1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Die verschlüsselte Stadt…
  6. Thema

Leidiges Problem: Datensicherung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Leidiges Problem: Datensicherung

    Autor: drvsouth 04.03.16 - 11:49

    jizzlemynizzle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo!
    > Das ist eine Stadtverwaltung, also Beamte.
    > Wie soll man die zwingen, länger zu arbeiten?

    Indem man das Landes- oder Bundesbeamtengesetz anwendet?
    z.B.:
    https://dejure.org/gesetze/BBG/88.html

  2. Re: Leidiges Problem: Datensicherung

    Autor: berritorre 04.03.16 - 20:51

    Mitarbeiter im öffentlichen Dienst unbezahlt länger arbeiten lassen? Da habe ich so meine Zweifel.

    Und wenn ich hier so höre: War billiger als eine ordentliche Backuplösung, dann krieg ich hier die faxen.

    In einer Verwaltung in einem 7000 Seelenort braucht man wohl nicht mal eine tägliche Sicherung. Wöchentlich reicht vermutlich schon. Besser jedenfalls als gar nichts.

  3. Re: Leidiges Problem: Datensicherung

    Autor: zilti 04.03.16 - 20:55

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prypjat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso?
    > > 2 Wochen lang hätte ich alle Mitarbeiter unentgeldlich eine Stunde
    > länger
    > > Arbeiten lassen, um das wieder aufzuholen. Damit sie mal merken, dass
    > man
    > > nicht jeden scheiß Anhang einer Mail öffnet.
    >
    > Stellt sich für mich immer wieder eine Frage:
    > warum zum Geier werden eMails als HTML-Texte verschickt (einer meiner
    > größten Ärgernisse) und warum ist noch kein EMail-Server-Anbieter auf die
    > Idee gekommen, per se alle Anhänge von Nicht-Firmen-Accounts automatisch
    > vom eMail zu trennen und in ein abgesichertes Verzeichnis zu verfrachten -
    > Zugriff nur über ein Sandbox-Programm ohne lokalen Laufwerkszugriff (kann
    > auch netterweise gleich Teil des EMail-Client-Systems sein)????

    Sowas lässt sich recht einfach konfigurieren. Wenn man denn die Mails nicht an Google ausgelagert hat...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. induux international gmbh, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)
  3. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  4. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein