1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snapdragon 617: Microsoft rüstet…

Diese Schalen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Schalen

    Autor: mnehm1 20.01.16 - 18:07

    Wieso bietet Microsoft solche Schalen nicht für die Lumias an. Gerade die Holzschalen haben einen Eindruck von Wertigkeit.

  2. Re: Diese Schalen

    Autor: cyborg 20.01.16 - 18:51

    Holzschalen erwecken beim Handy den Eindruck von Wertigkeit???

    Das lass ich mir evtl. bei nem Auto noch gefallen, aber bei nem Handy ist es nur lächerlich. Holzhandys gibt es nicht, also kann es nur bemaltes Plastik sein...

  3. Re: Diese Schalen

    Autor: Keep The Focus 20.01.16 - 19:00

    Es gibt Covers aus Holz und die sind echt hübsch, wenn auch etwas dicker.

  4. Re: Diese Schalen

    Autor: Pjörn 20.01.16 - 20:16

    cyborg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Holzschalen erwecken beim Handy den Eindruck von Wertigkeit???
    >
    > Das lass ich mir evtl. bei nem Auto noch gefallen, aber bei nem Handy ist
    > es nur lächerlich. Holzhandys gibt es nicht, also kann es nur bemaltes
    > Plastik sein...


    Edelhölzer sind mal per se wertvoller (kostenintensiver) als dieselbe Menge Aluminium. Und Schalen aus Vollholz gibt es natürlich auch.

    Im Augenblick kostet die Tonne Aluminium knapp 1.500 Dollar. Für ein Kilogramm Ebenholz zahlt man zwischen 8 und 25 Euro. Das hat halt wenig mit Eindrücken zutun.

  5. Re: Diese Schalen

    Autor: pool 20.01.16 - 23:06

    > bei nem Handy ist es nur lächerlich.

    Ein Glück, bleibt diese Einschätzung jedem individuell überlassen.

    > Holzhandys gibt es nicht, also kann es nur bemaltes Plastik sein...

    Falsch:
    https://www.youtube.com/watch?v=sH2wATV8h9M

  6. Re: Diese Schalen

    Autor: photoliner 21.01.16 - 08:02

    Ich würde mir wohl kein Handy aus Holz besorgen wollen. Dafür "arbeitet" es zu sehr bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Beim Auto mag das dank gewisser Spaltmaße noch funktionieren, aber bei solch fitzeligen Kleinstteilen wie sie beim Handy zu finden sind? Glaube ich nicht...

  7. Re: Diese Schalen

    Autor: miauwww 21.01.16 - 08:38

    photoliner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde mir wohl kein Handy aus Holz besorgen wollen. Dafür "arbeitet" es
    > zu sehr bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Beim Auto mag das
    > dank gewisser Spaltmaße noch funktionieren, aber bei solch fitzeligen
    > Kleinstteilen wie sie beim Handy zu finden sind? Glaube ich nicht...

    Wenn man das richtige Holz nimmt und gut verarbeitet, ist das "Arbeiten" kein Problem...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Berlin, Oldenburg
  2. Basler Versicherungen, Bad Homburg
  3. MEA Service GmbH, Aichach
  4. bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 29.04.)
  2. 12,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme