1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Swatch-Tochter…

Schnell Skalieren

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnell Skalieren

    Autor: hambret 03.02.16 - 13:34

    Wenn die jetzt noch schaffen das teil in Millionen Stückzahl zu produzieren und nicht erst in 20 Jahren , isses toll

  2. Re: Schnell Skalieren

    Autor: ChMu 03.02.16 - 22:30

    hambret schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die jetzt noch schaffen das teil in Millionen Stückzahl zu produzieren
    > und nicht erst in 20 Jahren , isses toll

    Noch haben sie kein einziges Exemplar, schon gar nicht eins welches funktioniert. Momentan haben sie eine Ankuendigung das sie glauben vieleicht etwas zu haben, wenn alle Wuensche in Erfuellung gehen und alle anderen welche mit Vanadium experimentiert haben falsch lagen.

  3. Re: Schnell Skalieren

    Autor: zilti 04.02.16 - 17:06

    Öhm, nein, sie haben die Batterie... und sind momentan daran, eine Prototypen-Produktionsstrasse fertigzustellen.

  4. Re: Schnell Skalieren

    Autor: ChMu 04.02.16 - 18:08

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Öhm, nein, sie haben die Batterie... und sind momentan daran, eine
    > Prototypen-Produktionsstrasse fertigzustellen.


    Wo? Wer hat gesagt das sie eine Batterie haben? Sie haben im Labor herausgefunden, das mit ihrem Pulver mehr Lithium Ionen aufgenommen werden koennen. Das ist ja kein Geheimniss, Vanadium ist in jeder Forschungsreihe mit drin. Es gibt Materialien, welche das um Groessen ueberbieten, in Nano Bereich, Graphit ect. Alle habe aber fuer den praktischen Gebrauch teils gravierende Nachteile.
    Das Elektrolyt dazu sei "unkonventionell", nichts genaues weiss man nicht. Zyclen Zahlen? Tests? Cmax? Man soll doppelt so schnell laden koennen wie "herkoemmliche" Batterien, was immer das heisst. Einen 500km Akku kann man also in 25min statt 50 min laden? Mit 220kWh?

    Wenn sie die Batterie haben, wo ist sie?

  5. Re: Schnell Skalieren

    Autor: zilti 04.02.16 - 18:53

    Nochmal schreibe ich es nicht - aber würdest du den Originalartikel der NZZ lesen, wüsstest du die Antworten auf alle deine Fragen...

  6. Re: Schnell Skalieren

    Autor: ChMu 04.02.16 - 19:01

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal schreibe ich es nicht - aber würdest du den Originalartikel der NZZ
    > lesen, wüsstest du die Antworten auf alle deine Fragen...

    Den habe ich gelesen. Auch das Papier der Hochschule. Nur eine fertige Batterie wird dort nirgends erwaehnt, geschweige denn gezeigt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Salo Holding AG, Hamburg
  4. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Pure Rock Slim für 17,99€ inkl. Versand und be quiet! Pure Base 600 für 59...
  2. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...
  3. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme