Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wenn Spiele auf Emotionen reagieren

Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: oystein 31.03.06 - 13:51

    ... die beim Computerspielen heute noch eine Rolle spielen:
    - Enttäuschung
    - Verzweiflung
    - Frust

    ... DREI wesentliche Gefühle:
    - Enttäuschung
    - Verzweiflung
    - Frust
    - Wut

    ...VIER ...
    [...]

  2. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: The Howler 31.03.06 - 13:56

    oystein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... zwei wesentliche Gefühle:
    > 1- Enttäuschung
    > 2- Verzweiflung
    > 3- Frust
    >
    > ... DREI wesentliche Gefühle:
    > 1- Enttäuschung
    > 2- Verzweiflung
    > 3- Frust
    > 4- Wut
    >
    > ...VIER ...
    > [...]

    ???

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  3. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: creed 31.03.06 - 14:27

    The Howler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oystein schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... zwei wesentliche Gefühle:
    > 1-
    > Enttäuschung
    > 2- Verzweiflung
    > 3-
    > Frust
    >
    > ... DREI wesentliche
    > Gefühle:
    > 1- Enttäuschung
    > 2-
    > Verzweiflung
    > 3- Frust
    > 4- Wut
    >
    > ...VIER ...
    > [...]
    >
    > ???
    >
    > MfG,
    > der freundliche Howler aus der Nachbarschaft
    > - MMORPG kostenlos spielen -


    Naja, ich hab schon noch Spass beim Zocken...aber die oben genannten Gefühle stellen sich bei mir auch immer öfter ein, wenn ich mir so die Regale bei Karstadt o.ä. ansehe...5 bescheuerte Fussballmanager, Die Sims und Erweiterungspack 1 - 22, zwischendrin ein Oblivion das man nur in der Importversion spielen kann, und etliche dämliche Shooter, von denen die meisten so schlecht sind, dass sich die Magazine nicht mal zu einem Test herablassen. Wenn nicht FEAR und GalCiv2 mich gerettet hätten, hätte ich wahrscheinlich in den letzten 5 Monaten kein Spiel gekauft. Und die Industrie wundert sich darüber dass ich mir eine Mogelpackung wie EARTH2160 erstmal gecrackt über BT hole, bevor ich 45€ zum Fenster rauswerfe...


  4. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: mz3000 31.03.06 - 14:41

    creed schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > The Howler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oystein schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ... zwei wesentliche
    > Gefühle:
    > 1-
    > Enttäuschung
    > 2-
    > Verzweiflung
    > 3-
    > Frust
    >
    > ...
    > DREI wesentliche
    > Gefühle:
    > 1-
    > Enttäuschung
    > 2-
    > Verzweiflung
    > 3-
    > Frust
    > 4- Wut
    >
    > ...VIER ...
    >
    > [...]
    >
    > ???
    >
    > MfG,
    > der
    > freundliche Howler aus der Nachbarschaft
    > -
    > MMORPG kostenlos spielen -
    >
    > Naja, ich hab schon noch Spass beim Zocken...aber
    > die oben genannten Gefühle stellen sich bei mir
    > auch immer öfter ein, wenn ich mir so die Regale
    > bei Karstadt o.ä. ansehe...5 bescheuerte
    > Fussballmanager, Die Sims und Erweiterungspack 1 -
    > 22, zwischendrin ein Oblivion das man nur in der
    > Importversion spielen kann, und etliche dämliche
    > Shooter, von denen die meisten so schlecht sind,
    > dass sich die Magazine nicht mal zu einem Test
    > herablassen. Wenn nicht FEAR und GalCiv2 mich
    > gerettet hätten, hätte ich wahrscheinlich in den
    > letzten 5 Monaten kein Spiel gekauft. Und die
    > Industrie wundert sich darüber dass ich mir eine
    > Mogelpackung wie EARTH2160 erstmal gecrackt über
    > BT hole, bevor ich 45€ zum Fenster
    > rauswerfe...
    >
    >


    das geht mir ähnlich, wobei ich schon seit ca. 6 wochen nach einem motivierenden spiel suche. ich finde einfach kein aktuelles... tolle filmlizenzen seh ich im regal stehen, herr der ringe, matrix, star wars und wie sie alle heißen. draufgeschaut, hmmm, strategiestandard spiel, lizensiert. shooterstandardspiel (mit uralten innovationen) lizensiert,.. ein tolles rollenspiel, hmm importiert und nur auf englisch. oh was fällt mir da über den tisch? simcity v21.87? wow tolle grafik! aber irgendwie hab ich das schon in den frühen neunzigern gezockt..
    na, dann pack ich wieder den 8086er aus und spiel mal wieder ne runde monkeyisland. da hab ich wenigstens noch immer spielspaß dran :)

