

Kleingeldprinz | 17.01.16 - 10:07
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

tibrob | 17.01.16 - 11:28
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

Bigfoo29 | 17.01.16 - 12:24
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

tibrob | 17.01.16 - 14:59
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

FreiGeistler | 17.01.16 - 15:11
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

tibrob | 17.01.16 - 15:24
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

boxcarhobo | 17.01.16 - 11:43
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

tibrob | 17.01.16 - 11:58
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

Bigfoo29 | 17.01.16 - 12:28
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

divStar | 17.01.16 - 12:34
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

Wallbreaker | 17.01.16 - 13:20
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

SelfEsteem | 17.01.16 - 14:17
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

SelfEsteem | 17.01.16 - 14:14
 

Re: ...daher ist CSS immer ein...

AnonymerHH | 17.01.16 - 23:43

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud / DevOps Engineer (m/w/d)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg vor der Höhe
  2. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
  3. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg
  4. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  2. 49€ (Vergleichspreis 92,99€)
  3. (u. a. Civilization VI - Platinum Edition für 13,99€, Chivalry 2 - Epic Games Store Key für 14...
  4. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
    Koalitionsvertrag
    Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

    In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
    2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
    3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

    Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
    Koalitionsvertrag
    Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

    Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW
    2. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
    3. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB