Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Fußball-WM verhilft HDTV…

nix für ungut, aber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nix für ungut, aber...

    Autor: nurimvorbeigehen 31.03.06 - 13:22

    solange noch ein alter fernseher in deutschland steht, der nicht HDTV kann, MUSS auch für diesen ein brauchbares sendesignal vorhanden sein.
    gibt da zb diese tollen gesetze hinsichtlich des rechtes auf information. deswegen hängt bei mir jetzt ne schüssel an der wand, musste allerdings vorher gegen wohnungsgesellschaft klagen.

    begründung: "ich brauch portugisisches und marrokanisches fernsehen"...ich kann zwar weder portugisisch noch marrokanisch, aber was solls, ich habe das recht, sendungen in diesen sprachen zu sehen und ish kann das über kabel nicht liefern. gez bezahle ich auch nicht, hab den menschen einfach nicht in die wohnung gelassen. der kam vielleicht nen dutzend mal und hatte dann keine lust mehr. einklagen kann er die kohle nicht, weil mein recht auf information schwerer wiegt als das recht der gez, kohle bei mir abzugreifen ( rechtlich einwandfrei...). der ish-mensch kam auch ein dutzend mal...hat ziemlich fiese zettel dagelassen ( rechtlich bedenklich, weil sie unterstellen, ich würde als kunde weiterhin kabel nutzen und nur nicht bezahlen wollen. hab ihn daraufhin erstmal verklagt, wegen unterstellung und übler nachrede...).

    was lernen wir daraus? einfach anti sein, hin und wieder. meistens hat man am ende sogar recht...und rechtschutzversicherungen können auch spass machen.

    übrigens ist HDTV nicht sooooooooooooooo toll. alles ist viel schärfer...wirklich ALLES: hautunreinheiten, ekzeme, akne, pickel, herpes, schuppen, fettige haut, trockene haut, eitrige ausschläge...

    will man das wirklich alles sehen? da wird die parlamentssitzung auf phoenix zum legitimen "bad taste" - nachfolger...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. windeln.de, Munich
  2. FLYLINE Tele Sales & Services GmbH, Bremen
  3. Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG, Lübeck
  4. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 769,00€
  2. 239,90€ (Bestpreis!)
  3. 58,90€
  4. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

  1. Streamingdienst: Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+
    Streamingdienst
    Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+

    Von Schneewittchen über Tron bis Star Wars: Drei Stunden lang zeigt Disney Szenen aus praktisch allen Filmen und Serien, die zum Start von Disney+ verfügbar sein werden. Einiges davon haben Zuschauer hierzulande wohl noch nicht gesehen.

  2. Cloud Computing: AWS sponsert Open-Source-Projekte mit Gutschriften
    Cloud Computing
    AWS sponsert Open-Source-Projekte mit Gutschriften

    Mit Gutschriften für die eigene Cloud-Platform will Amazon große und wichtige Open-Source-Projekte sponsern. Neben Java- und Cloud-Technik hebt Amazon dabei zunächst vor allem die Sprache Rust hervor.

  3. 16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.


  1. 10:32

  2. 10:16

  3. 09:00

  4. 08:28

  5. 16:54

  6. 16:41

  7. 16:04

  8. 15:45