1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Verbreitung: Marshmallow…

Verstehe ich nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe ich nicht

    Autor: ChMu 09.03.16 - 11:32

    Android 6 ist doch seit fast nem halben Jahr draussen? Ich dachte es werden sooooo viele Android Telefone verkauft, zumal um Weihnachten, die muessten doch alle mit dem BS ausgestattet sein? Wenn es nur 2,3% sind, Weltweit, dann hat in den letzten 5 Monaten kaum einer Android Telefone gekauft? Angeblich sollen aber alleine im letzten Quartal um die 100Millionen ueber die Ladentheke gegangen sein.
    Das es fuer bestehende Android Geraete keinen Support und damit Updates gibt, ist ja bekannt, aber neue Geraete werden doch wohl mit dem aktuellen System ausgestattet? Ich meine, wer kauft ein neues Smartphone mit veraltetem OS ohne Update Moeglichkeiten?

  2. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Eheran 09.03.16 - 11:35

    Wer schaut denn bitte auf die OS Version?
    Wir reden hier zum aller größten Teil von 0815 Konsumern, nicht vergessen.

  3. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Siciliano 09.03.16 - 11:35

    Um die Weihnachtszeit rum waren doch nur die (überteuerten?) Nexus-Modelle bereits auf 6.0, oder? Andere Hersteller versprachen eine spätere Update-Möglichkeit....

  4. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: pythoneer 09.03.16 - 11:36

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine, wer kauft ein neues Smartphone mit veraltetem OS ohne Update Moeglichkeiten?

    Ich glaube da gibt es so einige. Und die meisten Leute interessiert das auch recht wenig und darum interessiert es die Hardwarehersteller auch nicht.

  5. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Siciliano 09.03.16 - 11:39

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich glaube da gibt es so einige. Und die meisten Leute interessiert das
    > auch recht wenig und darum interessiert es die Hardwarehersteller auch
    > nicht.

    So geil, niemanden scheint es zu interessieren, nur die Nerds hier regen sich auch ;-)

  6. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: pythoneer 09.03.16 - 11:40

    Siciliano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So geil, niemanden scheint es zu interessieren, nur die Nerds hier regen
    > sich auch ;-)

    So ist das leider ;)

  7. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: ChMu 09.03.16 - 11:46

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich meine, wer kauft ein neues Smartphone mit veraltetem OS ohne Update
    > Moeglichkeiten?
    >
    > Ich glaube da gibt es so einige. Und die meisten Leute interessiert das
    > auch recht wenig und darum interessiert es die Hardwarehersteller auch
    > nicht.

    Wozu dann die News? Wozu ueberhaupt neue Versionen? Funktioniert doch scheinbar auch mit Jahre alten Telefonen?

  8. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: pythoneer 09.03.16 - 12:04

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu dann die News? Wozu ueberhaupt neue Versionen? Funktioniert doch
    > scheinbar auch mit Jahre alten Telefonen?

    Die News ist aber für "Nerds" wie dich – Profis – das sind nicht "die meisten".

  9. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: ffrhh 09.03.16 - 12:12

    > Das es fuer bestehende Android Geraete keinen Support und damit Updates
    > gibt, ist ja bekannt

    Wie wahr... ich habe ein Galaxy S6 Edge (Telekom). Kein Jahr alt.
    Android 5.1.1 ist aktuell.

  10. Re: Verstehe ich nicht

    Autor: Koto 09.03.16 - 12:49

    Lange nicht alle neue Geräte haben das aktuellste drauf.

    Das ist ein beliebter Irrtum. Meistens kommt das drauf was bei der Entwicklung der Geräte Aktuell war.Also dauert das bei neuen Geräten auch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Stadtverwaltung Weil der Stadt, Weil der Stadt
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  4. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...
  2. (-60%) 23,99€
  3. 4,32€
  4. (-28%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

  1. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  2. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.

  3. Überwachungskameras: Geld gegen Polizeizugriff
    Überwachungskameras
    Geld gegen Polizeizugriff

    Einwohner der niederländischen Gemeinde Gouda können sich ihre WLAN-Überwachungskameras subventionieren lassen. Kleiner Haken: Sie müssen die Bilder per Cloud für die Polizei zugänglich machen.


  1. 16:12

  2. 15:50

  3. 15:28

  4. 15:11

  5. 14:45

  6. 14:29

  7. 14:13

  8. 13:58