1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: KnutRider 10.01.22 - 11:23

    Nämlich Kothaufen.

  2. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: Dwalinn 10.01.22 - 12:40

    Nur gut das das Fahrzeug E-Tron heißt

  3. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: Thorgil 10.01.22 - 12:41

    Sehe da jetzt keinen Zusammenhang.

  4. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: bifi 10.01.22 - 14:08

    Na zum Glück wurde diese Information mal wieder rausgekramt. Ich freue mich bereits darauf, darüber in 20 Jahren erneut informiert zu werden von jemanden, der meint er würde hier eine bahnbrechend neue Information verbreiten.

  5. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: altuser 10.01.22 - 15:32

    Auf einer "IT-News für Profis"-Seite, die heute die bahnbrechende Meldung veröffentlichte, dass Windows 11 Floppy-Discs auslesen kann, ist das das erwünschte Niveau.

  6. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: bplhkp 10.01.22 - 16:42

    Ja und?

    Für viele Begriffe lässt sich in irgendeiner Sprache was zusammenkonstruieren.

    Im Falle des Etron könnte man hinterfragen wie relevant der Absatz in französischsprachige Märkte ist, denn die kaufen eh nur einheimische Kleinwagen (Frankreich), sind wirtschaftlich zurückgeblieben (Québec bzw. Wallonien) oder völlig abgehängt (ehem. französische Kolonien in Afrika).

    Manche Dinge sollte man genauso locker sehen wie diesen Post.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.22 16:43 durch bplhkp.

  7. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: ulink 10.01.22 - 23:55

    Thorgil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe da jetzt keinen Zusammenhang.

    https://dict.leo.org/französisch-deutsch/etron

    Der Name ist auf jeden Fall ein Griff ins Klo **kicher** denn Frankreich ist ja gleich um die Ecke und nicht auf dem Mond. Ein bisschen Recherche des Praktikanten vor der Namensgebung hätte nicht geschadet.

    Böse Zungen behaupten ja, der Name ist schon ok so ;-)

  8. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: jo-1 11.01.22 - 06:22

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thorgil schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sehe da jetzt keinen Zusammenhang.
    >
    > dict.leo.orgösisch-deutsch/etron
    >
    > Der Name ist auf jeden Fall ein Griff ins Klo **kicher** denn Frankreich
    > ist ja gleich um die Ecke und nicht auf dem Mond. Ein bisschen Recherche
    > des Praktikanten vor der Namensgebung hätte nicht geschadet.
    >
    > Böse Zungen behaupten ja, der Name ist schon ok so ;-)

    ehrlich gesagt ist es mir völlig Wurst wie ein Auto heisst - ich fahre die Marke und Antreibsart, die mir gefällt - ein Auto ist kein Lifestyle Statement sondern in erster Line Genuss und Freude die zu fahrende Strecke nett zurückzulegen.

    Das war in meinen Audis nicht so wirklich der Fall - auch bei Mercedes finde ich kaum was im regal ausser ganz oben - da gibt es nettere Spielsachen und auch hier ist mir der Name egal.

  9. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: Thorgil 11.01.22 - 07:24

    Wird unterschiedlich geschrieben, die Aussprache ist komplett anders. Selbst die Franzosen wissen nicht, was du da versuchst zu erklären.
    Zudem vergeben auch keine Praktikanten die Namen für Modelle.

  10. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: GeXX 11.01.22 - 10:12

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Falle des Etron könnte man hinterfragen wie relevant der Absatz in
    > französischsprachige Märkte ist, denn die kaufen eh nur einheimische
    > Kleinwagen (Frankreich), sind wirtschaftlich zurückgeblieben (Québec bzw.
    > Wallonien) oder völlig abgehängt (ehem. französische Kolonien in Afrika).

    Ist das Sarkasmus oder Ironie? Ein Q8 ist dafür ökologisch in die falsche Richtung.

  11. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: ulink 11.01.22 - 10:34

    Thorgil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wird unterschiedlich geschrieben

    Wirklich? Statt dem ' ein - und voilla, schon sind die Woerter absolut IDENTISCH geschrieben. Schlawiner der ich bin, habe ich gerade den Strich auf dem a bei voilla weggelassen und Du hast es trotzdem richtig gelesen, nicht wahr? qed

    > die Aussprache ist komplett anders.

