1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Der Pate - Don-Alarm am PC

EA hats wieder vergeigt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EA hats wieder vergeigt

    Autor: Olaf Spuklatzki 03.04.06 - 19:07

    AE hat doch wieder voll vergeigt, wieder einer dieser halbgaren Dinger. Ich glaube in den letzten 5 Jahren hat EA kein einziges spiel auf den Markt gebracht, das wirklich überzeugt hat.

    Eigentlich schade, ein Titel wie "Der Pate" hat mehr verdient, als ein EA-Abklatsch zu sein...

  2. Re: EA hats wieder vergeigt

    Autor: smd 03.04.06 - 23:40

    Olaf Spuklatzki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AE hat doch wieder voll vergeigt, wieder einer
    > dieser halbgaren Dinger. Ich glaube in den letzten
    > 5 Jahren hat EA kein einziges spiel auf den Markt
    > gebracht, das wirklich überzeugt hat.
    >
    > Eigentlich schade, ein Titel wie "Der Pate" hat
    > mehr verdient, als ein EA-Abklatsch zu sein...


    jo, is wirklich traurig. dafür hauen sie wieder kohle ohne ende für die promotion raus und werdens dann so irgendwie los.

  3. Re: EA hats wieder vergeigt << ??

    Autor: Normy 04.04.06 - 00:10



    seh ich keineswegs so
    ..
    ja,,die räume im game ähneln sich alle,,auch die anwesen,,die man später übernehmen muss,,,trotzdem n arschgeiles game,,ich finds seit 18h spielzeit recht unterhaltsam ,,

    Und zu EA,,,da kann ich dir auch nicht recht geben,,
    man schau mal nach Burnout,NfS,Black, ,,,alles lecka games,,,ciao

  4. Re: EA hats wieder vergeigt << ??

    Autor: kaine 04.04.06 - 08:13

    Normy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > man schau mal nach Burnout,NfS,Black, ,,,alles
    > lecka games,,,ciao

    naja, allerdings finde ich auch, dass burnout und co immer auf die dauer echt eintönig werden oder mit spassraubenden schwierigkeitsstufen aufwarten.
    was gerade bei den rennspielen hinzukommt ist, dass man sofort merkt, dass die spiele ursprünglich für die ps2 entwickelt wurden! immer nur 2player modi und meist nichtmal über netz.
    ok, burnout revenge hat einen online-modi aber ich glaube da konnte man auch immer nur mit 2 menschen gleichzeitig antreten.

  5. Re: EA hats wieder vergeigt << !!

    Autor: Kakashi 04.04.06 - 08:15

    Also, EA bringt sicherlich noch ab und zu gute Games raus, aber du hast hier 3 Aufgezählt, von wie vielen Spielen pro Jahr(oder besser Monat, damit die Liste auch noch auf eine Seite passt)! Mir kann jeder sagen wass er will, aber EA läss viel zu sehr nach, was die Qualität der Produkte angeht. Dann kommen meist nur fortsetzungen mit besserer Engine und 2-3 Feautures mehr.

    Spiele bei denen sich viele sicher eine Fortsetzung gewünscht hätten werden dann auch noch eingestellt, andere bekommen soviele Addons das man sie schon fast nicht mehr zählen kann.

    Ich hab ja auch wirklich nichts gegen Fortsetzungen, wenn sie halt auch etwas zu bieten haben, und nicht jedes Jahr das gleiche mit anderer Grafik kommt(beispiel Fifa06, wobei micht das Game auch mehr als geschockt hat, also Grafisch. Jedenfalls die PC version ist echt mies, die X360 Version sieht gut aus, aber ruckelt bei Replays)

    Naja ist halt EA, hoffe nur bei Crysis vermasseln Sie's nicht!

    Bis dann

    Normy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > seh ich keineswegs so
    > ..
    > ja,,die räume im game ähneln sich alle,,auch die
    > anwesen,,die man später übernehmen muss,,,trotzdem
    > n arschgeiles game,,ich finds seit 18h spielzeit
    > recht unterhaltsam ,,
    >
    > Und zu EA,,,da kann ich dir auch nicht recht
    > geben,,
    > man schau mal nach Burnout,NfS,Black, ,,,alles
    > lecka games,,,ciao


  6. Re: EA hats wieder vergeigt << ??

    Autor: Kakashi 04.04.06 - 08:21

    Burnout Revenge ist für mich ein Spiel was ich immer wieder gerne zwischendurch spiele, und die Schwierigkeit kommt auch erst in der letzten Stufe auf, alos muss ich hier ein Rennen halt 3-4 Mal fahren anstatt 1-2.

    Aber Online ist es wirklich witzig zu spielen, hier muss ich sagen das das Spiel gelungen ist, besonders mit den Revenge Gegnern haben Sie es wirklich gut gemacht, da ist der Name auch Spiel ;) Und in einem Rennen kann man glaube ich bis zu 8 Spielern fahren.

    >
    > naja, allerdings finde ich auch, dass burnout und
    > co immer auf die dauer echt eintönig werden oder
    > mit spassraubenden schwierigkeitsstufen
    > aufwarten.
    > was gerade bei den rennspielen hinzukommt ist,
    > dass man sofort merkt, dass die spiele
    > ursprünglich für die ps2 entwickelt wurden! immer
    > nur 2player modi und meist nichtmal über netz.
    > ok, burnout revenge hat einen online-modi aber ich
    > glaube da konnte man auch immer nur mit 2 menschen
    > gleichzeitig antreten.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp Materials IoT GmbH, Oberhausen
  2. Atelier Goldner Schnitt GmbH, Münchberg
  3. R-Biopharm AG, Darmstadt
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. (-15%) 16,99€
  4. 15,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43