1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Das Smartphone OS für DAUs...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: awgher 07.04.14 - 19:29

    ... ist dann wohl Android. Die gleichen Leute die am Windows-PC jede Foto.jpg.exe im Anhang öffnen und dann noch mit Administratorrechten bestätigen.

  2. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: monkeybrain 07.04.14 - 22:23

    Ne, die Smartphone APP für DAUs heißt:

    Finger weg, ich mach das schon!

    Hey, das ist sogar mal eine gute Idee. Ich schreib mir eine Remote app und biete online Hilfe bei der Installation an.

  3. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: GTaur 08.04.14 - 08:11

    "...Finger weg, ich mach das schon!..."

    Das hört sich aber eher nach Apple-OS an... ;)

  4. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: Flexor 08.04.14 - 08:43

    Und wir nennen die App dann iDo oder was...

    Das Smartphone OS für DAUs ist eher iOS weil du kannst nix falsch machen, apple gibt dir alles vor wie einem Kind.

  5. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: vistahr 08.04.14 - 08:58

    Flexor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Smartphone OS für DAUs ist eher iOS weil du kannst nix falsch machen,
    > apple gibt dir alles vor wie einem Kind.

    Hast du Recht. Wer nicht für DAUs programmiert hat es auch nicht begriffen.
    in iOS kann man sogar einstellen kann, wem man Rechte für welche Funktion (Foto, Mikrofon, Ortung, Kontakte ...) gibt und nicht stupide einfach das hinnhemen muss, was dir im PlayStore angezeigt wird.
    Nicht nur ein DAU versteht diese ganzen überladenen Dialoge und das restriktiv undurchsichtige Rechtemanagement nämlich nicht.

  6. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: jogi666 08.04.14 - 09:01

    was hast du, ist doch perfekt.
    Will mich doch nicht um jeden Kram kümmern müssen.
    Wo kommen wir denn dann hin?
    Programmierst du das Kennfeld von deinem PKW selber,
    oder sitzt du ins Auto und fährst einfach. :-)

  7. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: Lapje 08.04.14 - 09:07

    awgher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ist dann wohl Android. Die gleichen Leute die am Windows-PC jede
    > Foto.jpg.exe im Anhang öffnen und dann noch mit Administratorrechten
    > bestätigen.

    Ist jetzt Montag der neue Freitag?

  8. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: dawidw 08.04.14 - 09:26

    vistahr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (...)
    > in iOS kann man sogar einstellen kann, wem man Rechte für welche Funktion
    > (Foto, Mikrofon, Ortung, Kontakte ...) gibt und nicht stupide einfach das
    > hinnhemen muss, was dir im PlayStore angezeigt wird.
    > Nicht nur ein DAU versteht diese ganzen überladenen Dialoge und das
    > restriktiv undurchsichtige Rechtemanagement nämlich nicht.

    Also ich habe unter Android die Möglichkeit Rechte auch im Nachhinein zu verändern.
    Man kann auch den "Datenschutz" auch standardmäßig aktivieren, sodass die App nicht sofort schon mit dem Schnüffeln beginnen kann.
    Das viel größere Problem ist, dass die meisten diese Dialoge einfach nur wegdrücken, ohne überhaupt zu lesen, was da verlangt wird.

  9. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: ap (Golem.de) 08.04.14 - 09:30

    Der Thread hat nun endlich den Weg auf den Bolzplatz gefunden.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  10. Re: Das Smartphone OS für DAUs...

    Autor: xMarwyc 08.04.14 - 11:43

    monkeybrain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ne, die Smartphone APP für DAUs heißt:
    >
    > Finger weg, ich mach das schon!
    >
    > Hey, das ist sogar mal eine gute Idee. Ich schreib mir eine Remote app und
    > biete online Hilfe bei der Installation an.

    Nett wie du pauschalisierst. Meiner Erfahrung nach tuen das unintelligente Menschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delphi - Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Mitarbeiter:in Marketing Schwerpunkt Digital/Web (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  4. Experte / Inhouse Consultant Cyber Security Product Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,49€
  2. 11,99€
  3. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39