    Dass die Aussprache sogar identisch geschriebener Woerter je nach Sprachraum unterschiedlich ist, ist keine neue Erkenntnis und taugt nicht als Gegenbeweis. Es reicht ja schon, von einer Stadt in die andere zu gehen, um sogar gleiche Woerter unterschiedlich zu hoeren. Und woher willst Du wissen, dass gerade die Franzosen "e-tron" nicht genauso aussprechen wie das Resultat eines Verdauungsvorganges :-)

    > Selbst die Franzosen wissen nicht, was du da versuchst zu erklären.

    Den Franzosen erklaerte ich auch nichts, sondern gab Dir einen Link auf die Uebersetzung, weil Du gefragt hast. Aber aus Deinen neuen Zeilen entnehme ich jetzt, dass das wohl eine rhetorische Frage war.

    > Zudem vergeben auch keine Praktikanten die Namen für Modelle.

    Sinnerfassendes lesen ist schwierig fuer manche. Ich schrieb nicht, dass der Praktikant den Namen vergeben hat, sondern dass man vor der Zuordnung des Namens wenigstens einen Praktikanten mit einer kurzen Recherche haette beauftragen sollen.

    Die vordergruendige Doppeldeutigkeit von "Griff ins Klo" im Zusammenhang mit dem Namen des Audi ist Dir sicher auch nicht aufgefallen :-)

    Praktisch jeder, dem man die beiden Woerter zeigt, fängt zu grinsen an oder schuettelt den Kopf. Und stimmen anschliessend der bisher unbekannten Bedeutung durchaus zu :-)

    Bis auf die Audi-Fans natuerlich, die versuchen, das Offensichtliche krampfhaft zu negieren.

  12. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: SanderK 11.01.22 - 11:22

    Das wollen die Leute doch nicht Sehen :) (Auch wenn es Sinn macht ^^)

  13. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: soulflare 11.01.22 - 11:53

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass das bei der Umbenennung auch eine Rolle gespielt hat.

    Seit ich damals von der franz. Bedeutung von etron in dem Zusammenhang gehört hatte, musste ich jedenfalls beim Audi E-Tron immer sofort daran denken. Sowas bleibt halt im Gedächtnis. Von daher war die Wahl dieses Namen PR-technisch schon eher ein Missgeschick.

  14. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: Trollversteher 11.01.22 - 12:02

    Das eine wird aber "Ehtrohn" und das andere "Itron" ausgesprochen - daran, dass unzählige Beispiele für solche Ähnlichkeiten zwischen Produktnamen und irgendwelchen Schimpfwörtern/unappetitlichen Bezeichnungen in irgendeiner der vielen Sprachen auf der Welt gibt, sieht man allerdings, dass es so gut wie unmöglich ist einen neuen Namen zu finden, der wirklich in allen Sprachen weltweit "sauber" ist - wenn man wie hier auf einen von der englischen Sprache abgeleitetem Begriff setzt, ist man zumindest halbwegs auf der Sicheren Seite, denn auch wenn Franzosen sich in der Regel gerne weigern Englisch zu sprechen, verstehen sie es zumindest in der Regel ;-)

  15. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: Thorgil 11.01.22 - 12:04

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thorgil schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wird unterschiedlich geschrieben
    >
    > Wirklich? Statt dem ' ein - und voilla, schon sind die Woerter absolut
    > IDENTISCH geschrieben. Schlawiner der ich bin, habe ich gerade den Strich
    > auf dem a bei voilla weggelassen und Du hast es trotzdem richtig gelesen,
    > nicht wahr? qed

    Du hast neben dem accent grave auf dem a ein zusätzliches l verwendet, also völlig falsch geschrieben.
    Bei dem anderen französischen wort wird ein accent aigu auf das e gesetzt. Also ebenfalls etwas völlig anderes. étron hat mit e-tron soviel zu tun wie Hamburg mit München.

