1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Slysoft: Entwickler und Admins von…

Re: bestes Tool ever

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. bestes Tool ever

    Autor: Dikus 01.03.16 - 11:42

    Sei es nun um meine CDs als MP3 zu konvertieren oder meine DVDs/Blurays als Film auf Handy/Tablet zu kopieren.

    Ohne AnyDVD (HD) geht nix mehr! grmpf...

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: bestes Tool ever

    Autor: User_x 01.03.16 - 11:49

    OS... dann kann es niemand mehr verbieten =)

  3. Re: bestes Tool ever

    Autor: burzum 01.03.16 - 12:09

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OS... dann kann es niemand mehr verbieten =)

    Verbieten kann man es sehr wohl, nur kaum durchsetzen.

    Auch ist es scheißegeal ob open oder closed, das Internet kennt zum Glück so gut wie keine Grenzen beim Austausch von Daten.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  4. Re: bestes Tool ever

    Autor: elgooG 01.03.16 - 14:12

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch ist es scheißegeal ob open oder closed, das Internet kennt zum Glück
    > so gut wie keine Grenzen beim Austausch von Daten.

    Damit neue Schlüssel eingebunden werden können, muss es allerdings Open Source werden, es sei denn die Mitarbeiter würden nun kostenlos weiter daran arbeiten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: bestes Tool ever

    Autor: Labbm 02.03.16 - 04:12

    Das wäre natürlich der Hit schlechthin, anydvd wird open source und der gewünschte Effekt geht mehr als nach hinten los

  6. Re: bestes Tool ever

    Autor: Horsty 02.03.16 - 08:27

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Auch ist es scheißegeal ob open oder closed, das Internet kennt zum Glück
    > so gut wie keine Grenzen beim Austausch von Daten.

    Interessante Meinung! Man sollte sich bei allen Eigennutzem darüber klar sein, das das stehlen von Daten genauso Raub ist, wie wenn man einer Oma auf der Strasse ihre Tasche klaut.
    Es ist völlig egal ob es ein Konzern, eine Bank oder eine Oma ist.
    An Ende werden von den Einnahmen Menschen bezahlt, die hart in diesen Firmen arbeiten.

  7. Re: bestes Tool ever

    Autor: Strongground 02.03.16 - 09:42

    Horsty schrieb:
    > ...das das stehlen von Daten genauso Raub ist, wie wenn man einer Oma
    > auf der Strasse ihre Tasche klaut.
    > Es ist völlig egal ob es ein Konzern, eine Bank oder eine Oma ist.

    Blablabla... wie oft hatten wir das nicht schon.
    Die Oma hat hinterher keine Handtasche mehr, der Räuber schon.
    Die Daten hingegen kann man kaum stehlen - sie werden vielmehr vervielfältigt.

    > An Ende werden von den Einnahmen Menschen bezahlt, die hart in diesen
    > Firmen arbeiten.

    Du meinst diese hart arbeitenden Menschen, dessen größter Verdienst das reiche Elternhaus und der richtige Aktienkauf zur richtigen Zeit ist?

  8. Re: bestes Tool ever

    Autor: css_profit 01.03.16 - 13:27

    Naja für DVDs gibt es genauso gute oder besser OSS-Tools...

  9. Re: bestes Tool ever

    Autor: Dikus 01.03.16 - 15:13

    css_profit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja für DVDs gibt es genauso gute oder besser OSS-Tools...

    Beispiel ?

  10. Re: bestes Tool ever

    Autor: Cok3.Zer0 01.03.16 - 18:54

    vlt. makeMKV unter Linux: "Reads Blu-ray discs protected with latest versions of AACS and BD+" - http://www.makemkv.com/
    Ich kann allerdings nicht sagen, ob es klappt und
    natürlich ist es illegal, wirksamen Kopierschutz zu umgehen!!!

    Edit: Und es ist nicht vollständig OpenSource...
    DVDFab kann auch unter Wine laufen; aber auch nicht OpenSource.
    Es ist schon eine gewagte Ansage, dass es bessere OpenSource Software dafür gibt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.16 19:14 durch Cok3.Zer0.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Braunschweig
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG, Neustadt (Wied), Köln
  4. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...
  2. 299,00€
  3. 399€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
    Nitropad im Test
    Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

    Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
    Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
    2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
    3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    1. Elektromobilität: Neue Elektroauto-Prämie irritiert Handel und Käufer
      Elektromobilität
      Neue Elektroauto-Prämie irritiert Handel und Käufer

      Von wegen Klarheit: NRW stoppt sein eigenes Förderprogramm, einige Hersteller stocken den Umweltbonus für Elektroautos weiter auf. Und was heißt eigentlich "rückwirkend"?

    2. Kabinenroller: Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
      Kabinenroller
      Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant

      Das Schweizer Unternehmen Micro zeigt auf dem Genfer Automobilsalon die zweite Generation seines elektrischen Kabinenrollers Microlino und den dreirädrigen E-Motorroller Microletta.

    3. Tester gesucht: Telekom testet besseren Mobilfunk für drinnen
      Tester gesucht
      Telekom testet besseren Mobilfunk für drinnen

      Ein neuer Repeater der Telekom kommt aus Südkorea. Der Verstärker des Funksignals für Innenräume unterstützt 4G und 5G und kann jetzt kostenlos getestet werden.


    1. 09:15

    2. 08:57

    3. 08:41

    4. 08:28

    5. 07:52

    6. 07:34

    7. 18:47

    8. 17:27