1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: The Elder Scrolls IV…

Besser als Morrowind !

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Besser als Morrowind !

    Autor: ~realistica~ 29.03.06 - 15:58

    Mal abgesehen von der Grafik, die hier nur wieder zum Streitthema werden würde, hat mich "Oblivion" spielerisch voll überzeugt. Ich spiele Bethesda's Mega- RPG auf der "X-Box 360" und das große Plus im Vergleich zum Vorgänger ist die deutlich bessere Weg- und Questfindung. Zu jeder Zeit wird im Hud übersichtlich dargestellt wo man sich befindet, an welchem Quest man zur Zeit arbeitet, ob es Haupt- oder Nebenquest ist, und und...
    In einer riesigen Spielewelt ist das gerade für RPG- Amateure wie mich, die nicht jeden Tag nach der Schule Zeit haben in irgendwelchen MOMPRPG's Ihre Charakter aufzuleveln, mit das wichtigste am ganzen Spiel. Übrigens finde Ich, entgegen der Kritik einiger User hier daß sich die Serie trotzallem atmosphärisch absolut treu geblieben ist. Sie ist halt nur besser geworden, und das hat schließlich noch nie geschadet !

  2. Re: Besser als Morrowind !

    Autor: Der Hexer 29.03.06 - 16:06

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >Ich spiele Bethesda's Mega- RPG auf der "X-Box 360"

    Weiche, Satanas!

  3. Besser? Man stelle sich das Gegenteil vor -.-

    Autor: c++fan 29.03.06 - 16:31

    Also Elder Scrolls 3 fand ich wirklich nicht sehr unterhaltsam...

    (aber der erste Teil rockt :D)

  4. Re: Besser? Man stelle sich das Gegenteil vor -.-

    Autor: ERasER 29.03.06 - 16:35

    c++fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also Elder Scrolls 3 fand ich wirklich nicht sehr
    > unterhaltsam...
    >
    > (aber der erste Teil rockt :D)


    Den 3. Fand ich auch scheiße.. Das Setting war nich so toll... Rieseninsektentransportmittel und ne Architektur wie aus Starwars auf Tatooine gepaart mit Sandstürmen und ner Sichtweite von 2 Metern + Viechern, die am Baum hängen bleiben^^

    Oblivion überzeugt mich da weit besser^^

  5. Re: Besser als Morrowind !

    Autor: Bibabuzzelmann 29.03.06 - 19:16

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal abgesehen von der Grafik, die hier nur wieder
    > zum Streitthema werden würde, hat mich "Oblivion"
    > spielerisch voll überzeugt. Ich spiele Bethesda's
    > Mega- RPG auf der "X-Box 360" und das große Plus
    > im Vergleich zum Vorgänger ist die deutlich
    > bessere Weg- und Questfindung. Zu jeder Zeit wird
    > im Hud übersichtlich dargestellt wo man sich
    > befindet, an welchem Quest man zur Zeit arbeitet,
    > ob es Haupt- oder Nebenquest ist, und und...
    > In einer riesigen Spielewelt ist das gerade für
    > RPG- Amateure wie mich, die nicht jeden Tag nach
    > der Schule Zeit haben in irgendwelchen MOMPRPG's
    > Ihre Charakter aufzuleveln, mit das wichtigste am
    > ganzen Spiel. Übrigens finde Ich, entgegen der
    > Kritik einiger User hier daß sich die Serie
    > trotzallem atmosphärisch absolut treu geblieben
    > ist. Sie ist halt nur besser geworden, und das hat
    > schließlich noch nie geschadet !

    Gehs jetzt auch mal weiterzocken ^^

  6. Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Badassor 30.03.06 - 08:38

    denn sein wir ehrlich:

    Morrowind war eine Grafikdemo mit ein bischen konfusen druntergeschobenen RPG (Character-Generation etc. Kenner wissen was ich meine). Das war bisher so bei allen TES Folgen der Fall...

    Jedesmal wieder story-technisch ein absoluter Tiefpunkt des gesamten Genres, aber anscheinend gerade gut genug für die r0xx0r-360-Konsoleros.

    Da kann ich nur mitleidig lächeln...