    > > die Aussprache ist komplett anders.
    >
    > Dass die Aussprache sogar identisch geschriebener Woerter je nach
    > Sprachraum unterschiedlich ist, ist keine neue Erkenntnis und taugt nicht
    > als Gegenbeweis. Es reicht ja schon, von einer Stadt in die andere zu
    > gehen, um sogar gleiche Woerter unterschiedlich zu hoeren. Und woher willst
    > Du wissen, dass gerade die Franzosen "e-tron" nicht genauso aussprechen wie
    > das Resultat eines Verdauungsvorganges :-)

    Weil ich sehr viele Franzosen kennen und die e-tron ebenfalls englisch aussprechen. Selbst wenn man sie auf diesen vermeintlichen Zusammenhang anspricht, verstehen sie es nicht.

    > > Selbst die Franzosen wissen nicht, was du da versuchst zu erklären.
    >
    > Den Franzosen erklaerte ich auch nichts, sondern gab Dir einen Link auf die
    > Uebersetzung, weil Du gefragt hast. Aber aus Deinen neuen Zeilen entnehme
    > ich jetzt, dass das wohl eine rhetorische Frage war.

    Es besteht ja auch weiterhin kein Zusammenhang zwischen dem Namen des Autos und einem französischen Nomen.

    > > Zudem vergeben auch keine Praktikanten die Namen für Modelle.
    >
    > Sinnerfassendes lesen ist schwierig fuer manche. Ich schrieb nicht, dass
    > der Praktikant den Namen vergeben hat, sondern dass man vor der Zuordnung
    > des Namens wenigstens einen Praktikanten mit einer kurzen Recherche haette
    > beauftragen sollen.

    Wieso soll ein Praktikant den Namen vorher schon wissen? So etwas unterliegt der Geheimhaltung bis zur Veröffentlichung.
    Aber rede dich nur raus und versuch deine schlechten Metaphern mir in die Schuhe zu schieben.

    > Die vordergruendige Doppeldeutigkeit von "Griff ins Klo" im Zusammenhang
    > mit dem Namen des Audi ist Dir sicher auch nicht aufgefallen :-)

    Da besteht ja auch kein Zusammenhang.

    > Praktisch jeder, dem man die beiden Woerter zeigt, fängt zu grinsen an oder
    > schuettelt den Kopf. Und stimmen anschliessend der bisher unbekannten
    > Bedeutung durchaus zu :-)

    Muss wohl nur dir so gehen. Aber wenn dein Humor auf Ausscheidungen basiert, dann wundert mich auch nichts mehr an dir.

    > Bis auf die Audi-Fans natuerlich, die versuchen, das Offensichtliche
    > krampfhaft zu negieren.

    Was soll offensichtlich sein?

  16. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: Trollversteher 11.01.22 - 12:08

    >Auf einer "IT-News für Profis"-Seite, die heute die bahnbrechende Meldung veröffentlichte, dass Windows 11 Floppy-Discs auslesen kann, ist das das erwünschte Niveau.

    Ernsthaft? Eine nicht ganz ernst gemeinte Glosse über eine Windows 11 Kuriosität, die man obendrein noch als Anlass für einen kleinen Seitenhieb darauf, dass sich Microsoft offenbar die Mühe macht, noch obsolete Datenträger aus dem letzten Jahrtausend zu unterstützen, aber bei zT. noch halbwegs aktuellen CPUs deren Unterstützung technisch durchaus realisierbar gewesen wäre knallhart den Strich zieht, ist Deiner Meinung nach "niveaulos" für eine "IT News für Profis" Seite? Da kann ich nur sagen: Au weia...

  17. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: ap (Golem.de) 11.01.22 - 12:14

    Der Weg war weit, aber nun hat dieser Thread die Wiese endlich erreicht

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  18. Re: Achso, dachte Audi hätte auch mal realisiert was étron heißt

    Autor: Thorgil 11.01.22 - 14:02

    ap (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Weg war weit, aber nun hat dieser Thread die Wiese endlich erreicht


    War doch beim Anfangspost schon ersichtlich :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in Serversysteme Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  2. Consultant / Specialist Projektmanagement Digitalisierung Filiale (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Informatiker / Fachinformatiker (m/w/d) Netzwerktechnik und -sicherheit
    ED Netze GmbH, Rheinfelden (Baden)
  4. Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Change- und Releasemanagement
    Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de