Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Fußball-WM verhilft HDTV…

Studie zur Tiefe des Eindringens

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Studie zur Tiefe des Eindringens

    Autor: PowerWriter 31.03.06 - 10:06


    " [...] was einer Penetration von 17 Prozent entspricht."


    Sprachlich wirklich gewagt - [Ver] Hut [erlie] ab. Stammt das von unserem ehemaligen Finanzminister ???


  2. Re: Penetration

    Autor: Missingno. 31.03.06 - 10:10

    PowerWriter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sprachlich wirklich gewagt
    Sprachlich vollkommen korrekt:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Penetration
    --> Eindringen eines Produktes in den Markt bis hin zur vollständigen Durchdringung (Penetrationsstrategie).

    Warum gibt es eigentlich immer einen "Aufstand", wenn das Wort in einem golem-Artikel kommt? Sind alle so sexuell fixiert?
    --> in der Sexualität das Eindringen in eine Körperöffnung

  3. Re: Penetration

    Autor: ~jaja~ 31.03.06 - 10:28

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sprachlich vollkommen korrekt:
    >
    > de.wikipedia.org
    > --> Eindringen eines Produktes in den Markt bis
    > hin zur vollständigen Durchdringung
    > (Penetrationsstrategie).
    >
    > Warum gibt es eigentlich immer einen "Aufstand",
    > wenn das Wort in einem golem-Artikel kommt? Sind
    > alle so sexuell fixiert?
    > --> in der Sexualität das Eindringen in eine
    > Körperöffnung

    Naja, beim Thema HDTV kann man auch davon reden dass hier die Kunden gefickt werden. ~g~


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  4. Re: Penetration

    Autor: Missingno. 31.03.06 - 10:35

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, beim Thema HDTV kann man auch davon reden
    > dass hier die Kunden gefickt werden. ~g~
    So gesehen... hast du natürlich recht. Es hört sich natürlich schon besser an, wenn die Kunden nur vom Kopierschutz penetriert werden. ^^

  5. Re: Penetration

    Autor: PowerWriter 31.03.06 - 10:37

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PowerWriter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Sprachlich wirklich gewagt
    > Sprachlich vollkommen korrekt
    >
    > de.wikipedia.org
    > --> Eindringen eines Produktes in den Markt bis
    > hin zur vollständigen Durchdringung
    > (Penetrationsstrategie).

    >>Unbestritten handelt es sich um einen Polysemie-Begriff. Primärbedeutung ist allerdings und tatsächlich "das Eindringen in ...". Mitnichten grundlos steht dies als erster Eintrag zu besagtem Lexem in o.e. Artikel an erster Stelle. Dies trifft nämlich nicht nur für den allgemeinen, sondern auch für den fachspezifischen Sprachgebrauch (medizinisch, juristisch, etc.) zu. Die fünfte Erläuterung steht unter der Überschrift "kann sein" (ist also modal zu betrachten)...

    >
    > Warum gibt es eigentlich immer einen "Aufstand",
    > wenn das Wort in einem golem-Artikel kommt? Sind
    > alle so sexuell fixiert?
    > --> in der Sexualität das Eindringen in eine
    > Körperöffnung

    >>Aufstand? Quid pro quo: http://de.wikipedia.org/wiki/Aufstand


  6. Re: Penetration

    Autor: Missingno. 31.03.06 - 10:45

    PowerWriter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unbestritten handelt es sich um einen Polysemie-Begriff.
    > Primärbedeutung ist allerdings und tatsächlich
    > "das Eindringen in ...".
    [quote] Penetration [...] bezeichnet das Eindringen einer Sache in eine andere.[/quote]Und eine Sache in eine andere kann nunmal auch ein Produkt in den Markt sein.

    > Die fünfte Erläuterung steht unter der Überschrift
    > "kann sein" (ist also modal zu betrachten)...
    Kann es sein, dass du ein Problem damit hast? (So ganz modal betrachtet?)

    > >>Aufstand?
    Nein, "Aufstand". Anführungszeichen sind schon etwas schönes. ;)

  7. Re: Penetration

    Autor: alexw 31.03.06 - 13:32

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sprachlich vollkommen korrekt:
    >
    ja stimmt, aber...

    > Warum gibt es eigentlich immer einen "Aufstand",
    > wenn das Wort in einem golem-Artikel kommt? Sind
    > alle so sexuell fixiert?
    >
    ...schlicht und ergreifend: ja.
    Von Mo bis Do nein, aber weil heut Freitag ist eben doch...


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsuhe
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG, Berlin
  4. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€
  2. 54,00€
  3. 19,99€ (Release am 1. August)
  4. 69,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30