1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dual-OS-Gerät angeschaut…

Das hätte mal Canonical machen sollen..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das hätte mal Canonical machen sollen..

    Autor: Hiob10hiob 24.02.16 - 21:48

    anstatt ein neues System zu entwickeln. Ein Android Handy mit gut integriertem Desktop Ubuntu wär doch eine Marktlücke und das am besten vor 2 Jahren. Wurde das nicht mal entwickelt?

  2. Re: Das hätte mal Canonical machen sollen..

    Autor: golist9232 24.02.16 - 23:57

    Ja das Ding hatte den Namen Ubuntu for Android. Das war schon Anfang 2012 fertig. Aber es wollte keiner haben.

    Für Gerätehersteller selbst war es zum Zeitpunkt noch kein Thema mit dem man erwarten konnte sich von anderen abzuheben. Man war noch zu viel damit beschäftigt mit Samsung und Apple gleichzuziehen.

  3. Re: Das hätte mal Canonical machen sollen..

    Autor: golist9232 25.02.16 - 00:01

    Aber um nochmal nachzuhacken - eigentlich will man kein reguläres Linux mit Paketen und beliebig komplexen Abhängigkeiten und Konflikten mehr. Ein Linux bei dem die Pakete bei der Installation beliebige Dateien im System anfassen dürfen. Bei dem Software direkt auf Hardware und direkt auf deine Daten zugreifen darf. Intel ist hier mit dem Ansatz 4 Jahre zu spät. Ist einem erstmal klar was man such als Nutzer/Administrator damit ans Bein bindet, bei einem System bei dem man unter Umständen nicht mal so einfach einen anderen Kernel installiert.. dann will man doch lieber so etwas wie Ubuntu Touch

  4. Re: Das hätte mal Canonical machen sollen..

    Autor: Pjörn 25.02.16 - 13:25

    golist9232 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja das Ding hatte den Namen Ubuntu for Android. Das war schon Anfang 2012
    > fertig. Aber es wollte keiner haben.

    Da war 2012 überhaupt nichts fertig. Das ganze ist meines Wissens nach nie aus der Beta-Phase herausgekommen und wurde ja dann letztlich eingestellt.


    > Für Gerätehersteller selbst war es zum Zeitpunkt noch kein Thema mit dem
    > man erwarten konnte sich von anderen abzuheben. Man war noch zu viel damit
    > beschäftigt mit Samsung und Apple gleichzuziehen.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Complete_Linux_Installer

    https://play.google.com/store/apps/details?id=champion.gnuroot

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.zpwebsites.linuxonandroid

    http://linuxonandroid.org

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Full-Stack) Softwareentwickler - Schwerpunkt Web (m/w/d)
    LINEAS Informationstechnik GmbH, Braunschweig
  2. Consultant im Bereich Softwareentwicklung mit Schwerpunkt Softwaretest (m/w/d)
    taluma GmbH, Nürnberg
  3. IT-Auditor / CISA (m/w/d)
    Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, München
  4. App Entwickler (m/w/d) Android, iOS und Connected Car
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)
  2. 34,49€
  3. 49,99€
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor