1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 und 8.1: Microsoft…

Warum nicht gleich bis 2020? So bleibt der Skylake Mangel bestehen!

  1. Beitrag
  1. Thema

Warum nicht gleich bis 2020? So bleibt der Skylake Mangel bestehen!

Autor: motzerator 20.03.16 - 14:42

Warum sollte man sich einen Skylake Prozessor kaufen, wenn man damit schon im Sommer 2018 keinen Windows Support für Windows 7 mehr erhält? Das ist immer noch 1,5 Jahre vor Januar 2020!

Mich würde es nicht wundern, wenn Intel hinter der Verlängerung steht. Die würden nämlich gerne aktuelle Prozessoren verkaufen. Kacheln und Zwangsupdates scheinen aber eine Kaufentscheidung bei etlichen Kunden zu verhindern.

Ehrlich gesagt schätze ich den Komfortverlust durch Windows 10 deutlich gravierender ein, als den Vorteil durch etwas mehr Speed. Alleine schon die Vorstellung, das mich auch außerhalb meiner VirtualBox irgendwelche Kacheln gruseln, verdirbt mir die Lust am neuen System.

Die Veränderung (nennen wir es mal "Year 2K20 Problem") will man soweit weg in der Zukunft haben wie nur irgend möglich. Auch wenn es dann für mich vermutlich eher in Richtung Linux geht.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.16 14:44 durch motzerator.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Warum nicht gleich bis 2020? So bleibt der Skylake Mangel bestehen!

motzerator | 20.03.16 - 14:42
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

Freiheit statt... | 20.03.16 - 22:00
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

plutoniumsulfat | 20.03.16 - 22:33
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

motzerator | 20.03.16 - 22:55
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

Graveangel | 21.03.16 - 08:32
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

The_Soap92 | 21.03.16 - 00:11
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

Anonymer Nutzer | 21.03.16 - 05:49
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

plutoniumsulfat | 21.03.16 - 10:26
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

gadthrawn | 21.03.16 - 06:44
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

Anonymer Nutzer | 21.03.16 - 06:58
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

drvsouth | 21.03.16 - 10:43
 

Re: Warum nicht gleich bis 2020? So...

plutoniumsulfat | 21.03.16 - 11:17

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, München
  2. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
  3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft