1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Fußball-WM verhilft HDTV…

nix für ungut, aber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nix für ungut, aber...

    Autor: nurimvorbeigehen 31.03.06 - 13:22

    solange noch ein alter fernseher in deutschland steht, der nicht HDTV kann, MUSS auch für diesen ein brauchbares sendesignal vorhanden sein.
    gibt da zb diese tollen gesetze hinsichtlich des rechtes auf information. deswegen hängt bei mir jetzt ne schüssel an der wand, musste allerdings vorher gegen wohnungsgesellschaft klagen.

    begründung: "ich brauch portugisisches und marrokanisches fernsehen"...ich kann zwar weder portugisisch noch marrokanisch, aber was solls, ich habe das recht, sendungen in diesen sprachen zu sehen und ish kann das über kabel nicht liefern. gez bezahle ich auch nicht, hab den menschen einfach nicht in die wohnung gelassen. der kam vielleicht nen dutzend mal und hatte dann keine lust mehr. einklagen kann er die kohle nicht, weil mein recht auf information schwerer wiegt als das recht der gez, kohle bei mir abzugreifen ( rechtlich einwandfrei...). der ish-mensch kam auch ein dutzend mal...hat ziemlich fiese zettel dagelassen ( rechtlich bedenklich, weil sie unterstellen, ich würde als kunde weiterhin kabel nutzen und nur nicht bezahlen wollen. hab ihn daraufhin erstmal verklagt, wegen unterstellung und übler nachrede...).

    was lernen wir daraus? einfach anti sein, hin und wieder. meistens hat man am ende sogar recht...und rechtschutzversicherungen können auch spass machen.

    übrigens ist HDTV nicht sooooooooooooooo toll. alles ist viel schärfer...wirklich ALLES: hautunreinheiten, ekzeme, akne, pickel, herpes, schuppen, fettige haut, trockene haut, eitrige ausschläge...

    will man das wirklich alles sehen? da wird die parlamentssitzung auf phoenix zum legitimen "bad taste" - nachfolger...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München, Oberschleißheim
  3. über D. Kremer Consulting, Düsseldorf
  4. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...
  2. (-27%) 14,50€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin