Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wenn Spiele auf Emotionen reagieren

Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: oystein 31.03.06 - 13:51

    ... die beim Computerspielen heute noch eine Rolle spielen:
    - Enttäuschung
    - Verzweiflung
    - Frust

    ... DREI wesentliche Gefühle:
    - Enttäuschung
    - Verzweiflung
    - Frust
    - Wut

    ...VIER ...
    [...]

  2. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: The Howler 31.03.06 - 13:56

    oystein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... zwei wesentliche Gefühle:
    > 1- Enttäuschung
    > 2- Verzweiflung
    > 3- Frust
    >
    > ... DREI wesentliche Gefühle:
    > 1- Enttäuschung
    > 2- Verzweiflung
    > 3- Frust
    > 4- Wut
    >
    > ...VIER ...
    > [...]

    ???

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  3. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: creed 31.03.06 - 14:27

    The Howler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oystein schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... zwei wesentliche Gefühle:
    > 1-
    > Enttäuschung
    > 2- Verzweiflung
    > 3-
    > Frust
    >
    > ... DREI wesentliche
    > Gefühle:
    > 1- Enttäuschung
    > 2-
    > Verzweiflung
    > 3- Frust
    > 4- Wut
    >
    > ...VIER ...
    > [...]
    >
    > ???
    >
    > MfG,
    > der freundliche Howler aus der Nachbarschaft
    > - MMORPG kostenlos spielen -


    Naja, ich hab schon noch Spass beim Zocken...aber die oben genannten Gefühle stellen sich bei mir auch immer öfter ein, wenn ich mir so die Regale bei Karstadt o.ä. ansehe...5 bescheuerte Fussballmanager, Die Sims und Erweiterungspack 1 - 22, zwischendrin ein Oblivion das man nur in der Importversion spielen kann, und etliche dämliche Shooter, von denen die meisten so schlecht sind, dass sich die Magazine nicht mal zu einem Test herablassen. Wenn nicht FEAR und GalCiv2 mich gerettet hätten, hätte ich wahrscheinlich in den letzten 5 Monaten kein Spiel gekauft. Und die Industrie wundert sich darüber dass ich mir eine Mogelpackung wie EARTH2160 erstmal gecrackt über BT hole, bevor ich 45€ zum Fenster rauswerfe...


  4. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: mz3000 31.03.06 - 14:41

    creed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > The Howler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oystein schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... zwei wesentliche
    > Gefühle:
    > 1-
    > Enttäuschung
    > 2-
    > Verzweiflung
    > 3-
    > Frust
    >
    > ...
    > DREI wesentliche
    > Gefühle:
    > 1-
    > Enttäuschung
    > 2-
    > Verzweiflung
    > 3-
    > Frust
    > 4- Wut
    >
    > ...VIER ...
    >
    > [...]
    >
    > ???
    >
    > MfG,
    > der
    > freundliche Howler aus der Nachbarschaft
    > -
    > MMORPG kostenlos spielen -
    >
    > Naja, ich hab schon noch Spass beim Zocken...aber
    > die oben genannten Gefühle stellen sich bei mir
    > auch immer öfter ein, wenn ich mir so die Regale
    > bei Karstadt o.ä. ansehe...5 bescheuerte
    > Fussballmanager, Die Sims und Erweiterungspack 1 -
    > 22, zwischendrin ein Oblivion das man nur in der
    > Importversion spielen kann, und etliche dämliche
    > Shooter, von denen die meisten so schlecht sind,
    > dass sich die Magazine nicht mal zu einem Test
    > herablassen. Wenn nicht FEAR und GalCiv2 mich
    > gerettet hätten, hätte ich wahrscheinlich in den
    > letzten 5 Monaten kein Spiel gekauft. Und die
    > Industrie wundert sich darüber dass ich mir eine
    > Mogelpackung wie EARTH2160 erstmal gecrackt über
    > BT hole, bevor ich 45€ zum Fenster
    > rauswerfe...
    >
    >


    das geht mir ähnlich, wobei ich schon seit ca. 6 wochen nach einem motivierenden spiel suche. ich finde einfach kein aktuelles... tolle filmlizenzen seh ich im regal stehen, herr der ringe, matrix, star wars und wie sie alle heißen. draufgeschaut, hmmm, strategiestandard spiel, lizensiert. shooterstandardspiel (mit uralten innovationen) lizensiert,.. ein tolles rollenspiel, hmm importiert und nur auf englisch. oh was fällt mir da über den tisch? simcity v21.87? wow tolle grafik! aber irgendwie hab ich das schon in den frühen neunzigern gezockt..
    na, dann pack ich wieder den 8086er aus und spiel mal wieder ne runde monkeyisland. da hab ich wenigstens noch immer spielspaß dran :)

  5. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: oystein 31.03.06 - 15:01

    mz3000 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > na, dann pack ich wieder den 8086er aus und spiel
    > mal wieder ne runde monkeyisland. da hab ich
    > wenigstens noch immer spielspaß dran :)

    Was mir alle paar Monate mal wieder Spaß bereitet ist GT4 auf der PS2. Ich kann mich eines gewissen Glücksgefühls nicht erwehren, wenn wieder eine Runde auf der Nordschleife ohne grobe Schnitzer in ner guten Zeit geglückt ist. Das ist noch ne echte Herausforderung.