  7. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Tritop 30.03.06 - 08:47

    Morrowind war im Gegenteil ein absolutes Highlight des Genres. So viel Freiheit war noch nie im RPG-Bereich.

  8. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: BD992000 30.03.06 - 08:52

    Badassor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > denn sein wir ehrlich:
    >
    > Morrowind war eine Grafikdemo mit ein bischen
    > konfusen druntergeschobenen RPG
    > (Character-Generation etc. Kenner wissen was ich
    > meine). Das war bisher so bei allen TES Folgen der
    > Fall...
    >
    > Jedesmal wieder story-technisch ein absoluter
    > Tiefpunkt des gesamten Genres, aber anscheinend
    > gerade gut genug für die r0xx0r-360-Konsoleros.
    >
    > Da kann ich nur mitleidig lächeln...

    Da kann man nur eins zu sagen: Dann lass die Spiele doch einfach im Regal liegen, wenn sie dir nicht gefallen! Oder hast du das etwa getan? Dann steht dir der Kommentar nicht zu, sorry!
    Morrowind hatte viele Schwächen, aber es war trotz allem ein lange fesselndes Spiel.

  9. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Badassor 30.03.06 - 09:16

    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Morrowind war im Gegenteil ein absolutes Highlight
    > des Genres. So viel Freiheit war noch nie im
    > RPG-Bereich.

    Wenn ich beim einem RPG die Wahl habe zwischen absoluter Freiheit und einer vernünftigen, fesselnden Story nehme ich lieber letzteres. Morrowind hatte seinen Erfolg nur Aufgrund der damals guten Grafik und großen Spielwelt - es gab keine 'Memorable Moments', die Basis für jedes gute CRPG.

  10. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Badassor 30.03.06 - 09:21

    BD992000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da kann man nur eins zu sagen: Dann lass die
    > Spiele doch einfach im Regal liegen, wenn sie dir
    > nicht gefallen!

    Es war seinerzeit mit meiner Grafikkarte gebundelt.

    > Oder hast du das etwa getan? Dann
    > steht dir der Kommentar nicht zu, sorry!
    > Morrowind hatte viele Schwächen, aber es war trotz
    > allem ein lange fesselndes Spiel.

    Morrowind hat 'getan', dass etliche Leute es für ein gutes RPG halten, und sich dabei von der Grafik blenden ließen. Soetwas runiert den Ruf eines Genres.

    Ansonsten hast Du den Sinn eines Forums nicht verstanden, der u.a. in dem Austausch von Meinungen besteht.


  11. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: cmi 30.03.06 - 11:56

    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Morrowind war im Gegenteil ein absolutes Highlight
    > des Genres. So viel Freiheit war noch nie im
    > RPG-Bereich.

    doch. in den anderen tes-teilen...

  12. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Gna 30.03.06 - 12:11

    Badassor schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Morrowind hat 'getan', dass etliche Leute es für
    > ein gutes RPG halten, und sich dabei von der
    > Grafik blenden ließen. Soetwas runiert den Ruf
    > eines Genres.
    >


    Was sind denn Deiner Meinung nach gute RPGs?

  13. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: ach mir doch egal 30.03.06 - 12:15

    tja gegen eine solchen rollenspielexperten wie badassor kommt wohl keiner hier an in diesem forum (nur die wirklichen kenner des genre).
    naja es gibt halt eben auch mitleidvolle proleten die man in der gesellschaftsschicht der besserwisser akzeptieren muss.

  14. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Badassor 30.03.06 - 12:25

    Gna schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was sind denn Deiner Meinung nach gute RPGs?

    Wie ich schon sagte, es geht um 'Memorable Moments' und eine dichte Story-line. Beides hatte bisher kein Teil der TES Reihe.

    RPGs die diese beiden Kriterien erfüllen, sind gute RPGs. Ansonsten kann ich auch einen Shooter spielen.

  15. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Badassor 30.03.06 - 12:27

    ach mir doch egal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tja gegen eine solchen rollenspielexperten wie
    > badassor kommt wohl keiner hier an in diesem forum
    > (nur die wirklichen kenner des genre).
    > naja es gibt halt eben auch mitleidvolle proleten
    > die man in der gesellschaftsschicht der
    > besserwisser akzeptieren muss.

