1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Die verschlüsselte…

Schlüsselausgabe

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Schlüsselausgabe

    Autor: Legacyleader 04.03.16 - 08:32

    Wenn man die bezahlt hat man relativ gute Chancen den Schlüssel wieder zu bekommen. In einschlägigen Foren in denen der Baukasten angeboten wird, wird auch dazu "geraten" die Daten bei Zahlung wieder rauszurücken.

    Anscheinend ist das so Organisiert das man auch jemanden mal die Tür eintritt wer sich nicht daran hält.
    Quasi eine selbstregulierende Branche :D

    Aber wer das bezahlt und keine Backups macht und jeden Anhang in Mails öffnet ist selber schuld. Mittlerweile ist es mehr als einfach Backups zu machen auch für DAUs

  2. Re: Schlüsselausgabe

    Autor: jizzlemynizzle 04.03.16 - 09:21

    Wenn sich rumsprechen würde, dass die Daten nicht entsperrt würden, auch wenn gezahlt wird, würde wohl die Zahlungsmoral sinken.

    Die Daten dann auch tatsächlich zu entsperren ist also nur gut fürs Geschäft. Man muss da als Gangster strategisch denken.

  3. Re: Schlüsselausgabe

    Autor: nakatomy 04.03.16 - 14:15

    Weiss jemand ob in diesem Fall der Schlüssel verwendbar war?

  4. Re: Schlüsselausgabe

    Autor: Legacyleader 04.03.16 - 16:24

    In 90% der Fälle funktioniert der Key gibt natürlich wie in jeder Branche gibt es Schwarze Schaafe

  5. Re: Schlüsselausgabe

    Autor: nakatomy 05.03.16 - 11:07

    Das Ziel sind die Daten. Egal wie, sag ich mal.
    Und in Zukunft die Datenbasis auf n Debian setzen und dann so machen:
    http://www.heise.de/security/artikel/Erpressungs-Trojaner-wie-Locky-aussperren-3120956.html

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Security Specialist (w/m/d) Netzwerktechnik
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main
  3. Onlineredakteur / Administrator (m/w/d) für den Bereich »Kommunikation«
    Bezirk Oberbayern Personalreferat, München
  4. Leitung (m/w/d) IT
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 81€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn)
  2. mit bis zu 700€ Cashback auf Ambilight-TVs und Soundbars
  3. (u. a. AMD Ryzen 7 5700X für 268€ statt 289€ im Vergleich, PowerColor Radeon RX 6750 XT Red...
  4. (u. a. Cooler Master Caliber R1 + Cooler Master Cup-Holder für 139,90€ + 19,99€ Versand statt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Hyperschallwaffen: China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste
Hyperschallwaffen
China testet Flugzeugträger-Killer in der Wüste

Die Volksbefreiungsarmee schießt im Uiguren-Gebiet auf Attrappen von Kriegsschiffen. Erprobt wird die Fähigkeit, gegnerischen Flotten einen empfindlichen Erstschlag zu versetzen.
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Stormcaster-DX Lasergerät für Drohnen-Montage kommt mit Zielverfolgung
  2. Hensoldt Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können
  3. Cybersicherheit Rechenzentren-Projekt der Schweizer Armee "ungenügend"

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt