1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firewatch im Test: Allein in der Wildnis

Am besten auf einen Sale warten

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Am besten auf einen Sale warten

    Autor: NeoTiger 23.02.16 - 14:08

    Wie schon bei The Witness finde ich den Preis für 20 Euro für 2-3 Stunden Spielzeit recht ... ambitioniert. Okay, der Kinokarten-Vergleich ist fair, aber auch bei Filmen nehme ich mir ja die Freiheit zu warten bis es sie für 3-4 Euro zu leihen gibt.

  2. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: MrAnderson 23.02.16 - 14:19

    Schon seltsam. Egal was für ein Spiel (von GOLEM) besprochen wird.
    Einer der ersten Foreneinträge ist immer: ZU TEUER!

    ^^ ;)

  3. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: Moritur 23.02.16 - 14:19

    Klar kann da jeder warten. Aber ich finds super, dass mittlerweile solche "anderen" Spiele überhaupt entwickelt werden und die 20¤ waren es absolut wert. Für mich war das das packendste Spiel das ich seit langem gespielt habe. Das hat mich auch noch Stunden nach dem Spielen gedanklich beschäftigt und das schafft sonst kaum ein Spiel. Klar gibt es viele Spiele die beim Spielen selbst Spaß machen, aber so eine dichte Story & Atmosphäre ist mir noch nicht untergekommen.
    Ich sehe die 20¤ als Investition, dass Campo Santo sich gleich ans Werk macht und wir bald das nächste Meisterstück spielen können.

  4. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: d!neX 23.02.16 - 14:35

    Ich habe meine Sichtweise da mittlerweile auch geändert. Nur mit Sales-Verkäufen können die meisten Entwickler nicht überleben. Wenn ich Lust auf ein (neues) Spiel habe, dann kauf ich dies und spiele es auch zeitnah. Egal ob Sale oder nicht. In der Vergangenheit habe ich in Sales einfach zu viele Spiele gekauft und nie gespielt. Von dieser Einstellung des Kaufens auf Vorrat wollte ich einfach weg.

    Und ja, nicht jeder hat die Möglichkeit, das genauso zu machen. Dessen bin ich mir wohl bewusst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.16 14:36 durch d!neX.

  5. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: Hatrantator 23.02.16 - 14:40

    MrAnderson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon seltsam. Egal was für ein Spiel (von GOLEM) besprochen wird.
    > Einer der ersten Foreneinträge ist immer: ZU TEUER!
    >
    > ^^ ;)


    Nein, das siehst du falsch. Der erste Foreneintrag ist immer Gejammer!
    Ich muss leider gestehen dass wir Österreicher glauben, uns als Weltmeister im "Sudern" etabliert zu haben. Den Titel kann man getrost der Golem-Community verleihen!

  6. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: photoliner 23.02.16 - 14:51

    Man muss aber auch sehen, dass viele Vollpreis-AAA-Titel auch nur durch ihren Multiplayer aufrecht gehalten werden. Als Singleplayer kann man die nicht selten in die Tonne werfen und dann habe ich nach vielleicht 5-6 Stunden mal eben 60¤ verbrannt (außer bei Simulationen, aber da "baue" ich mir ja meine eigene Welt).

    Dann doch lieber 20¤ für ein Spiel mit solch einer Story und diesem Tiefgang. Man macht hier zwar nicht viel, dafür kann man sich auf die Charaktere einlassen. Solche Art Spiele gefallen vielleicht jedem, aber die jammern dann immer rum, dass es keinen MP gibt.

  7. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: KlausKleber 23.02.16 - 14:54

    "gruseligen Abenteuer" das steht nur im Einleitungtext. Ist es nun gruselig, oder nicht?

  8. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: Rodrigogonzales 23.02.16 - 14:55

    Das Spiel ist so unglaublich schön. Passieren tut wirklich nicht viel aber das muss es auch nicht. Die Atmosphäre ist dicht und stimmig und die Story wird schon aufgebaut auch wenn es zum Ende hin etwas abflacht. Eins meiner Lieblingsspiele der letzten 5 Jahre

  9. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: Rodrigogonzales 23.02.16 - 14:57

    KlausKleber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "gruseligen Abenteuer" das steht nur im Einleitungtext. Ist es nun
    > gruselig, oder nicht?


    Teilweise schon. Hat keine jumpscares im klassischen Horrorsinn und auch ist das Spiel nicht grundlegend danach ausgelegt aber es gab 2-3 Momente in denen es mir mulmig wurde. Wenn du ein Spiel suchst dass den Zweck hat den Spieler zu gruseln dann würde ich es nicht empfehlen. Wenn das nicht dein Hauptmotiv ist dann : zocken!

  10. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: motzerator 23.02.16 - 15:08

    MrAnderson schrieb:
    -----------------------------------
    > Schon seltsam. Egal was für ein Spiel (von GOLEM) besprochen
    > wird. Einer der ersten Foreneinträge ist immer: ZU TEUER!

