1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VR-Headset: HTCs Vive kostet 800 US…

Systemvorausetzungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Systemvorausetzungen?

    Autor: deus-ex 21.02.16 - 18:54

    Sind die schon bekannt. Braucht man wieder nen 1500¤ PC der in 12 Monaten dann die nächste Generation an VR Spielen schon nicht mehr mit 90fps berechnet?

  2. Re: Systemvorausetzungen?

    Autor: surtic 21.02.16 - 19:08

    Von der Offiziellen Webseite....

    RECOMMENDED PC SPECS

    GPU: - NVIDIA GeForce® GTX 970 / AMD Radeon™ R9 290 equivalent or greater
    CPU: - Intel® i5-4590 / AMD FX 8350 equivalent or greater
    RAM: - 4GB+
    Video Output: - HDMI 1.4 or DisplayPort 1.2 or newer
    USB Port: - 1x USB 2.0 or greater port
    Operating System: - Windows 7 SP1 or newe

  3. Re: Systemvorausetzungen?

    Autor: Hotohori 21.02.16 - 19:12

    Also grob identisch mit Oculus Rift, was auch nicht verwunderlich ist. Die eigentlichen optischen Dinge wie Display etc. entsprechen fast 1:1 die der Rift. Einzig das andere Tracking System hätte noch was an den Anforderungen leicht ändern können, aber nicht viel.

  4. Re: Systemvorausetzungen?

    Autor: DASPRiD 22.02.16 - 01:59

    surtic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Operating System: - Windows 7 SP1 or newe

    Wobei schon angekündigt wurde, dass Steam OS, also Linux, Day1-Support bekommt. Andererseits zählt das vermutlich unter "or newer" ;)

  5. Re: Systemvorausetzungen?

    Autor: JTR 22.02.16 - 12:48

    Schlussendlich müssen zwei Bilder, sprich doppelt so viele wie bei gleicher Auflösung normal berechnet werden und das noch mit stolzen 90 FPS. Und da gibt das Spiel vor wieviel Leistung es braucht. Ein Highend Titel wird da kaum ohne Multi GPU Lösung für zwischen 1500 bis 2000 Euro reichen. Und da Highend Spiele inzwischen auf die 6GB VRAM der Konsole ausgelegt werden muss es schon etwas vom Schlage einer Titan X oder 980 Ti sein, davon zwei Stück. Willst du dann noch so etwas wie Star Citizen spielen, wo selbst ein Tri-SLI mit 980 Ti bei 4K gerade mal knapp 30 FPS schafft, dann reden wir von Lösungen die noch gar nicht auf dem Markt sind. Also die VR Brille wird auf jeden Fall das günstigste an der ganzen Anschaffung sein.

  6. Re: Systemvorausetzungen?

    Autor: wasabi 22.02.16 - 12:54

    > Schlussendlich müssen zwei Bilder, sprich doppelt so viele wie bei gleicher
    > Auflösung normal berechnet werden
    Es wird sogar mit noch höherer Auflösung gerendert, weil das Bild bei der anschließenden Verzerrung in der Mitte vergrößert wird. Die Displays in der Vive haben nur 1080 x 1200 pro Auge, aber berechnet werden 1512 x 1680 pro Auge.

  7. Re: Systemvorausetzungen?

    Autor: Stupixion 22.02.16 - 14:56

    Heute Nacht wurde ein Benchmark von Valve geleakt, den man sich per Steam herunterladen kann um das eigene System auf SteamVR-Tauglichkeit zu überprüfen. Als Test dient die Robot Repair demo (mit fester Kamera). Um das Benchmark herunterzuladen, einfach "steam://run/323910" aufrufen (Steam wird dafür benötigt!).

    Auf Reddit gibt es dazu bereits eine Sammlung verschiedener Testergenisse: https://www.reddit.com/r/Vive/wiki/systems

  8. Re: Systemvorausetzungen?

    Autor: DASPRiD 22.02.16 - 15:41

    Stupixion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute Nacht wurde ein Benchmark von Valve geleakt, den man sich per Steam
    > herunterladen kann um das eigene System auf SteamVR-Tauglichkeit zu
    > überprüfen. Als Test dient die Robot Repair demo (mit fester Kamera). Um
    > das Benchmark herunterzuladen, einfach "steam://run/323910" aufrufen (Steam
    > wird dafür benötigt!).
    >
    > Auf Reddit gibt es dazu bereits eine Sammlung verschiedener Testergenisse:
    > www.reddit.com

    "SteamVR Performance Test is not available on your current platform." :(

  9. Re: Systemvorausetzungen?

    Autor: Hotohori 22.02.16 - 15:53

    Das Tool wird vermutlich eh genauso wenig aussagekräftig sein wie das von Oculus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29