Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Version 1.0…

Gute Entscheidung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Entscheidung

    Autor: Der schwarze Ritter 20.01.16 - 14:04

    Die bisherige Benennung suggerierte immer diesen Weiterentwicklungscharakter, wie Hanselmann auch selbst anmerkte. Wer sich aber bisher mit .NET beschäftigte und dann .NET Core anschaute, der hat schnell gemerkt, dass das eigentlich ein anderes Produkt ist. Gut also, die Namen soweit abzuändern und die Versionierung einzeln laufen zu lassen.

  2. Re: Gute Entscheidung

    Autor: pseudo 20.01.16 - 14:40

    Also ich habe mir DNX angeschaut und konnte nicht feststellen, dass es eigentlich ein anderes Produkt ist. Von C# über .NET bis hin zu Razor und dem damit verbundenen MVC-Framework ist vieles identisch bis gleich geblieben. Es sind neue Sachen hinzugekommen aber man kann durchaus alten Code weiterverwenden.

    Daher halte ich dieses Umbenennungswirrwar für völlig falsch. Es hatte sich in den letzten Jahren völlig ohne Probleme die Versionierung mit .NET 5 und MVC 6, sowie Entity Framework 7 eingebürgert.

    Was das jetzt wieder soll ist einfach nur ärgerlich.

  3. Re: Gute Entscheidung

    Autor: Der schwarze Ritter 20.01.16 - 15:07

    Na ja, alles was Winforms etc. angeht, kann man eben nicht weiterverwenden. Drum finde ich es gar nicht so schlecht, dass das als Weiterentwicklung zu erkennen ist.

  4. Re: Gute Entscheidung

    Autor: kayozz 28.06.16 - 16:53

    pseudo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was das jetzt wieder soll ist einfach nur ärgerlich.

    In der Praxis macht das durchaus Sinn. Als Entwicker von bestehenden Anwendungen kann man sich darauf verlassen, dass alles wie bisher funktioniert und das auch in Zukunft tun wird.

    Microsoft hat einen sehr guten Job gemacht, die Kompabilität innerhalb einer Version zu gewährleisten und regelmäßig Updates nachzuschieben. Mir ist nur ein Fall bekannt, wo eine Anwendung Probleme machte, weil MS ein Interface geändert hat, ohne die Version der Datei zu ändern.

    Die bisherige Praxis hatte aber durchaus Nachteile, da man z.B. um neue Features nutzen zu können, das Zielframework ändern musste, was wieder eine Software-Installation bei allen Clients bedeutete.

    Deshalb werden ja bereits jetzt, einige Produkte, bei denen die Entwicklung schnell voranschreitet (Entity Framework, WCF Data Services, Diverse ASP.NET Funktionen, Roslyn) nicht im Framework ausgeliefert, sondern per nuget verteilt.

    Und wenn nun jede Anwendung genau die Net Assemblies mitliefert, die sie braucht, ist das der nächste logische Schritt.

    Allerdings würde ich nicht bestehende Anwendungen einfach umstellen wollen, sondern nur neue Projekte mit der Technik beginnen. Und erst recht keine Anwendung, die sich nicht automatisch aktualisiert, falls eine Sicherheitslücke in einer Microsoft Komponente gefunden wird, greift hier nämlich nicht mehr das Windows Update.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. BWI GmbH, bundesweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Lime: Appell für mehr Verständnis für E-Scooter
    Lime
    Appell für mehr Verständnis für E-Scooter

    Laut dem Lime-Chef werden sich die anderen Verkehrsteilnehmer an E-Scooter gewöhnen. Doch nach ausgiebigen Tests von Golem.de sind nicht die E-Scooter an den Spannungen schuld.

  2. Semmi: Deutsche Bahn will Spracherkennung ab 2021 einsetzen
    Semmi
    Deutsche Bahn will Spracherkennung ab 2021 einsetzen

    Die Deutsche Bahn will ihre Reisenden besser mit aktuellen Informationen versorgen. Dabei soll ein KI-basiertes Chatprogramm helfen, das mit den Kunden per App oder Roboterkopf spricht.

  3. Swansong: Weitere Vampire schleichen sich an
    Swansong
    Weitere Vampire schleichen sich an

    Nach jahrelanger Pause für Vampire: The Masquerade wurde nun das dritte Spiel innerhalb kurzer Zeit angekündigt: Swansong wird ein handlungsbasiertes Rollenspiel. Außerdem erscheinen Bloodlines 2 und ein interaktives Adventure namens Coteries of New York.


  1. 11:31

  2. 11:16

  3. 11:01

  4. 10:37

  5. 10:10

  6. 09:51

  7. 09:33

  8. 09:09