Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DJI Phantom 4 im Test: Vier gewinnt

Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

    Autor: MarcusYork 15.03.16 - 12:37

    Moin,
    könnt ihr bestätigen, das der Phantom4 beim Trocken von Objekten keine Höhenunterschiede ausgleicht? Wenn ein Objekt in 5 m verfolgt wird und z.B. auf einen Deich klettert, dann wird die Höhe nicht angeglichen, sondern der Copter bleibt vor dem Deich stehen, weil er nicht automatisch an Höhe gewinnt.

  2. Re: Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

    Autor: mwo (Golem.de) 15.03.16 - 12:45

    Wir hatten beim Test auf dem flachen Brandenburger Land keine Hügel, können also dazu leider nichts sagen. Der Quadcopter muss allerdings für Active Track in mindestens 3 Meter Höhe fliegen. Beim Follow Mode sind es sogar 10.

  3. Re: Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

    Autor: MarcusYork 15.03.16 - 12:56

    Ja, das mit den Mindestentfernungen war mir bekannt. Ich habe ein Video von einem anderen Phantom4 Tester gesehen, der hat die Entfernungen auch eingehalten. Dennoch ist der Phantom4 nicht aufgestiegen im Trackingmodus. Vielleicht weil der Phantom keine Sensoren nach oben hat und somit nicht einschätzen kann, ob der Luftraum über dem Phantom frei ist....?!

  4. Re: Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

    Autor: Jolla 15.03.16 - 13:16

    Vielleicht weil die Drohne nicht wissen kann ob das zu trackende Objekt an Höhe gewinnt?

    Reine Vermutung. Ich bin so ein Teil noch nie geflogen.

  5. Re: Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

    Autor: Proctrap 15.03.16 - 13:19

    Würde zur Baum-Vermeidung Sinn machen, wobei das natürlich schon ein Mängel wäre.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.03.16 13:19 durch Proctrap.

  6. Re: Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

    Autor: Stoker 16.03.16 - 00:10

    Wie ermittelt der Copter denn die Höhe des Geländes? Arbeitet er mit entsprechenden Karten? Falls nicht, würde mir keine Möglichkeit für ihn einfallen zu erkennen, dass das getrackte Objekt an Höhe gewinnt. OK, es würde etwas größer werden, aber das war es dann auch schon.

  7. Re: Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

    Autor: MarcusYork 16.03.16 - 09:12

    Der Copter verfügt über Ultraschallsensoren, die nach unten gerichtet sind und einem Luftdruckmesser. Schräg nach vorne gerichtet befinden sich 2 Kameras, die ein 3 dimensionales Bild der Umgebung scannen. Sensoren sind also genug an Bord.

  8. Re: Phantom 4 Trackingmodus gleicht keine Höhenunterschiede aus.......?!

    Autor: nickvergessen 17.03.16 - 19:38

    Der P4 ist in dieser Hinsicht völlig unbrauchbar, sofern Höhenunterschiede im Tracking und Follow auftreten. Schaut euch das Video hier an, da könnt ihr diesen Bug eindeutig erkennen und hätte fast zum Schrotten geführt. Schaut so ab Minute 6.21

    http://youtu.be/ilfjYlHdD7M

    Weder Kollisionsschutz noch Sixherheit beim Tracking. Also quasi nutzlos die Funktion. Ich bleib da lieber bei meinem P3P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. TIMOCOM GmbH, Erkrath
  4. HYDRO Systems KG, Biberach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. LPDDR4X: Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher
    LPDDR4X
    Micron hat 16-GByte-Smartphone-Speicher

    Mit neuester 10-nm-Technik für hohe Effizienz und Kapazität: Micron liefert 16-GBit-Chips für Smartphones aus. Damit sind Geräte mit 16 GByte LPDDR4X-Arbeitsspeicher möglich, zudem gibt es bei 8 GByte die Option, noch bis zu 256 GByte Flash-Speicher obendrauf zu packen.

  2. Crokage: Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow
    Crokage
    Quelltexthilfe nutzt Millionen Antworten von Stack Overflow

    "Wie deklariere ich eine Methode in Java?" Selbst Antworten auf einfache Fragen kann manche Quelltexthilfen überfordern. Das Machine-Learning-Programm Crokage soll das ändern und bezieht Stack Overflow mit ein. Die Software kann bereits ausprobiert werden.

  3. Mate X: Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen
    Mate X
    Huaweis faltbares Smartphone soll bessere Hardware bekommen

    Wie Samsung scheint auch Huawei Probleme damit zu haben, sein faltbares Smartphone fertigzubekommen. Die Verzögerung beim Mate X ist mittlerweile so groß, dass sich der chinesische Hersteller offenbar entschlossen hat, gleich eine neue Kamera und ein neues SoC zu verbauen.


  1. 13:30

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:45

  7. 11:33

  8. 11:21