    Ich bin tatsächlich ein intimer Kenner des Genres. Unabhängig davon kamen von Deiner Seite natürlich und wie üblich auch keine Gegenargumente, weshalb ich Dir nur dringend empfehlen kann, zumindest an deinen rethorischen Fähigkeiten in den Bereichen Sarkasmus und Ironie zu feilen.

  16. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Tritop 30.03.06 - 12:35

    Das stimmt natürlich. Allerdings war z. B. bei Arena die Welt noch größtenteils zufallsgeneriert, was auf Dauer etwas öde war, während in Morrowind die gesamte Landschaft und sämtliche Dungeons eigens von Designerhand arrangiert sind. :)

  17. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: Tritop 30.03.06 - 12:38

    Mich hat keineswegs die Grafik geblendet, obwohl ich sie sehr schön fand.
    Vielmehr begeistert an den Elder-Scrolls-Spielen die enorme Vielschichtigkeit der Welt. Um die Geschichte und diesen Hintergrund wahrnehmen zu können, muss man allerdings die Ingame-Bücher lesen Wer sich nicht darauf einlassen mag, verpasst eben was.




  18. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: c++fan 30.03.06 - 12:41

    Muss dir zustimmen, Elder Scrolls 3 war zum heulen. Egoperspektive... MUSS SO WAS SEIN? (na gut hatten die schriftrollen ja schon immer) Sowas ist mir zuwider.

    Habe es eigentlich nur kurz angespielt, aber mittelmäßisge Story usw.
    Ich mag viele 2D-RPGs, die mit dem RPG-Maker erstellt wurden, deutlich lieber :D (Vampires Dawn Reihe, UiD etc.).

    Heute wurde mir mal wieder von "Morrowwind 2" (...) berichtet, naja Oblivion macht grafisch wieder einiges her. Ich habe es noch nicht gespielt, weiß aber nicht ob ich mich dafür begeistern können werde.

    Elder Scrolls... ja aber auch Gothic sind Reihen die ich einfach nicht gut finde. Das liegt wahrscheinlich daran, das ich bei Story-Games keine Action brauche, bei _derartigen_ Spielen wie eben denen einen Multiplayer-Part vermisse, um mit ein paar Leuten im Netzwerk zu spielen (um Gottes willen kein MMOG ^^).

  19. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: 4650 30.03.06 - 12:41

    naja, sorry, da fand ich ein Game wie Gohtic, schon viel viel besser, grade die Stimmung, das Zusammenspiel mit den NPCs war da um einiges besser. Und, die Landschaft war zwar kleiner (groß genug und ja auch ohne Laden (bis auf ein zwei "Dungeons") durchlaufbar, aber dafür liebevoll gestalltet worden, nich sorry stumpf von nem Programm.

    Meiner Meinung hat Morrowind zuwenig "roten Faden" besessen, Gothic war zwar durchaus linear aufgebaut (dennoch konnte man aber vom 1. Level an fast überall hinlaufen -> wenn man überlebt), bot aber unglaublich viele Lösungsmöglichkeiten.

    Naja, eben geschmacksache, denk ich fast :-)

    Ich habe Gothic auch vor Morrowind gespielt, und das Kampfsystem zum Beispiel hat mir sehr gefallen (mit geschicktem Block/Ausweichen/Schlag"Kombi" konnte man viel erreichen), da war mir Morrowind dann zu simpel gestickt.




    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Morrowind war im Gegenteil ein absolutes Highlight
    > des Genres. So viel Freiheit war noch nie im
    > RPG-Bereich.


  20. Re: Was auch nicht schwer ist!

    Autor: the_spacewürm 30.03.06 - 12:43

    c++fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muss dir zustimmen, Elder Scrolls 3 war zum
    > heulen. Egoperspektive... MUSS SO WAS SEIN? (na
    > gut hatten die schriftrollen ja schon immer) Sowas
    > ist mir zuwider.

    Hättest ja auch einfach in die 3rd Person Perspektive umschalten können, eigentlich ganz einfach... ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software-Entwickler (m/w/d) PowerBuilder
    efcom gmbh, Neu-Isenburg
  2. (Senior) Project Manager IT (m/f/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. IT-Lizenzmanager (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  4. Architect (m/f/d) for Test Automation
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, München, Erlangen, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de