1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Neue ISO-Images von…

Installkey (Upgrade)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Installkey (Upgrade)

    Autor: socke 08.03.16 - 13:15

    Weiß jemand, ob ich dieses ISO mit meinem Upgrade-Key für Win7 auf Win8 installieren kann, oder ob ich nun immer noch bei einer Neuinstallation bei Win7 beginnen muss?

  2. Re: Installkey (Upgrade)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.03.16 - 13:25

    Du kannst den Win 7/8.1 Key nehmen. Du bekommst dann die jeweilige Edition.

    Win 7 Home -> Win 10
    Win 7 Pro -> Win 10 Pro
    Win 7 Ultimate -> Win 10 Pro
    Win 7 Enterprice -> Win 10 N
    Win 8.1 -> Win 10
    Win 8.1 Pro -> Win 10 Pro
    Win 8.1 Enterprice -> Win 10 N

    ...usw...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Installkey (Upgrade)

    Autor: Quantium40 08.03.16 - 13:27

    Warum nimmst du nicht einfach den Windows 7 Key?
    Das ISO dürfte den akzeptieren. Die 1511er ISOs von November kamen damit jedenfalls auch klar. (Wobei die auch den Upgrade-Key vom XP/Vista -> 7 Family Upgrade 3er Pack akzeptiert haben.)

  4. Re: Installkey (Upgrade)

    Autor: socke 08.03.16 - 13:32

    Ich hatte damals (im Herbst oder so) mit nem Win8-ISO beginnen wollen und das hatte den Key nicht akzeptiert und musste erst win7 installieren, um bis auf Win10 zu kommen.

  5. Re: Installkey (Upgrade)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.03.16 - 13:55

    Das wurde mit 1511 geändert.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Installkey (Upgrade)

    Autor: My1 08.03.16 - 14:20

    enterprise ist gar nicht gratis upgradebar, soweit ich weiß.

    und auf ne N edition kommste auch nur sofort von einer win 7/8/8.1 N version

  7. Re: Installkey (Upgrade)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.03.16 - 14:34

    Ja, das kann sein. Ich dachte das trifft nur bei Rechnern zu, die in einer Domäne sind.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Installkey (Upgrade)

    Autor: Truster 08.03.16 - 14:43

    tja Fast.

    N hat aber nichts mit Enterprise zu tun. Die "N" Edition kommt ohne div. Codecs / Mediaplayer daher. Gerade deshalb ist sie in Unternehmen auch relativ beliebt. Hier läuft Windows "Enterprise N" Edition.

  9. Re: Installkey (Upgrade)

    Autor: Arschi 08.03.16 - 14:58

    Seit letztem Herbst soll das klappen.
    Habe auch Neuinstalliert mit nem Key für Win7 Prof

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FUCHS & Söhne Service GmbH, Dorsten bei Essen
  2. Stadtwerke Herford GmbH, Herford
  3. Hays AG, Hannover
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 8,99€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti