1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maru im Test: So muss eine…

Wenn ich eine schwachbrüstige, Arm basierte Linux Desktop Lösung will...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ich eine schwachbrüstige, Arm basierte Linux Desktop Lösung will...

    Autor: ve2000 14.03.16 - 13:45

    besorge ich mir einen Raspberry Pi 3.
    Der nimmt nicht viel Platz weg und läuft mit jeden Standard HDMI Kabel und Charger.
    Zudem hat er Ethernet und USB Anschlüsse.
    Nachteile sind die gleichen, zweites Betriebssystem und man braucht Keyboard, Maus und Monitor.
    Zudem funktioniert die Hardware Beschleunigung bei Videos.
    Dafür wird der Handy Akku geschont und das Handy hängt nicht an einem Kabeltrumm.
    Zum synchronisieren gibts eh nicht viel, notfalls wird das Handy schnell per USB oder Netzwerk verbunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.16 14:04 durch ve2000.

  2. Re: Wenn ich eine schwachbrüstige, Arm basierte Linux Desktop Lösung will...

    Autor: spYro 14.03.16 - 21:54

    Du hast den Sinn von solchen Software-Lösungen im Ansatz nicht verstanden.

  3. Re: Wenn ich eine schwachbrüstige, Arm basierte Linux Desktop Lösung will...

    Autor: ve2000 14.03.16 - 23:24

    Doch, im Gegensatz zu Dir habe ich verstanden, das es Unfug ist, zwei völlig unterschiedliche, voneinander getrennte OS auf auf einem Handy laufen zu lassen.

  4. Re: Wenn ich eine schwachbrüstige, Arm basierte Linux Desktop Lösung will...

    Autor: derdiedas 15.03.16 - 09:28

    Warum, wenn die CPU das hergibt?

    CPU Leistung steigt im Mobilen Bereich gerade immens und die x86 Architektur kann nicht so schnell davonlaufen wie die ARM Technologie aufholt. Und wenn das eine OS perfekt mobil arbeitet und das andere ein Perfektes Desktop OS hergibt gibt es keinen Grund das in ein schlechtes zusammenzuführen das nirgendwo richtig passt.

    Zumal ich das Desktop OS nur dann läuft wenn auch ein Desktop dargestellt werden muss, das mobile OS aber bleibt schlank und performant um den Akku zu schonen.

  5. Re: Wenn ich eine schwachbrüstige, Arm basierte Linux Desktop Lösung will...

    Autor: Spiritogre 15.03.16 - 14:08

    Das Desktop OS, und gerade Linux ist da ja berüchtigt in dem Bereich sehr schlecht zu sein, ist das Energiesparen. Moderne Smartphones müssen schon oft genug ans Netz.

    Und auch wenn die CPU Leistung steigt, auch die Anforderungen der Software bei Android steigen stetig. Wenn sich dann zwei Systeme die Resourcen teilen müssen, dann geht die Leistung in den Keller.

  6. Re: Wenn ich eine schwachbrüstige, Arm basierte Linux Desktop Lösung will...

    Autor: ve2000 15.03.16 - 14:23

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Zumal ich das Desktop OS nur dann läuft wenn auch ein Desktop dargestellt
    > werden muss, das mobile OS aber bleibt schlank und performant um den Akku
    > zu schonen.
    Nein, Desktop und Android laufen dann parallel, ansonsten wäre das Handy ja nicht mehr als solches benutzbar.
    Tolle Idee...
    Ich bin bestimmt kein Win Fanboy, aber Win10 (z.B. auf einem x86 Tablet) ist z.Zt. imho die einzig halbwegs brauchbare Lösung, Mobil und Desktop zumindest halbwegs zu vereinigen.
    Da brauchts zumindest kein Kabelgefrickel (dank Miracast) und zwei getrennte OS.
    Klar, ist für die Linux Fraktion natürlich keine Option...

  7. Laptop?

    Autor: Destrolock 16.03.16 - 14:59

    Warum nicht einfach ein laptop nehmen ? xD

  8. Re: Laptop?

    Autor: ve2000 16.03.16 - 15:17

    Destrolock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum nicht einfach ein laptop nehmen ? xD

    zu einfach..
    :-P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tainer:in (m/w/d) - Cloud Systems (AWS, Azure)
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Datenbankadministrator / Architekt SAP/SQL (m/w/d)
    Schörghuber Corporate IT GmbH, München
  3. Mitarbeiter / Mitarbeiterin Hosting / Cloud Services
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. Systembetreuer (m/w/d) M365 / Azure
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main,Dortmund,Frankfurt (Oder)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. 569,99€
  3. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de