Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: tr0llg4te 17.06.05 - 13:25

    Microsofts kommendes Windows Longhorn wird nach wie vor TCPA enthalten und somit Urheberrechtsverletzungen schon im Keim ersticken. Mit einer derartig geschützen Plattform geht auch endlich der Traum von legalen Filesharing in erfüllung.

    Mir ist klar, daß es trotzem einige von euch kommunistischen Fricklern versuchen werden Raubkopien und Patenverletzende OSS-Software zu sharen, diesen Leuten sei aber ans Herz gelegt:

    Raubkopierer werden seit dem 13. 09. 2003 mit bis zu 5 Jahren Freiheitsentzug bestraft.

    Und im Gegensatz zu Raubkopierbörsen wie Emule oder Kazaa wird Microsoft dafür sorgen, daß ihr eure 5 Jahre auch wirklich bekommt!

  2. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: lol 17.06.05 - 13:31

    Bis jetzt konnte noch alles kopiert, gecrackt ,ausgehebelt werden und so wirds auch weiterhin bleiben. niemals wirds aufhören, + haben die normalen user endlich nen grund auf linux umzusteigen :)


  3. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: ESAD 17.06.05 - 13:34

    zu den 5 jahren bestrafung kommt auch noch eine geldstrafe

    interresant ist aber dass mit für die vergewaltigung vo kindern nur max 3 jahre bekommt ohne geldstrafe
    tolles system

  4. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: G.o.D 17.06.05 - 13:36

    tr0llg4te schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die uebliche 13373 7r0113r3i

    Wer sowas bei sich auf der Festplatte hat steht doch mit einem Bein im Gefängnis. Jeder, der auch nur ein bisschen Ahnung hat weiß doch, daß dieses komische Untergrundprogramm einzig und alein zur Verteilung illegaler Film- und Windowskopien dient.

    Fassen wir zusammen: Opensource Projekte verwenden Torrent oder FTP zur Verteilung Ihrer Daten, Kommerzielle Anbieter meisst HTTP. Das Raubkopierende Windows User Pack nimmt Avalanche.

    --
    copyright (c) 2005 by G.o.D

  5. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: G.o.D 17.06.05 - 13:38

    ESAD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zu den 5 jahren bestrafung kommt auch noch eine
    > geldstrafe
    >
    > interresant ist aber dass mit für die
    > vergewaltigung vo kindern nur max 3 jahre bekommt
    > ohne geldstrafe
    > tolles system

    mit kindern werden ja auch keine geldgierigen nullchecker vorstaende und geschaeftsfuehrer durchgefuettert die ihre firmen den bach runter wirtschaften... wen interessieren die also schon



    --
    happiness is a warm gun -- Sledge Hammer

  6. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: tr0llg4te 17.06.05 - 13:49

    Sehr gut erkannt! Raubkopieren treibt ganze Konzerne in den Ruin und zerstört tausende von Existenzen. Das ein derartiges Verbrechern schlimmer als andere, kleinere Delikte bestraft wird sollte selbst dem dümmsten Linuxer einleuchten!
    G.o.D schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ESAD schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > zu den 5 jahren bestrafung kommt auch noch
    > eine
    > geldstrafe
    > > interresant ist
    > aber dass mit für die
    > vergewaltigung vo
    > kindern nur max 3 jahre bekommt
    > ohne
    > geldstrafe
    > tolles system
    >
    > mit kindern werden ja auch keine geldgierigen
    > nullchecker vorstaende und geschaeftsfuehrer
    > durchgefuettert die ihre firmen den bach runter
    > wirtschaften... wen interessieren die also schon
    >
    > --
    > happiness is a warm gun -- Sledge Hammer


  7. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: tr0llg4te 17.06.05 - 13:52

    Sehr schlecht von einem qualitativ hochwertigen Spitzenposting abgekupfert. Irgendwoher kennen wir sowas doch...
    G.o.D schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tr0llg4te schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > die uebliche 13373 7r0113r3i
    >
    > Wer sowas bei sich auf der Festplatte hat steht
    > doch mit einem Bein im Gefängnis. Jeder, der auch
    > nur ein bisschen Ahnung hat weiß doch, daß dieses
    > komische Untergrundprogramm einzig und alein zur
    > Verteilung illegaler Film- und Windowskopien
    > dient.
    >
    > Fassen wir zusammen: Opensource Projekte verwenden
    > Torrent oder FTP zur Verteilung Ihrer Daten,
    > Kommerzielle Anbieter meisst HTTP. Das
    > Raubkopierende Windows User Pack nimmt Avalanche.
    >
    > --
    > copyright (c) 2005 by G.o.D






    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.05 13:52 durch tr0llg4te.

  8. was jetzt?

    Autor: @ 17.06.05 - 13:52

    Na, was denn jetzt: im Keim ersticken oder bestrafen?

    tr0llg4te schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Microsofts kommendes Windows Longhorn wird nach
    > wie vor TCPA enthalten und somit
    > Urheberrechtsverletzungen schon im Keim ersticken.
    [...]
    > Und im Gegensatz zu Raubkopierbörsen wie Emule
    > oder Kazaa wird Microsoft dafür sorgen, daß ihr
    > eure 5 Jahre auch wirklich bekommt!


