1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tails 2.0 angeschaut: Die Linux…

Tails auf DVD

  1. Beitrag
  1. Thema

Tails auf DVD

Autor: tingelchen 03.02.16 - 13:21

oder einem anderen Read Only Datenträger, dürfte mit Abstand das sicherste sein. Denn auch wenn ein Angreifer das System knackt und etwas einschleust, beim nächsten Start ist alles wieder futsch.

Dokumente und Einstellungen kann man da natürlich dann nicht mehr ablegen. Die sind dann nämlich ebenfalls, beim nächsten Start, mit weg.

Aber zumindest die Einstellungen könnte man sichern. In dem man Tails in einer VM installiert, dort alle Einstellungen vornimmt und diese dann zusammen auf eine DVD brennt. In diesem Zuge könnte man dann auch gleich ein paar aktuelle Pakete installieren.

Hat man an so eine Möglichkeit gedacht?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Tails auf DVD

tingelchen | 03.02.16 - 13:21
 

Re: Tails auf DVD

strik0r | 03.02.16 - 13:25
 

Re: Tails auf DVD

tingelchen | 03.02.16 - 13:50
 

Re: Tails auf DVD

dieser_post_ist... | 03.02.16 - 14:08
 

Re: Tails auf DVD

narea | 03.02.16 - 14:51
 

Re: Tails auf DVD

tingelchen | 03.02.16 - 16:28
 

Re: Tails auf DVD

boxcarhobo | 04.02.16 - 07:39
 

Re: Tails auf DVD

George99 | 03.02.16 - 15:29
 

Re: Tails auf DVD

tingelchen | 03.02.16 - 16:30
 

Re: Tails auf DVD

Dadie | 03.02.16 - 22:42
 

Re: Tails auf DVD

tingelchen | 04.02.16 - 15:15

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Niedersächsischer Landesrechnungshof, Hildesheim
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Stolz & Laufenberg Projektmanagement, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 68,23€ (Release 03.12.)
  3. 35,99€
  4. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021