1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz
  4. Thema

320 km/h? Das geht in die richtige Richtung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Tempolimit

    Autor: Emanuele F. 14.08.20 - 22:42

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die tödlichen Unfälle nehmen von Jahr zu Jahr ab, obwohl wir kein
    > Tempolimit haben.

    Ja und? Mit 120 Tempolimit wären es noch weniger!

  2. Re: Tempolimit

    Autor: DeepSpaceJourney 14.08.20 - 22:50

    Wieso sollten es weniger sein? Hast du Nachweise dafür?

  3. Re: Tempolimit

    Autor: Emanuele F. 15.08.20 - 01:06

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollten es weniger sein? Hast du Nachweise dafür?

    Weil es auf der Hand liegt und außerdem in Studien belegt wurde? Ja, auch in Deutschland.

    "Eine auf der A24 durchgeführte Studie zeigt die Vorteile einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 130 km/h

    Das Ergebnis der wissenschaftlichen Betrachtung: Die Zahl der Unfälle halbierte sich annährend, von 654 Unfällen in drei Jahren ohne Tempolimit auf 337 Unfälle in drei Jahren mit 130 km/h. Auch die Zahl der Verunglückten sank deutlich von 838 auf 362 Verunglückte in drei Jahren (-57 Prozent)."

    geo(PUNKT)de/wissen/20839-rtkl-vergleich-auf-a24-weniger-verletzte-weniger-kosten-studie-zeigt-wie-drastisch-ein

    Man könnte sich natürlich auch auf den ADAC berufen, der die Thematik verharmlost (aber längst nicht so wie du), obwohl ihm keinen gegenteiligen Fakten vorliegen und obwohl sich mittlerweile gut die Hälfte seiner Mitglieder für ein generelles Tempolimit (von 130 km/h max. übrigens) ausspricht: adac(PUNKT)de/verkehr/standpunkte-studien/positionen/tempolimit-autobahn-deutschland/

  4. Re: Tempolimit

    Autor: DeepSpaceJourney 15.08.20 - 01:15

    Die genannte Studie hat keinerlei Aussagekraft, außer für diesen einen Streckenabschnitt.
    Tempolimits gibt es mehr als genug. Um genau zu sein haben 97% der Straßen außerorts ein Limit.
    Komisch auch, dass in allen Nachbarländern mit Tempolimit die tödlichen Unfälle auf Autobahnen deutlich höher sind. Liegt wohl also nicht an einer Begrenzung.

  5. Re: Tempolimit

    Autor: Emanuele F. 15.08.20 - 06:36

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die genannte Studie hat keinerlei Aussagekraft, außer für diesen einen
    > Streckenabschnitt.

    Diese Aussage stimmt zwar begrenzt. Gut, dann muss eine Studie über ALLE Streckenabschnitte her! ;) Und dann, nach x-hunderten Verkehrstoten weniger kannst du dich immer noch hinstellen und die Aufhebung des Tempolimits fordern ;)

    > Tempolimits gibt es mehr als genug. Um genau zu sein haben 97% der Straßen
    > außerorts ein Limit.

    Mi Mi Mi

    > Komisch auch, dass in allen Nachbarländern mit Tempolimit die tödlichen
    > Unfälle auf Autobahnen deutlich höher sind.

    Nö, nicht komisch. Wie du eigentlich bereits eingesehen zu haben scheinst, liegt das an ganz anderen Faktoren, als an einem Nichtvorhandensein eines Tempolimits.

    > Liegt wohl also nicht an einer
    > Begrenzung.

    Komische Schlussfolgerung. Womit wir wieder beim Anfangspunkt wären: warum auf dem Status-Quo beharren, wenn es mit einer minimalen Änderung, die ausser Rädern niemandem weh tut, noch viel besser ginge? Weniger Tote, weniger CO2-Ausstoß, weniger Abnutzung. Und ja, ausnahmslos alle Studien zu dem Thema legen das nahe.

