1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG Minibeam im Test: Wie ein…

warum dieses beamer bashing?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

warum dieses beamer bashing?

Autor: Lazer 11.04.16 - 11:09

was sollen diese angeblich schlechten erfahrungen mit beamern in dem artikel? welche anforderungen und vergleiche zu einem flachbildfernseher werden denn hier gezogen? schleppt der redakteur seinen smart-tv zu freunden? schraubt der redakteur seinen fernseher ständig an einer anderen wand an? hat der redakteur schon einmal die preise von fernsehern und beamern verglichen? ich besitze schon seit über 5 jahren einen beamer und habe stattdessen keinen fernseher mehr. fernseher sind total überflüssig geworden.

1) ein beamer wird einmal aufgestellt und konfiguriert, genau wie ein fernseher. danach schalte ich ihn nur noch jeden tag ein.
2) die lampenlaufzeit ist schon seit ewigkeiten kein argument mehr. 10000h entsprechen 7 jahren a 4h laufzeit pro tag.
3) heutige beamer sind so hell, da muss ich keinen raum mehr abdunkeln. es sei denn, die sonne scheint direkt auf die projektionswand. aber welcher TV macht gute bilder, wenn die sonne direkt draufscheint? meine ganze wohnung hat keinen gardinen etc.
4) da ich den beamer sowieso die ganze zeit im eco mode laufen lassen, erhöht sich die lampendauer nochmals und ist der lüfter kaum noch zu hören (wird von jedem film mit leichtigkeit übertönt)
5) sehr gute full HD, 3D-fähige beamer gibt es für 650¤. mein beamer wirft ein ausreichend helles bild mit einer diagonale von 210 zoll. da lache ich doch über sündteure 80 zoll fernseher.
6) zur montage: mein beamer steht einfach auf einem schrank. ich könnte ihn an die decke schrauben, genau wie ich einen smart-tv an die wand schrauben kann. aber wozu die müh?
7) eine leinwand brauche ich auch nicht. ich habe einfach eine weiss verputzte wand. rauhfasertapeten sind eh hässlich. in meiner alten wohnung hatte ich farbige tapeten. da habe ich einfach eine wand weiß tapeziert (ohne struktur).
8) ein nicht benutzter beamer ist ein kleiner schwarzer kasten oben auf meinem schrank. ein nicht benutzter TV ist ein riesiges schwarzes rechteck vor meiner weissen wand = sau hässlich.

bei all diesen vorteilen frage ich mich, warum ein beamer jetzt auch noch unbedingt in die handtasche passen und auf akku laufen muss, um als konkurrenz zu flachbildfernsehern in betracht zu kommen. das scheint mir ähnlich der ständigen diskussion um elektroautos, nur dass die weit weniger vorteile gegenüber klassischen verbrennern haben als ein beamer gegenüber klassischen TVs.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

warum dieses beamer bashing?

Lazer | 11.04.16 - 11:09
 

Projektoren sind schon gut, aber schon...

Anonymer Nutzer | 11.04.16 - 12:03
 

Re: warum dieses beamer bashing?

Fox85 | 11.04.16 - 12:09
 

Re: warum dieses beamer bashing?

Tolomeo | 11.04.16 - 12:39

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BI-Manager (w/m/d)
    VGH Versicherungen, Hannover
  2. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
  3. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg
  4. IT-Systemadministrator First & Second Level Support (m/w/d)
    Gustav Wolf GmbH, Gütersloh

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 293,97€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. (u.a. Sony KE-55XH90/P für 729€ statt 884,61€ im Vergleich)
  3. 721,66€
  4. (u.a. DeepCool AS500 Plus für 54,90€ (Vergleichspreis: 74,24€), Fractal Design ION Gold 550W...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3060 Ti und Core i5-12400
Aus dem Verlag
Golem-PC mit Geforce RTX 3060 Ti und Core i5-12400

Sechs flotte CPU-Kerne dank Alder Lake und eine schnelle Raytracing-Grafikkarte: Der Golem Allround Plus v2 liefert eine hohe Leistung.

  1. Aus dem Verlag Golem-PC mit Radeon RX 6900 XT und Core i7-12700K
  2. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3080 und Core i9-12900K
  3. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3070 und Core i5-12600KF

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle