1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tauchfähiges Fluggerät: Der Copter…

Biofouling?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Biofouling?

    Autor: Birg3r 19.03.16 - 17:15

    Mich würde sehr interessieren, wie man das Gerät 2 Monate lang vor Biofilmen und ähnlichem Bewuchs schützen kann. Biozid oder ähnliches könnte da infrage kommen, dann ists auch kein Wunder, dass keine Korrosionsschäden auftreten.
    Würd mich über Input freuen!

  2. Re: Biofouling?

    Autor: johnsonmonsen 19.03.16 - 19:12

    Hallo Birg3r!

    >Mich würde sehr interessieren, wie man das Gerät 2 Monate lang vor Biofilmen und ähnlichem Bewuchs schützen kann.

    Die Thematik haben wir hier in Forum mal im Zusammenhang mit den geplanten Unterwasserkapseln zum Gemüseanbau diskutiert. Eine klare Lösung konnten wir nicht finden.

    Wenn genügend Sonnenlicht das ist, würde sich die photokatalytische Selbstreinigung anbieten. Aber inwieweit sich diese auf einen Multicopter übertragen lässt, weiß ich nicht. Mich wundert schon, dass es überhaupt funktioniert ;-)!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Photokatalytische_Selbstreinigung

    Viele Grüße :-)!

  3. Re: Biofouling?

    Autor: Moe479 19.03.16 - 19:34

    In 100m Tiefe bildet sich solch 'Biofilm' aka Algenbebewuchs nicht so dermaßen schnell wie in einem lediglich mit 20cm flach befülltem relativ warmen Aufblas-Planschbecken unter der prallen Sonne ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.16 19:49 durch Moe479.

  4. Re: Biofouling?

    Autor: Bill Carson 21.03.16 - 12:36

    Mag sein, aber da gibt es möglicherweise Pflanzen, die durch das Ding durchwachsen und Muscheln oder Pocken, die sich anheften könnten.

    #nurmeinemeinung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Ingolstadt
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 49,99€ (Release 7. Mai)
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
    Google vs. Oracle
    Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

    Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner


      IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
      IT-Security outsourcen
      Besser als gar keine Sicherheit

      Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
      Von Boris Mayer

      1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
      2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
      3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack