1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Taxi-Konkurrenz: BMW soll…

"Carsharing-Fahrzeuge von BMW nutzen"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Carsharing-Fahrzeuge von BMW nutzen"

    Autor: Klausens 15.03.16 - 08:39

    Schon nach dem 2. Satz weiß man, dass es nix wird.

  2. Re: "Carsharing-Fahrzeuge von BMW nutzen"

    Autor: RaZZE 15.03.16 - 08:50

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon nach dem 2. Satz weiß man, dass es nix wird.


    Ach wieso.
    Die Familie Quandt ist einer der reichsten und mächstigsten Familien in Deutschland. Die machen sich ihre Gesetze einfach wenns sein muss.

  3. Re: "Carsharing-Fahrzeuge von BMW nutzen"

    Autor: Klausens 15.03.16 - 08:59

    Du glaubst doch nicht, dass du mit deiner kleinen geschlossenen Insellösung gegen sowas wie Uber anstinken kannst.

  4. Re: "Carsharing-Fahrzeuge von BMW nutzen"

    Autor: theFiend 15.03.16 - 10:06

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du glaubst doch nicht, dass du mit deiner kleinen geschlossenen Insellösung
    > gegen sowas wie Uber anstinken kannst.

    Solange Uber nicht auf dem Markt in Europa ist, sicher.
    Ich glaub aber nicht das jemand der sich nen Auto per Carsharing holt, groß bock hat jemanden irgendwo aufzulesen und hinzubringen. Das wird nie die Verfügbarkeit von Uber in US Großstädten erreichen, und daher kaum von Relevanz sein...

  5. Re: "Carsharing-Fahrzeuge von BMW nutzen"

    Autor: chefin 15.03.16 - 11:38

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du glaubst doch nicht, dass du mit deiner kleinen geschlossenen Insellösung
    > gegen sowas wie Uber anstinken kannst.

    Meinst du wirklich Google könnte finanziell gegen Autokonzerne anstinken?

    http://www.wallstreet-online.de/aktien/bmw-aktie/bilanz
    http://www.wallstreet-online.de/aktien/google-aktie/bilanz

    Und BMW ist nah Porsche der kleinste Deutsche Autokonzern. Daimler und VW sind größer. Und dann kommen da ja auch noch Toyota, Fiat, Ford, GM die in dieser Liga mitspielen. Und nicht zu vergessen, das zum Auto ja auch die Mineralölkonzerne gehören.

    http://www.wallstreet-online.de/aktien/exxon-mobil-aktie/bilanz
    http://www.wallstreet-online.de/aktien/royal-dutch-shell-aktie/bilanz
    http://www.wallstreet-online.de/aktien/bp-aktie/bilanz

    Diese Haben zwar ziemliche Umsatzeinbrüche, aber das liegt am billigen Rohöl. Schau dir mal die Aktiva an, also das was sie so haben an Werten. Davon träumt Google.

    Denkst du wirklich Google könnte in einem Tochterunternehmen soviel Geld verpulvern um gegen die Automobilindustrie anzustinken? Man sollte da schon schauen, wer an der Börse Platzhirsch ist. In ihrem Bereich mag Google und Apple führend sein, aber weltweit sind sie nur Mittelfeld.

    edit

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_gr%C3%B6%C3%9Ften_Unternehmen_der_Welt

    Google ist noch nichtmal Top100 der Unternehmen weltweit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.03.16 11:47 durch chefin.

  6. Re: "Carsharing-Fahrzeuge von BMW nutzen"

    Autor: -eichi- 15.03.16 - 12:10

    Naja BMW verkaufte letztes Jahr mehr als Mercedes und Audi , soo klein ist das nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. kubus IT GbR, verschiedene Standorte
  2. weisenburger bau GmbH, Karlsruhe
  3. Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach, Lörrach
  4. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne