1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Abmahnung wegen…

Zitatrecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zitatrecht

    Autor: Berner Rösti 09.03.16 - 12:08

    Ich bin gerade verwirrt, dass hier an keiner Stelle auf das im deutschen Urheberrecht verankerte Zitatrecht (§51 UrhG) verwiesen wird.

    Dr. Windows hat einen redaktionellen Artikel veröffentlicht, der ein eigenständiges Werk im Sinne des Urheberrechts darstellt. In dem Artikel geht es um die Verbesserung der Bildqualität, das exemplarisch an mehreren Ausschnitten im Vorher/Nachher-Vergleich gegenübergestellt wird.

    Das sollte zumindest nach meinem Bauchgefühl durch den §51 gedeckt sein, zumal es sich ja auch nur um einen Bildausschnitt handelt.

  2. Re: Zitatrecht

    Autor: Avarion 09.03.16 - 17:37

    Jo, ich würde es auch auf eine Klage ankommen lassen.

  3. Re: Zitatrecht

    Autor: gs2 09.03.16 - 17:58

    Wenn kein anderes Material verwendet werden werden konnte. z.B. weil es eben nur BING betrifft, dann würde ich auch auf Zitatrecht tippen. Aber keine Ahnung ob er es rechtmäßig zitiert hat.
    Ich sehe nirgendwo Quellenangabe und Zitathinweis. Ergo ist es kein Zitat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.16 18:00 durch gs2.

  4. Re: Zitatrecht

    Autor: crazypsycho 09.03.16 - 20:06

    gs2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sehe nirgendwo Quellenangabe und Zitathinweis. Ergo ist es kein Zitat.

    Die Quelle wurde doch eindeutig und mehrfach benannt, nämlich Bing (und ein Bild aus GoogleMaps).
    Bei den Bildern steht ja sogar noch dabei aus welchem Ort sie sind.

    Also für mich sind Quelle und Zitat eindeutig erkennbar.

  5. Re: Zitatrecht

    Autor: zZz 10.03.16 - 00:07

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sollte zumindest nach meinem Bauchgefühl durch den §51 gedeckt sein,
    > zumal es sich ja auch nur um einen Bildausschnitt handelt.

    §63 I UrhG schreibt vor, dass beim Zitieren nach §51 UrhG die Quelle "deutlich anzugeben" ist:

    "Wenn ein Werk oder ein Teil eines Werkes […] vervielfältigt wird, ist stets die Quelle deutlich anzugeben. Bei der Vervielfältigung ganzer Sprachwerke oder ganzer Werke der Musik ist neben dem Urheber auch der Verlag anzugeben, in dem das Werk erschienen ist, und außerdem kenntlich zu machen, ob an dem Werk Kürzungen oder andere Änderungen vorgenommen worden"

  6. Re: Zitatrecht

    Autor: Lemo 10.03.16 - 11:26

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gs2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sehe nirgendwo Quellenangabe und Zitathinweis. Ergo ist es kein
    > Zitat.
    >
    > Die Quelle wurde doch eindeutig und mehrfach benannt, nämlich Bing (und ein
    > Bild aus GoogleMaps).
    > Bei den Bildern steht ja sogar noch dabei aus welchem Ort sie sind.
    >
    > Also für mich sind Quelle und Zitat eindeutig erkennbar.

    Nur ist die Bildquelle nicht Bing, sondern Blom.

  7. Re: Zitatrecht

    Autor: crazypsycho 10.03.16 - 19:34

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gs2 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich sehe nirgendwo Quellenangabe und Zitathinweis. Ergo ist es kein
    > > Zitat.
    > >
    > > Die Quelle wurde doch eindeutig und mehrfach benannt, nämlich Bing (und
    > ein
    > > Bild aus GoogleMaps).
    > > Bei den Bildern steht ja sogar noch dabei aus welchem Ort sie sind.
    > >
    > > Also für mich sind Quelle und Zitat eindeutig erkennbar.
    >
    > Nur ist die Bildquelle nicht Bing, sondern Blom.

    Ja und nein. Der Autor des Artikels hat als Quelle Bing verwendet. Die Quelle von Bing ist Blom.
    Wenn der Autor als Quelle Bing angibt, so ist das vollkommen korrekt, da dies eben seine Quelle war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. AKDB, München
  3. AKDB, München, Regensburg, Villingen-Schwenningen
  4. AKKA, Bremen, Hamburg, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...
  2. 299,00€
  3. 399€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Elektromobilität: Neue Elektroauto-Prämie irritiert Handel und Käufer
    Elektromobilität
    Neue Elektroauto-Prämie irritiert Handel und Käufer

    Von wegen Klarheit: NRW stoppt sein eigenes Förderprogramm, einige Hersteller stocken den Umweltbonus für Elektroautos weiter auf. Und was heißt eigentlich "rückwirkend"?

  2. Kabinenroller: Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
    Kabinenroller
    Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant

    Das Schweizer Unternehmen Micro zeigt auf dem Genfer Automobilsalon die zweite Generation seines elektrischen Kabinenrollers Microlino und den dreirädrigen E-Motorroller Microletta.

  3. Tester gesucht: Telekom testet besseren Mobilfunk für drinnen
    Tester gesucht
    Telekom testet besseren Mobilfunk für drinnen

    Ein neuer Repeater der Telekom kommt aus Südkorea. Der Verstärker des Funksignals für Innenräume unterstützt 4G und 5G und kann jetzt kostenlos getestet werden.


  1. 09:15

  2. 08:57

  3. 08:41

  4. 08:28

  5. 07:52

  6. 07:34

  7. 18:47

  8. 17:27