  6. Re: Tempolimit

    Autor: DeepSpaceJourney 15.08.20 - 11:58

    Emanuele F. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeepSpaceJourney schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die genannte Studie hat keinerlei Aussagekraft, außer für diesen einen
    > > Streckenabschnitt.
    >
    > Diese Aussage stimmt zwar begrenzt. Gut, dann muss eine Studie über ALLE
    > Streckenabschnitte her! ;) Und dann, nach x-hunderten Verkehrstoten weniger
    > kannst du dich immer noch hinstellen und die Aufhebung des Tempolimits
    > fordern ;)

    Bild dir das ruhig ein.

    > > Tempolimits gibt es mehr als genug. Um genau zu sein haben 97% der
    > Straßen
    > > außerorts ein Limit.
    >
    > Mi Mi Mi

    Hast ja richtig nachhaltige Argumente.

    > > Komisch auch, dass in allen Nachbarländern mit Tempolimit die tödlichen
    > > Unfälle auf Autobahnen deutlich höher sind.
    >
    > Nö, nicht komisch. Wie du eigentlich bereits eingesehen zu haben scheinst,
    > liegt das an ganz anderen Faktoren, als an einem Nichtvorhandensein eines
    > Tempolimits.

    Siehste, also braucht es kein Limit. Danke, dass du mit Recht gibst.

    > > Liegt wohl also nicht an einer
    > > Begrenzung.
    >
    > Komische Schlussfolgerung. Womit wir wieder beim Anfangspunkt wären: warum
    > auf dem Status-Quo beharren, wenn es mit einer minimalen Änderung, die
    > ausser Rädern niemandem weh tut, noch viel besser ginge? Weniger Tote,
    > weniger CO2-Ausstoß, weniger Abnutzung. Und ja, ausnahmslos alle Studien zu
    > dem Thema legen das nahe.

    Diese Punkte habe ich bereits alle widerlegt.

  7. Re: Tempolimit

    Autor: Emanuele F. 15.08.20 - 13:02

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mi Mi Mi

    ><((((*>

    Mal ganz davon abgesehen, dass deine Unterstellungen, ich sei angeblich dieses und jenes Profil, mit dem du scheinbar auch so deine Probleme hast, an Mobbing grenzen, hast du lediglich behauptet, das Tempolimit sei überflüssig, weil wir in Deutschland ohnehin schon wenige Verkehrstote haben. An was das liegt, scheinst du aber nicht im Geringsten zu verstehen (wollen), gleichzeitig ignorierst du Studien, die u.A. auf (deutschen!) Versuchsstrecken belegt haben, dass ein Tempolimit bei 120/130 zu erheblich (noch!) weniger Verkehrstoten, CO2 usw. führen.

    Du streitet das ab, bringst dafür aber genau KEINEN Beleg und kommst mir wieder mit "wir haben in Deutschland doch eh schon so wenige Verkehrstote". LOL. Stellst dich dann aber allen Ernstes hin und behauptest, du hättest Belege gebracht. Da hier sowieso keine Sau mehr mitliest, lasse ich dich in dem Glauben ;) Schönes Leben noch.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.20 13:12 durch Emanuele F..

  8. Re: Tempolimit

    Autor: DeepSpaceJourney 15.08.20 - 13:05

    Da du anscheinend nicht sachlich diskutieren kannst und immer mehr auf ad hominem zurückgreifst, stecke ich dich einfach mal auf die Liste, auf die hier alle Trolle irgendwann landen.
    Horrido!

  9. Re: Tempolimit

    Autor: Emanuele F. 15.08.20 - 13:09

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da du anscheinend nicht sachlich diskutieren kannst und immer mehr auf ad
    > hominem zurückgreifst, stecke ich dich einfach mal auf die Liste, auf die
    > hier alle Trolle irgendwann landen.
    > Horrido!

    Hier, für dich. ><((((*>

    Du bist derjenige, der keine Argumente für seine Behauptungen liefert, nicht ich. Ich habe Quellen verlinkt, die alles von dir zum Thema gesagte frappierend widerlegen.

  10. Re: 320 km/h? Das geht in die richtige Richtung

    Autor: sfe (Golem.de) 15.08.20 - 13:19

    Der Thread ist ein Fall für den Bolzplatz.

    Sebastian Fels (golem.de)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWEK GmbH, Hamburg-Hammerbrook
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  2. 50,99€
  3. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt