1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SMTP STS: Bessere…

Golem und DNSSEC

  1. Beitrag
  1. Thema

Golem und DNSSEC

Autor: Anonymer Nutzer 27.03.16 - 15:49

War das ein Redaktionsbeschluss, andauernd immer wieder DNSSEC-Bashing zu betreiben? Langsam scheint mir das schon sehr extrem. Vor allem, weil doch Erfahrung mit DNSSEC bei Golem zu fehlen scheint. Reden die Redakteure nie mal mit den Admins? Oder sind die Admins so unfähig, DNSSEC korrekt aufzusetzen?

Warum sind immer wieder neue "Protokolle" nötig? Weil es leider Menschen gibt, die Stimmung gegen existierende Technologien machen, weil sie sie nicht verstehen und/oder zu faul sind, sich damit zu beschäftigt. Auch das neue System wird in kürzester Zeit schon wieder Gegenstimmen produzieren, die alle nicht auf die Sicherheit des Systems sondern nur auf die Bequemlichkeit abzielen. Traurig, wenn uns Verbesserungen einfach nur zu viel Arbeit sind. DANE reicht prinzipiell aus. Das Reporting ist nett, aber nicht wirklich nötig.

Wir haben DNSSEC seit bald drei Jahren im Einsatz. Es gab bisher _KEIN EINZIGES_ Problem. Wir haben auch TLSA-Einträge für alle Services.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Golem und DNSSEC

Anonymer Nutzer | 27.03.16 - 15:49

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Analytic Company GmbH, Hamburg
  3. Condor Flugdienst GmbH / FRA HP/B, Neu-Isenburg
  4. ivv GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de