Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Fußball-WM verhilft HDTV…

Äh...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Äh...

    Autor: Umpf 31.03.06 - 09:28

    Klar wird HDTV irgendwann(!) einmal das normale bekannte TV ablösen... und zwar dann, wenn man garnichts anderes mehr kaufen kann... ;-p

    Soviel zum Thema Kunden- & Marktorientierung!

    Und HD-Ready heisst nicht, dass ich das Bild in bestmöglichster Quali sehe (Upscaling!), da nur wenige Geräte die Auflösung nativ fahren können. Aber gut, solange sich die Kunden verarschen lassen *rolleyes*

    Vor allem hätten wohl eher qualitativ aktuelle hochwertige Spielfilme OHNE Werbeblöcke eher dazu beigetragen, dass sich die Leute HD-fähig ausstatten? Aber wegen einem rollenden Ball über Grün? Ich weiss nicht...

    Meine Studie: Die Prozessoren werden immer schneller, besonders in den nächsten Jahren hier zusätlich noch auf x-Core Architekturen zu achten.

    So, Überweisungen hierfür bitte auf Konto... ;-p

  2. Re: Äh...

    Autor: pixel2 31.03.06 - 21:38

    > Klar wird HDTV irgendwann(!) einmal das normale
    > bekannte TV ablösen... und zwar dann, wenn man
    > garnichts anderes mehr kaufen kann... ;-p

    ach, dass tv und video hochauflösend wird, wird langsam wirklich zeit. nur ist die frage, ob das zu diesem preis sein muss. wäre HDTV so einfach und unkompliziert, wie PAL, würde ich auch HDTV kaufen, auch wenn es noch PAL-geräte geben sollte.

    und das ist der punkt: die zwei formate, zwei verschieden medien, unbekannte kopierschutzfolgen, kontrolle über käufer, kaufzwang, miese qualität im upscale von PAL, keine verbindlichen standards, kaum tv-geräte, die sich an die formate halten und das beliebig skalieren... außerdem kann man die erst kürzlich angeschlossenen DVB-T-sender wieder verschrotten, weil die überhaupt nicht für HD geeignet sind. unter den bedingungen werden nur ein paar verrückte ihr geld rausschmeissen. vielleicht wird die zweite generation besser. ansonsten müssen wir auf den nachfolger warten. der wird auch auf HD setzen, aber vielleicht zu anderen bedingungen - oder die lemminge kaufen den mediamarkt leer und wundern sich, warum das jetzt nicht mehr so klappt wie vorher. aber da sie so angepasst sind, ist das 5 min später schon wieder vergessen.

    > Soviel zum Thema Kunden- & Marktorientierung!

    kunde? wer ist das?

    > Und HD-Ready heisst nicht, dass ich das Bild in
    > bestmöglichster Quali sehe (Upscaling!), da nur
    > wenige Geräte die Auflösung nativ fahren können.

    können? warum sollte ein gerät, dass 1360x768 fährt nicht auch 1280x720 schaffen? die wollen nicht - aus welchen gründen auch immer. warum ist das denn so schwer, ein display zu benutzen, was sich strickt an den standard hält? dann hat der kunde immer noch das problem, ob er nun auf 720p oder 1080i setzen soll. 1080p wäre mein favourit. aber egal... :-)

    > Vor allem hätten wohl eher qualitativ aktuelle
    > hochwertige Spielfilme OHNE Werbeblöcke eher dazu
    > beigetragen, dass sich die Leute HD-fähig
    > ausstatten? Aber wegen einem rollenden Ball über
    > Grün? Ich weiss nicht...

    nö, warum denn? ich dachte, jetzt sieht man solche schinken, wie "herr der ringe" oder "star wars" in HD - denkste! der erste HD-film ist doch "3 engel für charlie - volle power". und die anderen sind auch eher ältere oder mittelklasse-filme die wollen einfach keine filme verkaufen! die könnten doch kopiert werden. und dann tut man so, als wenn man jetzt unbedingt jeden grashalm auf dem platz sehen müsste, aber der deutsche ist nicht so doof, wie er aussieht: denn heinz zieht es vor mit kumpels die WM im garten mit grillen und bierchen auf nem normalen TV zu sehen und die 10.000 € lieber in seine rente zu stecken. oh wunder! kein run auf überteuerte und unausgereifte hardware um darauf fußball zu gucken. was ist der heinz doch für ein rebell!

    > Meine Studie: Die Prozessoren werden immer
    > schneller, besonders in den nächsten Jahren hier
    > zusätlich noch auf x-Core Architekturen zu
    > achten.

    stramme leistung, nostradamus! ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 3,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29