1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese
  4. Thema

Chemtrails sind real

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Rehnmän 17.08.09 - 12:23

    stag3k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist eigentlich, wenn sich herausstellt, dass sauerstoff ein langsam
    > wirkendes nervengift ist?

    Genau.. zuviel davon in der Nahrungskette verursachen sowohl orale als auch anale Flatulenzen => Treib-aus-Gase :)

    Verbietet Sauerstoff!!11einself

  2. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Webreporter 17.08.09 - 13:06

    Im übrigen kann man sich stundenlange Streitgespräche recht einfach ersparen: Jeder der sich die Zeit nimmt nur 10 Minuten den Himmel zu beobachten sieht beide Strahltypen und erkennt sofort wie unterschiedlich beide sind.

    Oft sieht man ein ganzes Muster aus Chemiestreifen und mitten drin dünn wie ein Bleistiftstrich einen einzelnen "echten" Kondensstreifen der genauso schnell verblasst wie er entstanden ist. Die übrigen Streifen stehen aber über Stunden und lösen sich nicht rückstandslos sondern nur ineinander auf.

  3. Re: Chemtrails continue

    Autor: Der braune Lurch 17.08.09 - 13:24

    DAS SAGST DU NUR, WEIL DIE CHEMTRAILS DEIN GEDÄCHTNIS MANIPULIERT HABEN!!!11

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  4. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Dr.Dude 17.08.09 - 13:24

    ich habe gehört, sie versprühen naniten, also nano-kleine killerroboter, die langsam aus den oberen schichten der Atmosphäre auf uns herab regnen, über die haut durch die Zellmembran in unsere Körper eindringen, um dann ins Gehirn zu wandern.
    dort beginnen sie dann ihr teuflisches Werk. sie zerstören gezielt Synapsen, die für logisches denken zuständig sind. Der IQ der betroffen sinkt dramatisch. So wird es zb möglich, dass ein Mensch ZDF schauen kann, ohne den Drang zu verspüren sich von der nächsten Brücke zu stürzen!
    schreitet der Prozess im laufe der Jahre weiter voran, werden sogar Erinnerungen, oder das Kurzzeitgedächtnis zerstört (allgemein als Alzheimer von Ärzten fehl diagnostiziert).
    die Energie die die Naniten für ihr zerstörerisches Werk benötigen, gewinnen sie übrigens durch Induktion vor allem aus den elektromagnetischen Feldern von Handys!

  5. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Rehnmän 17.08.09 - 13:30

    Webreporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im übrigen kann man sich stundenlange Streitgespräche recht einfach
    > ersparen: Jeder der sich die Zeit nimmt nur 10 Minuten den Himmel zu
    > beobachten sieht beide Strahltypen und erkennt sofort wie
    > unterschiedlich beide sind.

    Das dürfte im Moment den Interessen meines Arbeitgebers zuwiderlaufen. ;)

    > Oft sieht man ein ganzes Muster aus Chemiestreifen und mitten drin

    Mhh.. Chemiestreifen? Ich weiß nicht wirklich, was Du siehst, aber das Zeug muß unheimlich gut sein :)

    > dünn wie ein Bleistiftstrich einen einzelnen "echten" Kondensstreifen der
    > genauso schnell verblasst wie er entstanden ist.

    Nurmal zum Nachhaken:
    Woran identifizierst Du einen "echten" Kondensstreifen?
    Lässt Du Dir den Personalausweis zeigen?
    Oder treibst Du Dich des Öfteren in den oberen Luftschichten (in welcher denn überhaupt) rum und nimmst Proben?
    Klär uns auf!

    > Die übrigen Streifen stehen aber über Stunden und lösen sich nicht
    > rückstandslos sondern nur ineinander auf.
    Über Stunden??? Komm, gibs zu.. Du nimmst was..
    Was Du meinst, nennt sich "Wolken".. die können wirklich über Stunden da sein, je nachdem, wie groß die jeweilige Zelle oder Fläche ist.

    Dann gehst Du davon aus, dass auf jedem Flughafen irgendwas ins Kerosin beigemengt wird, dass dann mit den Abgasen auf uns niederregnet?
    Interessante These.. vielleicht gibts in Köln/Bonn ja Aromazusätze in "Gummibärchen"-Richtung und in Hamburg dann Fisch-, in Aachen Printen- und in Wien Schnitzeldüfte.
    Hätte doch was :)

    Junge junge.. ick mach jetz Mittach..hab Schnitzelhunger

  6. Re: Chemtrails sind real

    Autor: malula 17.08.09 - 13:30

    @Webreporter

    kleiner dünner streifen ist eine eigene kleine turbine zur stromerzeugung.
    -.-


    einer der flugzeugtechnik (du nicht!!!) kundiger mensch schrieb:


    "Grundsätzlich ist bei Verkehrsflugzeugen jedes Triebwerk mit einem Generator versehen. (Falls Details zu den verwendeten Untersetzungsgetrieben und der Regeltechnik gewünscht werden, bitte Bescheid sagen)

    Zusätzlich befindet sich im Rumpfheck ein Hilfsagregat, die APU (Auxilary Power Unit). Das ist nichts anderes als ein kleines Strahltriebwerk, das allerdings nicht der Schuberzeugung dient. Vielmehr verfügt es über einen eigenen Generator, der dank konstanter Drehzahl der APU keiner komplizierten Regeltechnik bedarf. Außerdem wird von der APU Druckluft abgezapft, die zum Starten der Triebwerke oder für den Betrieb der Klimaanlagen verwendet werden kann."

  7. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Erklaerer 17.08.09 - 13:35

    Die Naniten erzeugen Ideen und Bilder diverser VT in simpler strukturierten Gehirnen.