  6. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: Subby 03.04.06 - 12:36

    mz3000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das geht mir ähnlich, wobei ich schon seit ca. 6
    > wochen nach einem motivierenden spiel suche. ich
    > finde einfach kein aktuelles... tolle filmlizenzen
    > seh ich im regal stehen, herr der ringe, matrix,
    > star wars und wie sie alle heißen. draufgeschaut,
    > hmmm, strategiestandard spiel, lizensiert.
    > shooterstandardspiel (mit uralten innovationen)
    > lizensiert,.. ein tolles rollenspiel, hmm
    > importiert und nur auf englisch. oh was fällt mir
    > da über den tisch? simcity v21.87? wow tolle
    > grafik! aber irgendwie hab ich das schon in den
    > frühen neunzigern gezockt..

    Siehe nicht nur meine Postings in letzter Zeit, geht mir genauso.

    > na, dann pack ich wieder den 8086er aus und spiel
    > mal wieder ne runde monkeyisland. da hab ich
    > wenigstens noch immer spielspaß dran :)

    Wieso so ein Stress? Saug dir ScummVM (kost nix) und zock die Sachen auf deinem aktuellen PC.
    Sogar Day of the Tentacle mit Sprachpaket funzt wunderbar :)

    Ach ja gestern Abend kam ich irgendwie auf den Dreh, mich wieder vor Dune (1992, Virgin Interactive, http://www.mobygames.com/game/dos/dune ) zu klemmen ... hab bis 4.00 Morgens drangesessen, bis ich den Palast der Harkonnen eingenommen hatte :D

    Zum Glück hab ich heute keine Vorlesung ;)

    ------
    Real programmers confuse Christmas and Halloween because DEC 25 = OCT 31

  7. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: aa 04.04.06 - 12:29

    Hallo,
    ein Spiel von "nach 2000" landete meist nach ner Woche (Wenns "durch" war) in der Ecke.

    nach Unreal kam KEIN guter 3-D Shooter mehr.
    Dieses brachte immerhin Brachte fast n 3/4tel Jahr Spielspaß

    Alarmstufe Rot machte fast n Jahr lang spaß und Laune, n paar Extras, unds ging.

    Command-Conquer machte Jahre vergnügen, viele Extras, tausend geile Levels und Szenarien von zahlreichen Quellen machten Laune.

    Duke 3D hielt sich dank Level-Editor, geringsten Speicher und Leistungsbedarfes, einfacher Editorbedienung bei mir bis heute (Ca. 10 Jahre).

    Na... gut aufgemerkt.... die Tendenz der Spieleindustrie ist: "Volle Fahrt vorraus in Richtung Bullshit".

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 2,99€
  3. 9,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. Raiju Mobile: Razer präsentiert Smartphone-Controller für 150 Euro
    Raiju Mobile
    Razer präsentiert Smartphone-Controller für 150 Euro

    Mit dem Raiju Mobile hat Razer seine Controller-Reihe für Sonys Playstations auf Smartphones erweitert. Das Mobiltelefon kann in eine neigbare Halterung gesteckt werden, neben den gewohnten Steuerungselementen stehen vier programmierbare Buttons zur Verfügung.

  2. Datenschutz: Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme
    Datenschutz
    Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

    Im Mai 2018 hatte Facebook versprochen, dass Nutzer ihren Tracking-Verlauf löschen können - ein sehr weitgehendes Zugeständnis an den Datenschutz. Jetzt hat sich das Unternehmen mit einem Zwischenstand über die Umsetzung gemeldet.

  3. Callcenter: Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden
    Callcenter
    Unerlaubte Telefonwerbung kann teuer werden

    Die Bundesnetzagentur hat zwei Callcenter mit einem Bußgeld von 300.000 Euro belegt. Mehr als 1.400 Verbraucher hatten sich über die Methoden der Firmen beschwert.


  1. 17:23

  2. 16:43

  3. 15:50

  4. 15:35

  5. 15:06

  6. 14:41

  7. 13:47

  8. 12:27