  5. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: oystein 31.03.06 - 15:01

    mz3000 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > na, dann pack ich wieder den 8086er aus und spiel
    > mal wieder ne runde monkeyisland. da hab ich
    > wenigstens noch immer spielspaß dran :)

    Was mir alle paar Monate mal wieder Spaß bereitet ist GT4 auf der PS2. Ich kann mich eines gewissen Glücksgefühls nicht erwehren, wenn wieder eine Runde auf der Nordschleife ohne grobe Schnitzer in ner guten Zeit geglückt ist. Das ist noch ne echte Herausforderung.

  6. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: Subby 03.04.06 - 12:36

    mz3000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das geht mir ähnlich, wobei ich schon seit ca. 6
    > wochen nach einem motivierenden spiel suche. ich
    > finde einfach kein aktuelles... tolle filmlizenzen
    > seh ich im regal stehen, herr der ringe, matrix,
    > star wars und wie sie alle heißen. draufgeschaut,
    > hmmm, strategiestandard spiel, lizensiert.
    > shooterstandardspiel (mit uralten innovationen)
    > lizensiert,.. ein tolles rollenspiel, hmm
    > importiert und nur auf englisch. oh was fällt mir
    > da über den tisch? simcity v21.87? wow tolle
    > grafik! aber irgendwie hab ich das schon in den
    > frühen neunzigern gezockt..

    Siehe nicht nur meine Postings in letzter Zeit, geht mir genauso.

    > na, dann pack ich wieder den 8086er aus und spiel
    > mal wieder ne runde monkeyisland. da hab ich
    > wenigstens noch immer spielspaß dran :)

    Wieso so ein Stress? Saug dir ScummVM (kost nix) und zock die Sachen auf deinem aktuellen PC.
    Sogar Day of the Tentacle mit Sprachpaket funzt wunderbar :)

    Ach ja gestern Abend kam ich irgendwie auf den Dreh, mich wieder vor Dune (1992, Virgin Interactive, http://www.mobygames.com/game/dos/dune ) zu klemmen ... hab bis 4.00 Morgens drangesessen, bis ich den Palast der Harkonnen eingenommen hatte :D

    Zum Glück hab ich heute keine Vorlesung ;)

    ------
    Real programmers confuse Christmas and Halloween because DEC 25 = OCT 31

  7. Re: Es gibt eigentlich nur zwei wesentliche Gefühle...

    Autor: aa 04.04.06 - 12:29

    Hallo,
    ein Spiel von "nach 2000" landete meist nach ner Woche (Wenns "durch" war) in der Ecke.

    nach Unreal kam KEIN guter 3-D Shooter mehr.
    Dieses brachte immerhin Brachte fast n 3/4tel Jahr Spielspaß

    Alarmstufe Rot machte fast n Jahr lang spaß und Laune, n paar Extras, unds ging.

    Command-Conquer machte Jahre vergnügen, viele Extras, tausend geile Levels und Szenarien von zahlreichen Quellen machten Laune.

    Duke 3D hielt sich dank Level-Editor, geringsten Speicher und Leistungsbedarfes, einfacher Editorbedienung bei mir bis heute (Ca. 10 Jahre).

    Na... gut aufgemerkt.... die Tendenz der Spieleindustrie ist: "Volle Fahrt vorraus in Richtung Bullshit".

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
      Uploadfilter
      EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

      In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

    2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
      Datenschutz
      18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

      Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

    3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
      Erneuerbare Energien
      Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

      Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


    1. 16:51

    2. 13:16

    3. 11:39

    4. 09:02

    5. 19:17

    6. 18:18

    7. 17:45

    8. 16:20