    Quatsch. Ich habe für Fallout 4 inclusive Playstation 4 nur 349.-
    Euro bezahlt.

    Bei bisher fast 400 Stunden faszinierendem Spielspaß sind das
    INLUSIVE KONSOLE unter 1.- Euro pro Spielstunde.

    Dieses Game hier liegt hingegen wohl eher bei 5.- Euro pro
    Stunde und ist so kurz, das man sich noch nicht einmal daran
    gewöhnen kann, bevor es fertig gespielt ist.



    Aber für ein Spiel, das nur 2-3 Stunden dauert,

  11. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: HansUlrich 23.02.16 - 15:12

    Das wären je 4h nur für Fallout 4 pro Tag. Na herzlichen Glückwunsch.

  12. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: MrAnderson 23.02.16 - 15:17

    Hatrantator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrAnderson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon seltsam. Egal was für ein Spiel (von GOLEM) besprochen wird.
    > > Einer der ersten Foreneinträge ist immer: ZU TEUER!
    > >
    > > ^^ ;)
    >
    > Nein, das siehst du falsch. Der erste Foreneintrag ist immer Gejammer!
    > Ich muss leider gestehen dass wir Österreicher glauben, uns als Weltmeister
    > im "Sudern" etabliert zu haben. Den Titel kann man getrost der
    > Golem-Community verleihen!

    So weit würde ich nicht gehen, ist nämlich überall im deutschsprachigen Raum so ... nicht nur auf Golem oder bei euch Öschis, die Piefkes sind da kein bisschen besser.

    Spiele ich auf einem US- oder EU-Server PvP (seit längerem mal wieder SW:TOR) wird dort im Chat INC angesagt, Strategien vorgegeben und diese i.d.R. auch befolgt. Nicht selten von einem Well Done gefolgt.
    Auf deutchen Servern wird im im Chat nur rumgeschumpfen, je größer der Noob, desto lauter flamed er, Ansagen interessieren in DE kaum jemanden, nur Most-DPS. Und wenn man nen Tipp gibt, kommt "Halts Maul" ...

    Das ist Deutschland (und AT), mich wundert vor dem Hintergrund nicht, was gerade politisch los ist.

  13. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: Prypjat 23.02.16 - 15:25

    Finde ich auch.
    Es ist eben mal wieder kein typisches Spiel, so wie es viele erwarten.
    Es ist ein Wandersimulator mit Story und interessanten Gesprächen und Personen.
    Mir hat es sehr gefallen.

  14. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: Sharkuu 23.02.16 - 16:55

    auch wenn ich die erfahrung so nicht ganz bestätigen kann, internationale server bei f2p games sind die pest, stimmt es hinsichtlich der deutschen. natürlich, wenn du nem hunter sagst das sein pet angreifen kann, dann kommt zurecht ein hdf, aber auch im englischen.

    aber, nach einem intensiven game geht es in 99% der internationalen streams auf twitch um die fehleranalyse. aber die deutschen zerreißen sich schon während das spiel noch läuft. :D

  15. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: quadronom 24.02.16 - 13:45

    Ich fand ebenso, dass es eines der besten Spiele der letzten Jahre ist.
    Sehr sehr packend, tolles Design, liebevoll Charaktere und herrliche Dialoge.

    Aber sorry, das Ende fällt leider sehr sehr ab.
    Vor allem lohnt sich ja überhaupt nicht, es nochmal durchzuspielen, da es VÖLLIG egal ist, welche Entscheidungen man trifft, es kommt so oder so.
    Das ist schade und verschenkt echt viel Potential.

    Aber das wird noch. ;) Bin auf jeden Fall schon gespannt auf den nächsten Titel von Campo Santo.

    %0|%0

  16. Re: Am besten auf einen Sale warten

    Autor: plaGGy 25.02.16 - 12:50

    Das Problem ist finde ich, dass es sich nicht wirklich lohnt das Spiel fpr 20¤ zu kaufen.

    Ich kaufe generell nur noch wenig Indie-Spiele (zuviele Enttäuschungen) und die dann moistens im Sale. Ich bin einfach nicht bereit für 4 Stunden 20¤ auszugebe (Ausnahme Kino). Da bekomme ich einfach andere Spiele für das gleiche Geld die deutlich mehr Stunden bieten (ich hab mir für 30¤ DA:I gekauft, was mit Sicherheit an die 50 Stunden bieten wird und nebenbei zumindest irgendwann mal Wiederspielwert hat).

    Für einen 10¤ Sale ist es sicherlich gut, aber derzeit vergleiche ich viele SPiele mit einem Buch, und wenn das Buch mehr Stunden hat, dann wird es das Buch, zumal man das im Zweifel sogar wieder verkaufen kann (idR für rund 40% des Preises).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 71,49€
  2. 17,49€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme