1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Verbreitung: Marshmallow…

Re: Denkfehler Androidkommentar

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Denkfehler Androidkommentar

Autor: pythoneer 10.03.16 - 14:28

pioneer schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Schön, dass Du was zu lachen hast (auch wenn es nur ein irrtümlich
> überlegenes Lachen ist),

Du bist im Irrtum und das macht es erst so lustig.

> Und selbstverständlich hat Google die Macht eines der beiden folgenden
> Modelle in den Markt zu drücken, wenn sie denn wollen.
>
> Das Modell Windows:
> Offene Platform, geschlossenes Betriebssystem. Du hast dagegen eingewendet,
> dass die Hersteller einfach Android selbst weiterentwickeln werden. Ich
> halte dagegen, dass
>
> 1. die Hersteller schon jetzt keine Lust haben auch nur Updates zur
> Verfügung zu stellen. Die Entwicklung eines Betriebssystems bindet ungleich
> mehr Resourcen als ein wenig an der Oberfläche zu drehen und wird von
> diesen vom Profit getriebenen Unternehmen ganz sicher nicht unternommen.

Bada, Tizen und einige andere Versuche widerlegen dich.

> 2. Spätestens wenn die neueren Apps aus dem PlayStore auf einem neuen
> Android API-Level aufbauen und auf Samsung / HTC und dergl. nicht mehr
> laufen, ist das sowieso vorbei.

Amazon und FireOS widerlegen dich.

> Das lizenzgetriebene Modell:
> Offene Platform, offenes Betriebssystem unter einer Lizenz (ähnlich der
> GPL), die dazu verpflichtet bei Nutzung des Betriebssystems eigene Treiber
> und Software ebenfalls zu veröffentlichen.

So etwas is mit der GPL nicht kompatibel also Unsinn.

> Das würde Google dann befähigen,
> generische ROMs mit allen Hardware-Treibern zu veröffentlichen und sich
> jeder ein nacktes Android auf sein Smartphone installieren kann, wenn er
> das möchte.

Ex falso quodlibet

> Das Jetzige Modell, viele geschlossene Plattformen mit vielen geschlossenen
> Varianten eines offenen Systems, ist, das lässt sich eigentlich schon
> erkennen, wenn man es beim Namen nennt, eine Sackgasse.

Sowas nennt sich Markt der Ideen. Wenn sich die Idee von Samsung und co nicht durchsetzt die User zu verarschen dann wird es auch nicht funktionieren. Da es den Käufern scheinbar völlig schnuppe ist was du da erzählst und gerne verarscht werden, interessiert es auch niemanden – willkommen in der Wirklichkeit.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Designfehler Android

pioneer | 09.03.16 - 11:22
 

Re: Designfehler Android

Siciliano | 09.03.16 - 11:28
 

Re: Designfehler Android

pythoneer | 09.03.16 - 11:32
 

Re: Designfehler Android

Siciliano | 09.03.16 - 11:37
 

Re: Designfehler Android

pythoneer | 09.03.16 - 11:46
 

Re: Designfehler Android

nille02 | 09.03.16 - 11:41
 

Re: Designfehler Android

pythoneer | 09.03.16 - 11:45
 

Re: Designfehler Android

Pjörn | 09.03.16 - 14:56
 

Du kaufst den billigsten China-Böller

ocm | 09.03.16 - 14:07
 

Re: Du kaufst den billigsten China-Böller

Anonymer Nutzer | 09.03.16 - 14:16
 

Re: Du kaufst den billigsten China-Böller

Siciliano | 09.03.16 - 14:19
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pythoneer | 09.03.16 - 11:29
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pioneer | 09.03.16 - 11:39
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pythoneer | 09.03.16 - 11:42
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pioneer | 09.03.16 - 11:46
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pythoneer | 09.03.16 - 11:55
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

ffrhh | 09.03.16 - 12:21
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pioneer | 09.03.16 - 12:42
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pythoneer | 09.03.16 - 19:21
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pioneer | 09.03.16 - 20:02
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pythoneer | 10.03.16 - 14:28
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

pioneer | 10.03.16 - 14:47
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

Koto | 09.03.16 - 12:52
 

Re: Denkfehler Androidkommentar

ffrhh | 09.03.16 - 12:15
 

Re: Designfehler Android

Koto | 09.03.16 - 12:50
 

Re: Designfehler Android

Rulf | 10.03.16 - 00:45

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf