Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Surface Book im Test: Schon…

Nett, aber die Nachteile bei dem Preis?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nett, aber die Nachteile bei dem Preis?

    Autor: MüllerWilly 28.02.16 - 00:11

    Das Gerät ist ansich ja sehr nett. aber sind die Nachteile OK bei dem hohen Preis?

    3000 Euro für das TOP-Modell ist schon heftig. Dann fehlt aber USB-C, der Akku im Display ist viel zu klein, das zuklappen klappt nicht vollständig, und auf 185° Aufklappen geht auch nicht.

    Die Frage ist, wie gut die Verbindung ist. Derzeit hört man ja von so gut wie jedem Gerätetyp ständig Probleme nach mehreren Jahren. Ich würde mich ärgern, wenn nach 5 oder 6 Jahren die Verbindung kaputt ist.

    Positiv ist die fast passive Kühlung. Genial wäre ein Treiberupdate, welche die Einstellung "100% Passiv" erlauben würde.

  2. Re: Nett, aber die Nachteile bei dem Preis?

    Autor: ArthurDaley 01.03.16 - 16:22

    Thinkpads funktionieren auch nach 10 Jahren noch.

  3. Re: Nett, aber die Nachteile bei dem Preis?

    Autor: Spiritogre 02.03.16 - 16:34

    ArthurDaley schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thinkpads funktionieren auch nach 10 Jahren noch.

    Was relativ ist. Ich habe hier ein 486er Notebook, das funktioniert auch noch wunderbar. Nur wirklich benutzen würde ich das nicht mehr.

    Und auch ein Thinkpad kann nach drei, vier Jahren abrauchen wenn man Pech hat.

  4. Re: Nett, aber die Nachteile bei dem Preis?

    Autor: Moe479 13.03.16 - 19:14

    ich hatte ein r31 was ewig lief und immer noch läuft, das r51 machte allerdings wegen rissen auf dem mobo die grätsche, gibt solche und solche Modelle auch bei den guten alten IBM Thinkpads, derzeit habe ich ein Samsung ... läuft auch, nur musste ich einen robusteren Stromanschluss anlöten, dafür das Gehäuse bearbeiten und Board und Anschluss mit Heißkleber für die Ewigkeit verbinden, denn das elektrisches Knistern im Gehäuse erschien nicht wirklich gut für mich!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dreisechzig ITC GmbH, Dreieich
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. SOPAT GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,55€
  2. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  3. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  4. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Registries: Die Verwalter der Top-Level-Domains
    Registries
    Die Verwalter der Top-Level-Domains

    Top-Level-Domains (TLDs) sind ein wichtiger Bestandteil jeder Internetadresse. Jeder kennt und benutzt sie, aber wer oder was dahintersteht, wissen wohl nur wenige. Dabei haben die Registries, also die Betreiber von TLDs, eine verantwortungsvolle Aufgabe.

  2. Quartalsbericht: Amazon verrät versehentlich deutschen Marketplace-Umsatz
    Quartalsbericht
    Amazon verrät versehentlich deutschen Marketplace-Umsatz

    Eine Werbe-E-Mail an Amazon-Marketplace-Händler in Deutschland enthält eine wichtige Rechenhilfe. Damit kann der genaue Umsatz für den Bereich in Deutschland erstmals berechnet werden. Das wurde bislang geheim gehalten.

  3. Verbraucherschutz: Vodafone-Pass muss auch im EU-Ausland gelten
    Verbraucherschutz
    Vodafone-Pass muss auch im EU-Ausland gelten

    Wer einen Vodafone-Tarif mit Vodafone-Pass hat, kann bestimmte Apps ohne Anrechnung auf das Datenvolumen nutzen. Das ging bisher nur in Deutschland, muss aber auch für das EU-Ausland gelten, hat das Landgericht Düsseldorf entschieden.


  1. 12:11

  2. 12:05

  3. 11:35

  4. 11:03

  5. 10:48

  6. 10:36

  7. 10:10

  8. 09:40