  9. Totschlag?

    Autor: @ 17.06.05 - 14:00

    Du findest es also gut, wenn z.B. ein jugendlicher Totschläger (min. 5 Jahre) mit einem Raubkopierer (max. 5 Jahre) gleichzieht?


    Nur mal so: über das richtige Strafmass kann man streiten. Steuerhinterziehung kommt z.B. auch sehr teuer...

    Die Art der Rhetorik/Polemik seitens der Industrie (und Deinerseits) sowie entsprehende Vergleiche sind allerdings absolut daneben. Das ist menschenunwürdig bis -verachtend. Von Deiner beleidigenden Ausdrucksweise ("dumme Linuxer") mal ganz abgesehen. Übrigens, wwas ist eigentlich Deine Qualifikation - mal angenommen, dass Du bereits über irgendeinen Abschluss verfügst?

    tr0llg4te schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr gut erkannt! Raubkopieren treibt ganze
    > Konzerne in den Ruin und zerstört tausende von
    > Existenzen. Das ein derartiges Verbrechern
    > schlimmer als andere, kleinere Delikte bestraft
    > wird sollte selbst dem dümmsten Linuxer
    > einleuchten!
    > G.o.D schrieb:

  10. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: Bush 17.06.05 - 14:03

    tr0llg4te schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr gut erkannt! Raubkopieren treibt ganze
    > Konzerne in den Ruin und zerstört tausende von
    > Existenzen. Das ein derartiges Verbrechern
    > schlimmer als andere, kleinere Delikte bestraft
    > wird sollte selbst dem dümmsten Linuxer
    > einleuchten!

    Microsoft ist auch schon am Rande des Ruins.... wuahahahaha
    Ausserdem wuensche ich dir,dass deine Kinder vergewaltigt werden.Vielleicht denkst du dann ein wenig anders......

  11. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: @ 17.06.05 - 14:05

    Der Vergleich ist absolut daneben.

    Mord sollte immer die jeweilige Höchsstrafe sein, das Mass aller Dinge, sozusagen. Alles andere kann man nicht wirklich miteinander vergleichen - und die Details der Strafmass-Abstufung sollte man Juristen überlassen.

    Was aber absolut daneben ist, sind die kriminalisierenden TV-/Kinospots der Industrie, die m.E. teilweise ziemlich menschenverachtend sind und auch nicht zwischen Privatkopien und kommerziell-illegalen Kopien differenzieren.

    G.o.D schrieb:
    > mit kindern werden ja auch keine geldgierigen
    > nullchecker vorstaende und geschaeftsfuehrer
    > durchgefuettert die ihre firmen den bach runter
    > wirtschaften... wen interessieren die also schon

  12. Re: Freut euch nicht zu früh, liebe Raubkopierer!

    Autor: G.o.D 17.06.05 - 14:12

    tr0llg4te schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr schlecht von einem qualitativ hochwertigen
    > Spitzenposting abgekupfert. Irgendwoher kennen wir
    > sowas doch...

    na, so kannst du jetzt aber auch wieder nicht ueber microsoft reden


    --
    happiness is a warm gun -- Sledge Hammer

  13. Re: was jetzt?

    Autor: jallahmullz 21.06.05 - 11:06

    @ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, was denn jetzt: im Keim ersticken oder
    > bestrafen?
    >Ganz klar doch tr0llg4te bestrafen und dann im Keim ersticken!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. BWI GmbH, Bonn, München
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. E-Sports: Nissan zeigt von Rennwagen inspirierte Gaming-Stühle
    E-Sports
    Nissan zeigt von Rennwagen inspirierte Gaming-Stühle

    Von Nissan Leaf, GT-R Nismo und Armada inspirierte Sitze: Nissan zeigt einige Konzeptideen von Spielestühlen. Darunter sind einige skurrile Ideen wie eine Sitzheizung oder Lautsprecher in den Kopfstützen.

  2. Core-Engine: World of Tanks erhält Raytracing
    Core-Engine
    World of Tanks erhält Raytracing

    Das Panzerspiel World of Tanks bekommt eine Raytracing-Unterstützung: Entwickler Wargaming will eine realistischere Schattendarstellung integrieren, die auch auf Radeon-Grafikkarten funktioniert.

  3. Atom PD2: Anker plant Dual-Power-Delivery-Netzteil für USB C
    Atom PD2
    Anker plant Dual-Power-Delivery-Netzteil für USB C

    In Kürze wird auch Anker ein Netzteil auf den Markt bringen, das zwei Power-Delivery-Anschlüsse über USB Typ C bieten wird. Es wird zu den stärkeren Netzteilen gehören, insbesondere da das gesamte Powerbudget auch auf einen Anschluss gelegt werden kann.


  1. 10:20

  2. 10:05

  3. 09:49

  4. 09:12

  5. 08:55

  6. 08:44

  7. 08:38

  8. 07:02