  8. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Rehnmän 17.08.09 - 13:44

    Erklaerer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Naniten erzeugen Ideen und Bilder diverser VT in simpler strukturierten
    > Gehirnen.

    Jau, und dann gibts noch die Hanniten, die einem Geräusche ins Hirn pusten (ihr wisst ja, die Stimmen und so..).
    Treten meist als multimediales Ereignis gemeinsam auf und sind dann: Hanni-und-Nanniten.

    Wo's mein Schnitzel? Ich kriegn Krampf :)

  9. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Webreporter 17.08.09 - 13:48

    Rehnmän schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das dürfte im Moment den Interessen meines Arbeitgebers zuwiderlaufen. ;)

    Jetzt sag nicht, solche Vollpfosten beschäftigt irgendjemand gegen Geld.

    > Nurmal zum Nachhaken:
    > Woran identifizierst Du einen "echten" Kondensstreifen?

    Durch hinsehen, nur durch hinsehen!
    Hier im Forum sieht man fast nie welche.

    > vielleicht gibts in Köln/Bonn ja Aromazusätze
    > in "Gummibärchen"-Richtung und in Hamburg dann
    > Fisch-düfte.

    Könnt mir schon vorstellen, dass son kerniger Fischmief (wie getragener Herrenslip) dich begeistert.

  10. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Rehnmän 17.08.09 - 13:55

    Webreporter schrieb:
    > Jetzt sag nicht, solche Vollpfosten beschäftigt irgendjemand gegen Geld.
    Aber klar.. die Pfostenindustrie hat alle Hände voll zu tun und die Halbpfosten müssen angelernt werden.

    > > Woran identifizierst Du einen "echten" Kondensstreifen?
    > Durch hinsehen, nur durch hinsehen!
    gut..und wie verifizierst Du nun die "Echten"?

    > Hier im Forum sieht man fast nie welche.
    Na, da kannste mal sehen, wie sicher dieses Gebiet ist.
    Uns kriegen die nie! Jawollja :)

    > > vielleicht gibts in Köln/Bonn ja Aromazusätze
    > > in "Gummibärchen"-Richtung und in Hamburg dann
    > > Fisch-düfte.
    > Könnt mir schon vorstellen, dass son kerniger Fischmief (wie getragener
    > Herrenslip) dich begeistert.
    Mhh.. too much information!
    Du brauchst uns jetzt nicht an Deinen Erfahrungen/Vorlieben teilhaben lassen. Ich weiß, es ist lieb gemeint, aber wirklich nicht nötig.
    Thank you very many :)

    So.. Schnitzelzeit!

  11. Re: Chemtrails sind real

    Autor: malula 17.08.09 - 13:59

    nicht gleich ausfallend werden und gesprächsteilnehmer beschimpfen - das überzeugt nicht gerade!

    aber zu deiner zufriedenheit:
    ich war gerade eine rauchen und habe ein "flugzeug" gesehen.
    der kondensstreifen war ca. 6 sekunden sichtbar danach verflockte er sich in die atmosphäre.

    definitiv chemikalien.

    also mich hast du überzeugt.

    grüsse
    ein anhänger


    ps.: was mich stuzig macht ist, dass das "flugzeug" auch ein getarntes ufo sein könnte. also recht wahrscheinlich sogar.
    aber mir können DIE alle nichts anhaben. frische alufolie am kopf und ja keine starken subversiven gedanken denken.
    dann klappts auch weiterhin mit der verbreitung von paranoiden stumpfsinnigen gedankengut!

  12. Re: Chemtrails sind real

    Autor: Rehnmän 17.08.09 - 14:12

    malula schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nicht gleich ausfallend werden und gesprächsteilnehmer beschimpfen -
    > das überzeugt nicht gerade!

    Ist schon okay.. als Pfosten bin ich da flexibel
    .oO(..oh, ein Paradoxum!)

    Mhh.. wenns aber nun ein UFO war, das Du gesehen hast, warum flog es so langsam? Vielleicht hats was vom gepanschten Kerosin abbekommen?
    Sollten wir uns jetzt allesamt nicht Sorgen um die Gesundheit der "Besucher" machen?

    Ich hab auch gerade ne frische Alufolie bekommen.. schnell eine Schutzkappe falten.. moment.. die Folie riecht auch noch nach Schnitzel!
    Ein Wunder! Ein Zeichen!
    Preiset den Herrn oder das Allwissende fliegende Spaghettimonster! :)
    Harrr..

  13. Re: Chemtrails sind real

    Autor: KarlKarlson 18.08.09 - 12:59

    Ich hab auch mal seltsame Kondenzstreifen gesehen.
    Das ist schon etwas länger her,damals ... in Amsterdam ... in so nem Laden,wo lauter Leute mit roten,leicht geschwollenen Augen rumgesessen haben.Über der Tür war so´n Schild mit nem grünen Blatt drauf.
    Naja,vieleicht lag´s an der schlechten Luft.

    Muhahahaha

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Funktionsentwickler Funktionale Sicherheit (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Referent Kosten- und Leistungsrechnung (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine
  3. IT Service Desk Mitarbeiter (m/w/d)
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  4. IT-Sachbearbeiter (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier

EuGH-Urteil: Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig
EuGH-Urteil
Deutsche Vorratsdatenspeicherung ist unzulässig

Wie erwartet hat der EuGH die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung für grundrechtswidrig erklärt. Doch in bestimmten Fällen ist die Speicherung erlaubt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Vorratsdatenspeicherung Faeser will weiter anlasslos IP-Adressen speichern lassen
  2. Vorratsdatenspeicherung SPD-Fraktion setzt auf Quick Freeze und Log-in-Falle
  3. Innenministerin Faeser hält Vorratsdaten für "unbedingt erforderlich"

Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad