1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › XConnect: AMD steckt…

XConnect, HBM, Mantle....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. XConnect, HBM, Mantle....

    Autor: Anonymer Nutzer 11.03.16 - 07:30

    AMD hat ne Menge KnowHow angehäuft, mit der sie dann wenn die neue 14nm GPU Polaris vom Band läuft punkten können.
    Der Sommer wird sehr hell.

  2. Re: XConnect, HBM, Mantle....

    Autor: Zettabyte 11.03.16 - 11:30

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AMD hat ne Menge KnowHow angehäuft
    Wahnsinniges KnowHow, wo entsprechende Produkte von NVIDIA schon seit Monaten verkauft werden:

    http://techreport.com/news/29649/nvidia-361-75-drivers-support-thunderbolt-3-external-graphics
    http://www.pcworld.com/article/3019369/hardware/the-razer-core-can-boost-any-thunderbolt-3-equipped-laptop-with-an-external-gpu.html

  3. Re: XConnect, HBM, Mantle....

    Autor: ms (Golem.de) 11.03.16 - 11:50

    eGPU kann Nvidia auch, Mantle = Vulkan kann Nvidia auch und HBM dürfte beim GP100 verwendet werden.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  4. Re: XConnect, HBM, Mantle....

    Autor: WonderGoal 11.03.16 - 12:00

    Zettabyte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DY schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > AMD hat ne Menge KnowHow angehäuft
    > Wahnsinniges KnowHow, wo entsprechende Produkte von NVIDIA schon seit
    > Monaten verkauft werden:
    >
    > techreport.com
    > www.pcworld.com
    Unsinn. Nichts davon wurde bisher verkauft, wenn es erst zur letzten CES in Las Vegas vorangekündigt wurde. Einen Treiber herauszubringen, der eGPU nun erkennt, was mit den alten Desktop-Treibern für eGPU auch schon möglich war, ist keine enorme Neuerung.

  5. Re: XConnect, HBM, Mantle....

    Autor: Zettabyte 11.03.16 - 12:06

    WonderGoal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unsinn. Nichts davon wurde bisher verkauft, wenn es erst zur letzten CES in
    > Las Vegas vorangekündigt wurde. Einen Treiber herauszubringen, der eGPU nun
    > erkennt, was mit den alten Desktop-Treibern für eGPU auch schon möglich
    > war, ist keine enorme Neuerung.
    Das Dock von Alienware ist seit letztes Jahr kaufbar.

  6. Re: XConnect, HBM, Mantle....

    Autor: WonderGoal 11.03.16 - 13:21

    Zettabyte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WonderGoal schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Unsinn. Nichts davon wurde bisher verkauft, wenn es erst zur letzten CES
    > in
    > > Las Vegas vorangekündigt wurde. Einen Treiber herauszubringen, der eGPU
    > nun
    > > erkennt, was mit den alten Desktop-Treibern für eGPU auch schon möglich
    > > war, ist keine enorme Neuerung.
    > Das Dock von Alienware ist seit letztes Jahr kaufbar.
    Stimmt. Aber die Schnittstelle von Alienware und MSI sind proprietär. Ergo, wer nicht scharf darauf ist, diese überteuerten Dinger zu kaufen, bleibt außen vor. Hingegen die jetzt angekündigten Lösungen von Intel und AMD auf den USB3.1 Typ-C Stecker mit Thunderboltfunktionalität setzen.

  7. Re: XConnect, HBM, Mantle....

    Autor: Zettabyte 11.03.16 - 13:39

    WonderGoal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt. Aber die Schnittstelle von Alienware und MSI sind proprietär. Ergo,
    > wer nicht scharf darauf ist, diese überteuerten Dinger zu kaufen, bleibt
    > außen vor. Hingegen die jetzt angekündigten Lösungen von Intel und AMD auf
    > den USB3.1 Typ-C Stecker mit Thunderboltfunktionalität setzen.
    Nur der mechanische Stecker ist proprietär. Und wie gesagt, Lösungen mit NVIDIA waren auch schon lange angekündigt mit Typ-C Stecker bzw. auch bei einer Lösung zwei.

    Wirklich "bahnbrechend" ist da nix, eher hat AMD da den Kopierer angeworfen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Cloud
    EPLAN GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein, Stuttgart
  2. Prozessmanager (m/w/d) Testmanagement Logistik
    Dirk Rossmann GmbH, Landsberg
  3. SAP ABAP Backend Entwickler (m/w/d)
    Digital Building Solutions GmbH, Sendenhorst (Münster)
  4. Informatiker / Software Engineer (w/m/d) Customer Service - IT-Systeme
    AIXTRON SE, Herzogenrath

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 729,99€
  2. (AMD Ryzen 7 5800X, Geforce RTX 3070 Ti, 32GB RAM, 1TB SSD für 1.700€)
  3. (u. a. Werkzeug-Set 16 tlg. für 60,55€, Akku-Bohrhammer für 305€, Akku-LED-Lampe für 32...
  4. 149€ (UVP 189€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom durch erneuerbare Energien: Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo
Strom durch erneuerbare Energien
Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant.
Von Hanno Böck

  1. Wirtschaftsumfrage Energiekosten bremsen Investitionen aus
  2. Energieversorgung Kohle war 2021 wichtigste Stromquelle in Deutschlands
  3. Energieversorgung Terrapower bekommt Unterstützung aus Japan

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Elon Musk: Der fast perfekte (Film-)Bösewicht
    Elon Musk
    Der fast perfekte (Film-)Bösewicht

    Nerdiger Startup-Entrepreneur war Elon Musk gestern. Heute ist er ein Hollywood-affiner Mega-Multi-Unternehmer mit Privatjet. Bis zum Schurken sind es nur noch wenige Schritte.
    Eine Glosse von Dirk Kunde

    1. Dogecoin-Investor verklagt Musk Schaden von angeblich 258 Milliarden US-Dollar verursacht
    2. Einfluss auf neue Funktionen Musk will eine Milliarde Twitter-Nutzer
    3. Offener Brief SpaceX-Angestellte beklagen Verhalten von Elon Musk

    1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
      WIK
      Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

      Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

    2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
      Subventionen
      Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

      In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

    3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
      Statt 5G
      Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

      Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


    1. 19:09

    2. 18:54

    3. 18:15

    4. 18:00

    5. 17:45

    6. 17:30

    7. 17:15

    8. 17:00